Benutzername    Passwort    Autologin    
  Passwort vergessen       Registrieren  
beeForum Foren-übersicht » hal9000
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Hervorhebung entfernen


Popups mit JavaScript & SEO
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
boris



Beiträge: 10130

Titel: Popups mit JavaScript & SEO
Verfasst am: So, 08 März 2009, 00:53
Beitrag
Antworten mit Zitat

Das Problem: will man ein Popup-Fenster auf einer Seite öffnen, ist man auf JavaScript angewiesen, um die Größe des Fensters festlegen zu können. Nimmt man einen normalen Link (mit target="_blank"), der sich in einem normalen Fenster öffnet, ist die ursprüngliche Seite im Hintergrund nicht mehr zu sehen.

Zu vernachlässigen sind (mittlerweile) wohl die Benutzer, die JavaScript ausgeschaltet haben (< 2%), aber nicht zu unterschätzen ist der Einfluß auf die Suchmaschinen, wenn man seine Seite für diese optimieren möchte, denn z.B. Google folgt JavaScript-Links einfach nicht, d.h. alle Inhalte, die nur über ein Popup zu erreichen sind, tauchen in den Suchmaschinen nie auf.

Normale Vorgehensweise:

Code:
<a href="#" onClick="window.open('URL', 'NameDesPopupFensters', 'HEIGHT=400, resizable=yes, scrollbars=yes, WIDTH=400');">LinkText</a>

Per JavaScript wird ein Fenster in der Größe 400x400 geöffnet. Die eigentliche URL (href) zeigt auf einen (nicht vorhandenen Anker).
Statt "onClick" geht auch "javascript:window.open..." im href. Das Ergebnis für die Suchmaschinen ist aber dasselbe: die Seite wird nicht angesprungen.


Die Lösung für ein suchmaschinenfreundliches Popup, das zudem auch noch für Nutzer mit ausgeschaltetem JavaScript funktioniert:

Code:
<a href="URL" onClick="window.open('URL', 'NameDesPopupFensters', 'HEIGHT=400, resizable=yes, scrollbars=yes, WIDTH=450'); return false;" target="NameDesPopupFensters">LinkText</a>

Hier ist die URL zweimal vorhanden: einmal im href und einmal über die onClick-Routine. Das bewirkt, daß die Suchmaschinen und User ohne JavaScript dem Link im href folgen können, das Popup aber trotzdem per JavaScript funktioniert.
Das "return false;" ist nötig, damit die Bearbeitung des href blockiert wird, ansonsten würde sich im Ursprungs-Fenster ebenfalls die URL öffnen, weil sowohl onClick UND href ausgeführt werden.
(Die Angabe des target zeigt (zur Sicherheit) auch auf den Fensternamen des Popups, der Link funktioniert in aktuellen Versionen der Browser auch ohne Angabe des Targets funktionieren.)


____________
beehave - home of humbug ... [we can't afford to be neutral]

Nach oben
Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Rang:godmode methusalem 3. platz professioneller Sportangler Profi-Winzer (7x Hamm) Arcade-Meister, Rang 16 rainbow-cup
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    beeForum Foren-übersicht » hal9000 Seite 1 von 1
Gehe zu:  



ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge JavaScript jrose hal9000 1 Mi, 17 Feb 2010, 13:06 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge JavaScript im IE6 jrose internet junk 0 Do, 04 Feb 2010, 12:47 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Arrays kopieren in JavaScript boris hal9000 0 Mo, 11 Jan 2010, 11:49 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge JavaScript: Monat im Datums-Objekt boris hal9000 0 Mi, 17 Jun 2009, 23:04 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Aktionen in einem INPUT-Feld verhindern (JavaScript) boris hal9000 2 Do, 23 Apr 2009, 12:45 Letzten Beitrag anzeigen


Schreiben: nein. Antworten: nein. Bearbeiten: nein. Löschen: nein. Umfragen: nein.
phpBB © phpBB Group | impressum