Benutzername    Passwort    Autologin    
  Passwort vergessen       Registrieren  
beeForum Foren-übersicht » kühnes mittelscharfer
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Hervorhebung entfernen


Thornton Wilder - Unsere kleine Stadt
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
boris



Beiträge: 10136

Titel: Thornton Wilder - Unsere kleine Stadt
Verfasst am: Do, 01 Nov 2007, 20:05
Beitrag
Antworten mit Zitat

Thornton Wilder - Unsere kleine Stadt

[url=http://www.amazon.de/dp/3596270227/?tag=beehave03-21][/img]Auch das scheint eine Schullektüre zu sein, meine Ausgabe wird nämlich geziert durch Unterstreichungen und die beliebten Deutungszusammenfassungen, in Bleistift auf der letzten Umschlagseite. Meine Ausgabe hat ein anderes Cover als das hier abgebildete - bedenkt man, daß das Original "Our Town" heißt, ist die Abbildung einer Groß-Stadt auf dem Umschlag garnicht so dumm, wie man zunächst meinen könnte. Aber natürlich spielt das Stück in einer Kleinstadt.

Geschrieben wurde das Theaterstück 1938, die Handlung spielt allerdings 1901 und zwar werden Szenen aus dem Leben einer kleinen Stadt beschrieben. Ein Spielleiter führt durch die verschiedenen Zeitsprünge, das Bühnenbild ist spartanisch bis nicht vorhanden - in den Bleistiftnotizen findet sich der Hinweis, das sei typisch für "modernes Theater". Seis drum.

Es geht um Geburt, Hochzeit und Tod, es wird der Lebenszyklus zweier Menschen beschrieben, die sich kennenlernen und heiraten. Am Schluß des dritten Aktes stirbt einer von ihnen, gelangt auf den Friedhof, wo die anderen Toten die Person warnen, nicht wieder zurückzukehren, aber sie läßt es sich nicht nehmen, noch einmal ihren zwölften Geburtstag mit "anzusehen", was sie aber sehr mitnimmt, worauf sie schließlich den anderen Toten Recht gibt.

Bis zum Schluß weiß man eigentlich garnicht so recht, was das alles eigentlich soll - erst im Zwiegespräch wird klar, daß es darum geht, das Leben bewußt zu leben. Als die Person ihren Geburtstag miterlebt, wird der Anblick für sie dadurch unerträglich, daß die Lebenden das Leben überhaupt nicht zu schätzen wissen und die kleinen Freuden des Alltags unbeachtet lassen. Diese Erkenntnis kommt glücklicherweise nicht mit der großen Moralkeule um die Ecke sondern wird gut ausgearbeitet.

Auch wenn ich nicht auf Theaterstücke stehe: dieses ist ein nettes, kleines Stückchen mit fein beobachteten Charakteren und einer gut verpackten "Moral" am Schluß.


____________
beehave - home of humbug ... [we can't afford to be neutral]

Nach oben
Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Rang:godmode methusalem 3. platz professioneller Sportangler Profi-Winzer (7x Hamm) Arcade-Meister, Rang 16 rainbow-cup
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    beeForum Foren-übersicht » kühnes mittelscharfer Seite 1 von 1
Gehe zu:  



ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Film: Die stählerne Stadt boris zelluloid 0 Mo, 25 Sep 2017, 22:03 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Film: Cut Bank - Kleine Morde unter Nachbarn boris zelluloid 0 Di, 05 Sep 2017, 22:38 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Nevil Shute - Eine Stadt wie Alice boris kühnes mittelscharfer 0 Sa, 05 Aug 2017, 22:46 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Süß die kleine mit Ihrem Spielzeug rantanplan alltalk 3 Fr, 19 Feb 2016, 12:18 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Film: M - Eine Stadt sucht einen Mörder boris zelluloid 0 Fr, 04 Dez 2015, 00:03 Letzten Beitrag anzeigen


Schreiben: nein. Antworten: nein. Bearbeiten: nein. Löschen: nein. Umfragen: nein.
phpBB © phpBB Group | impressum