Benutzername    Passwort    Autologin    
  Passwort vergessen       Registrieren  
beeForum Foren-übersicht » le finesnäcker
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Hervorhebung entfernen


Bee's Birthdaycake
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
UncleR



Beiträge: 2084

Titel: Bee's Birthdaycake
Verfasst am: Fr, 26 Mai 2006, 13:26
Beitrag
Antworten mit Zitat

Hat er zwar noch nie probiert (weil eben erst kreiert) wird aber großzügiger Weise einfach nach ihm benannt:

BEE's Birthdaycake 2006

Backmischung für Schokokuchen oder Nußkuchen.

Um die Joulebewertung etwas aufzupeppen, eine Tafel gute Zartbitter oder Dunkelschokolade mit der Küchenwiege zerkleinern und unter den Teig geben.
Jetzt schon mal fröhlich mit etwas Rum oder Kirschwasser abschmecken, aber auch nicht zu viel, damit der Teig nicht umkippt oder sich verflüssigt.

Backe, backe Kuchen usw. - ihr könnt ja mit der Röhre sicherlich ein wenig umgehen...

Nach dem Abkühlen bitte keine Glasur oben drauf - wir haben doch was viel Besseres!

Nach und nach alle angebrochenen Pullen aus der Minibar oder etwaigen Geheimverstecken rausholen und den Inhalt mit lockerer Handbewegung teilweise (oder auch ganz) über den Kuchen verteilen.
Wichtig: Keine Stelle auslassen. Es soll ja später jedes Stück gut knallen!
Nun kommen die noch ungeöffneten Pullen an die Reihe...
Das Verfahren identisch, nur darf man jetzt noch großzügiger sein - ist ja auch noch mehr drin in der Flasche, oder?!

Diese Prozedur im Abstand von einigen Stunden ein paar Mal wiederholen und den Kuchen wegen der Verdunstung zwischenzeitlich immer gut abdecken.

Wer mag, kann jetzt immer noch Schoko- oder Zuckerglasur drauf geben, ich persönlich meine aber das es auch so vollkommen reicht.
Bitte den Kuchen nicht flambieren, selbst wenn es noch so reizvoll erscheint!
(Ich sage euch, das geht in die Hose - egal mit welchem Ergebnis.)

Großzügig aufgeschnitten, nach Belieben eine Kugel Vanilleeis auf dem Kuchenteller als Beigabe, mit viel Liebe anrichten und begleitet von einem gut gekühlten Wachholder im frostbeschlagenen Pinnchen dem Geburtstagskind servieren.

Eignet sich übrigens weniger gut für echte Kindergeburtstage, es sei denn man schätzt den Besuch vom Jugendamt und aufgebrachten Nachbarschaftseltern...

Trotzdem ein leckerer und sehr bodenständiger Spaß für die sonst eher triste Kaffeetafel.


____________
Staatskrise ist, wenn plötzlich keiner mehr RAUCHT, SÄUFT, RAST und SCHROTT aus China KAUFT...

Nach oben
Private Nachricht senden Rang:moron methusalem Sportangler Weinonkel (Hamm !) Zocker torjäger-tipper
boris



Beiträge: 10136

Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: Sa, 27 Mai 2006, 10:31
Beitrag
Antworten mit Zitat

Ich hab das Rezept jetzt auch noch nicht angetestet, weil die Atmosphäre hier schon sehr alkohollastig war (2 Schüsseln Bowle, 4,5 Kästen Bier, eine Flasche Jägi, eine Flasche Sambuca wurden vernichtet), bei meiner nächsten Backsession wird das Rezept aber sicherlich Eingang finden big grin

Vielen Dank !


____________
beehave - home of humbug ... [we can't afford to be neutral]

Nach oben
Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Rang:godmode methusalem 3. platz professioneller Sportangler Profi-Winzer (7x Hamm) Arcade-Meister, Rang 16 rainbow-cup
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    beeForum Foren-übersicht » le finesnäcker Seite 1 von 1
Gehe zu:  


Schreiben: nein. Antworten: nein. Bearbeiten: nein. Löschen: nein. Umfragen: nein.
phpBB © phpBB Group | impressum