Benutzername    Passwort    Autologin    
  Passwort vergessen       Registrieren  
beeForum Foren-übersicht » kühnes mittelscharfer
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Hervorhebung entfernen


Henry David Thoreau - Walden: oder Leben in den Wäldern
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
boris



Beiträge: 10153

Titel: Henry David Thoreau - Walden: oder Leben in den Wäldern
Verfasst am: Mo, 29 Apr 2019, 11:13
Beitrag
Antworten mit Zitat

Henry David Thoreau - Walden: oder Leben in den Wäldern

Story: Philosoph Henry David Thoreau baut sich eine Hütte im Wald, lebt dort, philosophiert und schreibt über seine Erfahrungen.

Was sich so platt anhört, ist ein Klassiker der amerikanischen Literatur - und Klassiker sind ja bekanntlich die Bücher, die man gelesen haben sollte, aber nicht lesen will. Ich habe mich trotzdem dranbegeben und es in vier Jahren tatsächlich geschafft, es zu beenden. Dazu muss man sagen, dass das Buch zwischendurch ewig lang herumlag, wirklich zusammenhängende Lesephasen gab es nur drei oder vier.
Der Grund ist, dass Thoreau bei seinem Experiment (und er hat nicht wirklich einsam im Wald gelebt sondern außerhalb eines Dorfes, in das er ging, um z.B. Dinge zu kaufen) sehr viel (tolle) Gesellschaftskritik einbaut, dann aber auch wieder endlose Kapitel über sein Dasein in der Hütte schreibt. Während manche Kapitel geradezu prophetisch wirken ("Kaum hat ein Mensch ein halbstündiges Mittagsschläfchen gehalten, da hebt er schon beim Erwachen den Kopf hoch und fragt: »Was gibts Neues?«" - aus "Wo ich lebte und wofür ich lebte"), sich weitere z.B. lohnenswert nur mit "Lektüre" und "Einsamkeit" beschäftigen, haben andere fast nur dokumentarischen Charakter und beschreiben z.B. wie der anliegende See im Winter beschaffen ist, was er für den Bau seiner Hütte gebraucht hat und was die Materialien gekostet haben, oder wie sich Natur und Tiere in seiner Umgebung verhalten. Wer an Naturbeschreibungen kein gesteigertes Interesse hat, wird hier auf eine harte Probe gestellt - ich habe diese Kapitel zum Schluss hin auch nur noch quergelesen.

Fazit: Schwierig. Zum Teil wirklich toll, wie er die Gesellschaft, deren Geschäftigkeit und Ziele auseinandernimmt, zum anderen ein für mich uninteressantes Naturtagebuch. Aufgrund der Sprache und der tollen Teile trotzdem eine sehr knappe Empfehlung, verbunden mit dem Rat, sich nicht von Kapiteln wie "Frühling" abschrecken zu lassen.


Hier kann man den Text im Projekt Gutenberg lesen.


____________
beehave - home of humbug ... [we can't afford to be neutral]

Nach oben
Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Rang:godmode methusalem 3. platz professioneller Sportangler Profi-Winzer (7x Hamm) Arcade-Meister, Rang 16 rainbow-cup
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    beeForum Foren-übersicht » kühnes mittelscharfer Seite 1 von 1
Gehe zu:  



ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Film: Gone - Lauf um dein Leben boris zelluloid 0 Di, 22 Okt 2019, 20:33 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wiglaf Droste - Sprichst du noch oder kommunizierst ... boris kühnes mittelscharfer 0 Mo, 09 Sep 2019, 10:17 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Voltaire - Kandide oder Die beste aller Welten boris kühnes mittelscharfer 0 Do, 16 Mai 2019, 21:39 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Robert Seethaler - Ein ganzes Leben boris kühnes mittelscharfer 0 Do, 27 Dez 2018, 10:45 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Film: Kristy - Lauf um dein Leben boris zelluloid 0 So, 23 Dez 2018, 17:30 Letzten Beitrag anzeigen


Schreiben: nein. Antworten: nein. Bearbeiten: nein. Löschen: nein. Umfragen: nein.
phpBB © phpBB Group | impressum