Benutzername    Passwort    Autologin    
  Passwort vergessen       Registrieren  
beeForum Foren-übersicht » kühnes mittelscharfer
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Hervorhebung entfernen


Joseph Conrad - Der Geheimagent
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
boris



Beiträge: 10119

Titel: Joseph Conrad - Der Geheimagent
Verfasst am: Sa, 04 Mai 2019, 22:42
Beitrag
Antworten mit Zitat

Joseph Conrad - Der Geheimagent
Eine einfache Geschichte

Story: Verloc ist Geheimagent und arbeitet als Agent provocateur in London für eine Botschaft. Er lebt mit seiner Frau und deren zurückgebliebenem Bruder in einem Haus und verkauft anrüchige Hefte - seine Tarnung. Insgeheim ist er Mitglied in einem anarchistischen Zirkel (über dessen Machenschaften er der Botschaft berichtet) und bereitet einen Anschlag auf das Observatorium in Greenwich vor. Als der Anschlag schließlich verübt wird, geht etwas schief und (nicht nur) Verlocs Leben gerät aus den Fugen.

Kein Krimi, kein Thriller und erst recht keine einfach Geschichte. Es geht um eine Gruppe von Menschen, die Conrad sehr ironisch darstellt, denn der anarchistische Zirkel ist eher eine Truppe von gescheiterten Existenzen, Verloc selbst ist träge, das ganze Konstrukt seiner Auftraggeber und Abhängigkeiten nicht wirklich durchsichtig. Insgesamt geht es um die Menschen und die Situationen, in denen sie zusammenkommen. Das ist absolut großartig, die ganzen Kleinigkeiten, Gesten, Regungen und inneren Bewegungen der Figuren sind hervorragend dargestellt. Sprachlich bewegt sich Conrad hier auch auf ganz hohem Niveau, man stößt immer wieder auf absolut zitierfähige Sätze, die man mehrfach lesen möchte, um sie wirklich zu erfassen. Großes Kino!

Warum empfehle ich das Buch trotzdem nicht uneingeschränkt? Es ist extrem zäh. Ich habe mich über drei Wochen hinweg hindurchkämpfen müssen und stand immer wieder kurz vor dem Aufgeben. Es gibt etliche Ausflüge, die mit der eigentlichen Handlung nicht viel zu tun haben - diese sind zwar in sich auch wieder großartig und würden als Kurzgeschichten hervorragend funktionieren, lassen den Leser aber immer wieder (zu) ungeduldig fragen, was das denn jetzt mit der Story zu tun hat und wann es endlich weitergeht.
Also: Irgendwie immer wieder toll, in Gänze bzw. im Zusammenhang aber zu langsam.


____________
beehave - home of humbug ... [we can't afford to be neutral]

Nach oben
Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Rang:godmode methusalem 3. platz professioneller Sportangler Profi-Winzer (7x Hamm) Arcade-Meister, Rang 16 rainbow-cup
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    beeForum Foren-übersicht » kühnes mittelscharfer Seite 1 von 1
Gehe zu:  



ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Joseph Roth - Das falsche Gewicht boris kühnes mittelscharfer 0 Do, 04 Apr 2019, 22:00 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Joseph Roth - Der Leviathan boris kühnes mittelscharfer 0 Sa, 16 Feb 2019, 18:38 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Joseph Roth - Hiob boris kühnes mittelscharfer 0 Mi, 10 Okt 2018, 20:35 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Joseph Heller - Catch 22 boris kühnes mittelscharfer 0 Do, 07 Jun 2018, 22:38 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Joseph von Eichendorff - Aus dem Leben eines Taugeni... boris kühnes mittelscharfer 0 Di, 08 Mai 2018, 21:43 Letzten Beitrag anzeigen


Schreiben: nein. Antworten: nein. Bearbeiten: nein. Löschen: nein. Umfragen: nein.
phpBB © phpBB Group | impressum