Benutzername    Passwort    Autologin    
  Passwort vergessen       Registrieren  
beeForum Foren-übersicht » kühnes mittelscharfer
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Hervorhebung entfernen


A.E. van Vogt - Welt der Null-A
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
boris



Beiträge: 10136

Titel: A.E. van Vogt - Welt der Null-A
Verfasst am: Do, 24 März 2005, 10:20
Beitrag
Antworten mit Zitat

A.E. van Vogt - Welt der Null-A

Hierbei handelt es sich um einen SF-Roman von 1945, der allerdings durch seine Weitsichtigkeit auch mit deutlich später entstandenen Werken mithalten kann (und diese teilweise übertrifft).
Gekommen bin ich auf das Buch durch eine Liste von Büchern, die angeblich Philip K. Dick beeinflusst, oder zumindest gut gefallen haben.
(Weiter auf der Liste: "Die ersten ihrer Art" von Theodore Sturgeon, ein sehr großartiges Buch und "Lobgesang auf Leybowitz", Autor ist mir gerade entfallen, habe ich auch noch nicht gelesen.)

Die Handlung und gewisse Story-Elemente sind auf jeden Fall aus dem Stoff, aus dem Dick später seine Alpträume gebastelt hat:
Im Jahre 2650: "Eine gigantische Spielmaschine lenkt die Geschicke der Welt und wacht darüber, daß das Leben der Menschen in friedlichen Bahnen verläuft." Die Hauptperson der Handlung - Gilbert Gosseyn - versucht durch die Einstellungstests zu kommen, die einem beim Bestehen ein Leben auf der Venus versprechen, allerdings muß er feststellen, daß seine Erinnerungen allesamt "falsch" sind (er meint z.B. mit einer mittlerweile verstorbenen Frau verheiratet gewesen zu sein, die sich später 1. als überaus lebendig und 2. als die Tochter des Präsidenten entpuppt).
Ausgeschlossen von den Tests findet er sich in einer Verschwörung wieder, die einen intergalaktischen Krieg umfaßt, er wird ermordet, wacht in einem anderen Körper auf der Venus wieder auf, nur um erneut auf die Erde geschickt und wieder gefangengenommen zu werden ... und alle beteiligten Gruppen sind davon überzeugt, daß er eine Schlüsselrolle in dem gigantsichen Spiel hat.
Tatsächlich stellt sich später heraus, daß er gewisse Fähigkeiten erwerben könnte, die sonst niemand beherrscht - auch das Wort "Unsterblichkeit" fällt.
("Null-A" steht übrigens für die Philosophie des Non-Aristotelianismus, die allerdings nur in einigen Ausprägungen fast beiläufig einfließt.)

Alles in allem ein sehr komplexer Roman, in dem man (wie die Hauptfigur) von einer Frage zur nächsten stolpert, ohne wirklich ermessen zu können, worum es eigentlich geht und wer hier die Fäden in der Hand hält.
Wie bei Dick (wenn auch bei diesem erst später) wird der Leser sehr im Unklaren gelassen - darüber hinaus ergeht sich van Vogt nicht in technischen Spielereien oder wissenschaftlichen Abhandlungen (was beim Lesen sehr angenehm auffällt). Alles in allem ein sehr guter SF-Roman ohne übertriebene Weltraumschschlachten und andere Ablenkungen, sondern einfach eine Story mit hervorragenden Ideen in perfekter Umsetzung.

Ich will allerdings auch nicht verschweigen, daß mir Dick - weil um einiges abgedrehter - noch besser gefällt Smile


____________
beehave - home of humbug ... [we can't afford to be neutral]

Nach oben
Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Rang:godmode methusalem 3. platz professioneller Sportangler Profi-Winzer (7x Hamm) Arcade-Meister, Rang 16 rainbow-cup
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    beeForum Foren-übersicht » kühnes mittelscharfer Seite 1 von 1
Gehe zu:  



ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge H.G. Wells - Befreite Welt boris kühnes mittelscharfer 0 Fr, 30 Aug 2019, 13:03 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Film: Solitude - Die geheimnisvolle Welt des L. Fitz... boris zelluloid 0 So, 23 Dez 2018, 18:39 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Warum die Welt ohne Religionen besser dran wäre jrose alltalk 0 Di, 23 Jan 2018, 11:50 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge John Strelecky - Das Café am Rande der Welt boris kühnes mittelscharfer 0 Sa, 05 Aug 2017, 09:19 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Die gefaltete Welt des Erwin Hapke jrose alltalk 0 Di, 07 Jun 2016, 19:53 Letzten Beitrag anzeigen


Schreiben: nein. Antworten: nein. Bearbeiten: nein. Löschen: nein. Umfragen: nein.
phpBB © phpBB Group | impressum