Benutzername    Passwort    Autologin    
  Passwort vergessen       Registrieren  
beeForum Foren-übersicht » le finesnäcker
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Hervorhebung entfernen


Ein paar handfeste Knabbereien zum Weingelage gefällig...?!
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
UncleR



Beiträge: 2084

Titel: Ein paar handfeste Knabbereien zum Weingelage gefällig...?!
Verfasst am: Fr, 16 Jun 2006, 14:16
Beitrag
Antworten mit Zitat

Nach dem ausgiebigen 4 Gänge-Menue möchte man vielleicht gern beim Rotwein bleiben, aber den Abend auch nicht ohne ein paar gediegene Leckereien verstreichen lassen.

Zum trockenen, erlesenen Wein passen nunmal nicht alle sonst üblichen Knabbersachen. Daher kann der Weingenuß oder Schnuckelspaß doch gleichwohl sehr eingeschränkt sein.

Hier ein paar Empfehlungen, auch um nach dem - oft süßen - Nachtisch wieder einen weingerechten Gaumen zu bekommen:

1. Nix viele Knoblauch!
Knoblauch und Zwiebeln haben sehr intensive ätherishe Öle in den Schalen, die den Geschmack und Geruch des Genießers irritieren könnten.
Hat man nach der Hellas-Platte trotzdem Lust auf einen Wein, sollte es dann kein zu komplexer oder feiner sein. Eher rustikal mit viel Würze und Frucht, das passt schon besser.
Aber keine Sorge, eine Spur Knoblauch an guten Gerichten, können Gaumen und Nase durchaus verarbeiten...

2. Nix viele Salz!
Salz läßt die in vielen intensiven, dichten Weinen vorkommenden Tannine (Gerbstoffe), oftmals bitter und störend erscheinen.
Ein Chips-Salzstangengelage überfordert die Geschmacksknospen derart, dass eine umfassende Wahrnehmung der Aromen eines guten Weines unterdrückt wird.
Also - Nüsse, Chips und Salzgebäck nur in Maßen und gelegentlich mit Wasser nachspülen!

3. Nix suesse Schokolade!
Klasse - erst mal ne Tafel Milka, dann einen kühlen Krug Chianti hinterher.
Pfui, sagt der Gaumen!
Wenn schon Schokolade, dann mit gutem Port als Krönung eines herrschaftlichen Dinners. Es geht auch ganz dunkle Schokolade (+60% Kakaoanteil) mit intensiven Rotweinen zu kombinieren, ist aber keine wirkliche Empfehlung. Schoki kommt auch nicht zu Sekt. Eher zu Brandy, Whiskey oder einem Cognac.

4. Nix viele Scharf!
Gedanklich passt es zwar ganz gut, nach einem würzigen und pikanten Mahl mit kräftigem Wein abzuschließen, aber die Schärfe kann das Alkoholempfinden deutlich steigern. Will sagen, der Wein schmeckt zu feurig, um wirklich elegant zu sein. Also, aufgepasst, ihr feuerschluckenden Ungeheuer!


Jetzt zu den geeigneten Begleitern:

Hartwurst (Salchichon, Fuet, Salami, Kaminwurzen) - recht pikant, aber sehr beliebt zu intensiveren Rotweinen. Fein geschnitten = noch viel besser

Schinken (Parma, Serrano, Paleta Iberica, Tiroler Speck) - mit etwas Brot eine Gedicht zu allen Weinen. Sollte aber nicht zu salzig sein.
Auch hier bitte auf superdünne Scheiben und gute Qualität achten. Es lohnt sich!

Käse (Gouda, Emmentaler, Camembert, Parmesan aber vor allem auch die leckeren Sorten aus Schaf- oder /Ziegenmilch) - der Klassiker zum Rotwein!
Fast alle Käsesorten passen ganz gut. Jeder sollte da seine Vorlieben austesten und mit einem passenden Wein abstimmen. Brot und Butter helfen, um zu strengen Käse gefügig zu machen.
Ein schönes Stück Parmesan öffnet erst den Gaumen für tanninschwangere Tropfen wie Barolo, Barbaresco oder Ribera del Duero. Der schwere, herbe Wein bekommt im Duett mit den Käsehappen eine nachhaltige, dezente Süße und angenehme Zugänglichkeit.

Oliven (eingelegt, gefüllt, schwarz, grün, eigentlich egal) - intensiver und eigentümlicher Geschmack, der nicht jedermanns Sache ist.
Aber zum Wein passen Oliven sehr wohl, da viele Aromen sich ergänzen und somit Harmonie in den Geschmackseindruck bringen. Oliven sind zudem auch sehr gesund wegen der mehrfach ungesättigten Fettsäuren und der Ballaststoffe.

Kräuter-/und Olivenöl mit Brot (kaltgepresst, hochwertig, naturbelassen) - schmeckt besser, als man es erwarten sollte. Zunächst ein wenig fade oder ungewohnt vielleicht, bieten Öle eine tolle Ergänzung zum einfachen Weiß- oder Landbrot. Einfach etwas mediterranes Olivenöl ins Schälchen geben und etwas Brot kurz eintauchen. Man kann so gern auch verschiedene Öle vergleichen. Lecker! Nebeneffekt: Durch das Öl geht der Alkohol nicht so rasch ins Blut über, das bedeutet längeres Stehvermögen...

Eierkuchen (gefüllt mit allerlei Köstlichem: Schinken, Spargel, Thunfisch, Kartoffeln, Käse, Gemüse) - eigentlich schon keine Knabberei mehr, eher ein Snäck. Aber in allen Varianten oder auch pur sehr delikat und gehaltvoll.
Kann man auch gut vorbereiten, kaltstellen und in kleinen Portionen servieren.

So, Freunde der Lebensmittel, jetzt habt Ihr die Anleitung zum Fettwerden. Es liegt nun an euch, etwas draus zu machen oder doch weiter Bier zu saufen.

Lasst es euch schmecken!


____________
Staatskrise ist, wenn plötzlich keiner mehr RAUCHT, SÄUFT, RAST und SCHROTT aus China KAUFT...

Nach oben
Private Nachricht senden Rang:moron methusalem Sportangler Weinonkel (Hamm !) Zocker torjäger-tipper
boris



Beiträge: 10136

Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: Fr, 16 Jun 2006, 16:35
Beitrag
Antworten mit Zitat

Da möchte ich als Biertrinker auch noch ein wenig beisteuern:
Freunden des Gerstensaftes ist ja eigentlich alles recht, was man sich zwischendurch mal so reinschieben kann, hier zählen allerdings ganz andere Werte als beim edlen Rebensaft, denn Hauptsache rein damit ! Ob salzig, knoblauchig oder scharf, egal !
Auch beim Bier ist natürlich nicht gerade Piri Piri angesagt, das vom Getränk nur noch ordentlich verteilt wird und damit noch schärfer anmutet, als es eigentlich schon ist.


Aber zurück zu den Empfehlungen zum Wein bzw. einigen Ergänzungen zu den bereits so vortrefflich ausgeführten Knabberutensilien, besonder im Hinblick auf preisbewußte Genießer:

Als Käse bevorzuge ich Emmentaler, schon eine ordentliche Zeit vorher aus dem Kühlschrank nehmen, man wird erstaunt sein, was so ein Käse bei einer Stunde Zimmertemperatur (wie beim Wein) an Geschmack gewinnt.
Ansonsten gibt es beim Plus einen guten Schafskäse der Marke "Zeus" (ist eine Plus-Billigmarke, schmeckt aber wie ein Großer), der zwar etwas gewöhnungsbedürftig ist (beim ersten Happen denkt man meist: "Moment, ist der schon abgelaufen"), aber mit der Zeit sehr gewinnt. (Von "Zeus" gibt es für wenig Geld auch sehr gutes Tzatziki, dagegen kann sich die ALDI-Mumpe, die sich auch Tzatziki schimpft, direkt selber im Klo runterspülen.)

Wo waren wir ?

Oliven !
Gerade in Kombination mit Füllungen sind hier meine Lieblings-Zwischendurch-Mal-Eben-Reinschieben-Snacks am Start, gerade die mit Mandeln - wobei wir beim Thema wären: einfach ein paar Nüsse sind auch super. Nicht gesalzene Erdnüsse, sondern einfach Haselnüsse, Walnüsse, Mandeln !
Oliven mit Mandelfüllung kriegt man meist nur vom Türken/Griechen, der an einem kleinen (oft mobilen) Stand auf dem Markt oder vor dem real in Holzbottichen seine Spezialitäten feilbietet. Diese schmecken meist auch grandios, sind aber oft auch grandios teuer. Die hochpreisigen Supermarkt-Produkte sind ähnlich gut, aber eben auch ähnlich teuer.
Einzige Ausnahme: (grüne) Oliven mit Mandeln gibts im Penny-Markt in sehr leckerer Qualität für unter 2 Euro (und im Glas sind nicht nur 5 Oliven).


____________
beehave - home of humbug ... [we can't afford to be neutral]

Nach oben
Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Rang:godmode methusalem 3. platz professioneller Sportangler Profi-Winzer (7x Hamm) Arcade-Meister, Rang 16 rainbow-cup
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    beeForum Foren-übersicht » le finesnäcker Seite 1 von 1
Gehe zu:  



ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Jetzt ergeben ein paar Dinge Sinn..... jrose le finesnäcker 2 Mo, 04 Mai 2015, 16:31 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Ein paar Bildas ppantalone internet junk 0 Mi, 10 Jun 2009, 23:49 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Schimpfwort.de gefällig ? boris werkstatt 0 So, 21 Jan 2007, 13:58 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Hab noch ein paar Flaschen Essig gefunden ... boris le finesnäcker 4 Mo, 02 Okt 2006, 16:51 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Paar Fragen zu Upload Pic hkp mod support 9 So, 03 Sep 2006, 09:55 Letzten Beitrag anzeigen


Schreiben: nein. Antworten: nein. Bearbeiten: nein. Löschen: nein. Umfragen: nein.
phpBB © phpBB Group | impressum