Benutzername    Passwort    Autologin    
  Passwort vergessen       Registrieren  
beeForum Foren-übersicht » kühnes mittelscharfer
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Hervorhebung entfernen


Nick Hornby - High Fidelity
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
boris



Beiträge: 10136

Titel: Nick Hornby - High Fidelity
Verfasst am: Do, 18 Dez 2008, 01:14
Beitrag
Antworten mit Zitat

Nick Hornby - High Fidelity

Den Film kennt wohl jeder, das Buch dazu wollte ich jetzt auch mal gelesen haben.

Ich habe schon ein Problem damit, ein Buch zu lesen, von dem ich vorher den Film gesehen habe, da sich dann mein Kopfkino beharrlich weigert, sich selbst Bilder auszudenken, da ja schon alles vorgekaut und bestens präsent ist.
So auch hier: an "Laura" kann ich mich nicht mehr erinnern, aber John Cusack als Hauptfigur und Jack Black als nervender "Barry" im Plattenladen (plus diesem unscheinbaren Typen "Dick") sind einfach zu präsent, als daß man sie vergessen könnte. Gerade Jack Black mit seiner unglaublich dämlich-verrückten Art, springt einen förmlich bildlich an, wenn man die entsprechenden Beschreibungen im Buch liest.

Die Story dürfte bekannt sein: Rob, 35 Jahre, hat sich gerade von seiner Freundin getrennt und beginnt mit einer Art Rückschau seines Lebens. Er zählt seine bisherigen (wichtigen) Beziehungen auf, erstellt von alles und jedem Liste und beschreibt sein Leben, das er hinter der Theke seine Plattenladens fristet. Dabei sinniert er über das Leben an sich, hauptsächlich aber sein eigenes, mit der er so garnicht recht zufrieden ist.

Nick Hornby ist natürlich unbestritten gut. Auch dieses Buch hier rockt. Auf welche Ideen und Vergleiche er kommt und wie er so garnicht platt über Alltägliches und hundert mal selbst Erlebtes erzählt, ist schon echt klasse.
Leider kann ich das Buch nicht ohne den Film im Hinterkopf beurteilen, aber der Film ist ja auch gut, daher macht das nichts, wenn auch im Buch die Schwerpunkte minimal anders verteilt sind (so scheint es mir, muß den Film nochmal kucken) und einige Episoden im Film garnicht vorkommen (so scheint es mir ...).

Trotzdem: Empfehlung, das Buch ist kurzweilig und intelligent unterhaltsam, teilweise sogar echt witzig - wenn auch z.B. bei "How to be good" meiner Ansicht nach der "Hintergrund" noch etwas pfiffiger ist. Aber egal: Film & Buch gut !


____________
beehave - home of humbug ... [we can't afford to be neutral]

Nach oben
Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Rang:godmode methusalem 3. platz professioneller Sportangler Profi-Winzer (7x Hamm) Arcade-Meister, Rang 16 rainbow-cup
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    beeForum Foren-übersicht » kühnes mittelscharfer Seite 1 von 1
Gehe zu:  



ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Nick Hornby - Miss Blackpool boris kühnes mittelscharfer 0 Do, 16 Aug 2018, 12:03 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Nick Mason - Inside out: Mein Porträt von Pink Floyd boris kühnes mittelscharfer 0 Mo, 10 Apr 2017, 17:06 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Philip K. Dick - Nick und der Glimmung boris kühnes mittelscharfer 0 So, 01 Jan 2017, 15:19 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Nick Hornby - Jeder liest Drecksack boris kühnes mittelscharfer 0 Sa, 01 Aug 2015, 17:37 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Nick Hornby - Juliet, Naked boris kühnes mittelscharfer 0 Di, 16 Apr 2013, 21:57 Letzten Beitrag anzeigen


Schreiben: nein. Antworten: nein. Bearbeiten: nein. Löschen: nein. Umfragen: nein.
phpBB © phpBB Group | impressum