Benutzername    Passwort    Autologin    
  Passwort vergessen       Registrieren  
beeForum Foren-übersicht » zelluloid
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Hervorhebung entfernen


Film: I See You: Das Böse ist näher als du denkst
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
boris



Beiträge: 10440

Titel: Film: I See You: Das Böse ist näher als du denkst
Verfasst am: Fr, 09 Jul 2021, 21:32
Beitrag
Antworten mit Zitat

I See You: Das Böse ist näher als du denkst (2019)
Originaltitel: I See You

Story: Bei Familie Harper läuft nicht alles rund. Mutter Jackie ist gerade fremdgegangen, der Sohn redet daher kaum noch mit ihr, der Ehemann hält sich auch auf Distanz und hat als Polizist gerade mit dem Fall eines verschwundenen Jungen zu tun, das an die Serie eines Kidnappers erinnert, der aber eigentlich hinter Gitter sitzt.
In dieser Situation passieren seltsame Dinge im Haus, Sachen verschwinden, tauchen woanders wieder auf, der Fernseher geht von alleine an und mehr desgleichen.

Das ist eigentlich nur die halbe Story, denn der Film hat etliche Überraschungen zu bieten, die zu verraten blöd wäre. Mehr Details als Spoiler:

Spoiler:
Die Geschichte fängt an wie ein Mystery-Horror-Thriller mit den üblichen Zutaten, ab der Mitte gibt es dann plötzlich einen Bruch, dann wird alles bisher Geschehene noch einmal erzählt, aber aus einer anderen Perspektive, was sehr clever gemacht ist, weil sich so bestimmte Dinge aufklären.

Die Machart ist wirklich gut, weil hier mit verschiedenen Genres gespielt wird, durch die der Zuschauer geschickt wird, sodass man lange nicht weiß, womit man es eigentlich zu tun hat, und dann gibt es etliche feiste Wendungen, bei denen immer neue Motivationen der Figuren und andere Handlungsstränge offenbar werden. Top!
Am Ende wird es dann - wie so oft - etwas dick was Spannung und Zusammentreffen anbelangt, aber das geht in Ordnung, insgesamt hat man es hier mit einer schlau konstruierten Story zu tun, die durch die tolle Machart der verschiedenen Ebenen und Perspektiven noch gewinnt.

Fazit: Im Nachhinein ein wirklich überraschender, wendungsreicher Film, der mir gut gefallen hat, daher: Empfehlung.


Was leider überhaupt keine Empfehlung bekommt, ist die unsägliche Rumschnippelei, der sich Helen Hunt unterzogen hat, die die ganze Zeit aussieht, wie eine übelst fiese Maske ihrer selbst. Ganz ehrlich: Als es im Film eine ziemlich lange Zeit gab, in der sie nicht auftauchte, war ich heilfroh, mich nicht über ihre unfassbare Plastik-Hässlichkeit ärgern zu müssen.

Jetzt mal im Ernst, anfangs habe ich die kaum erkannt, kann man nicht einfach in Würde altern?


annienein durchfall puking


____________
beehave - home of humbug ... [we can't afford to be neutral]

Nach oben
Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Rang:godmode methusalem 3. platz professioneller Sportangler Profi-Winzer (7x Hamm) Arcade-Meister, Rang 16 rainbow-cup
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    beeForum Foren-übersicht » zelluloid Seite 1 von 1
Gehe zu:  



ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Film: Dengler - Am zwölften Tag boris zelluloid 0 gestern, 22:16 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Film: Der Auftrag boris zelluloid 0 Mo, 27 Sep 2021, 14:26 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Film: Die Heimsuchung boris zelluloid 0 Mo, 27 Sep 2021, 14:20 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Film: Unsane: Ausgeliefert boris zelluloid 0 Fr, 24 Sep 2021, 18:05 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Film: Vier im roten Kreis boris zelluloid 0 Do, 16 Sep 2021, 22:31 Letzten Beitrag anzeigen


Schreiben: nein. Antworten: nein. Bearbeiten: nein. Löschen: nein. Umfragen: nein.
phpBB © phpBB Group | impressum