Benutzername    Passwort    Autologin    
  Passwort vergessen       Registrieren  
beeForum Foren-übersicht » zelluloid
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Hervorhebung entfernen


Film: The Hunt
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
boris



Beiträge: 10670

Titel: Film: The Hunt
Verfasst am: Do, 20 Jan 2022, 00:22
Beitrag
Antworten mit Zitat

The Hunt (2020)

Story: Eine Gruppe Menschen erwacht mit Mundknebeln auf einer Lichtung, sie wissen nicht, wie sie dorthingekommen sind. Nur kurze Zeit später erfahren sie es: Sie wurden ausgewählt, um an "The Hunt" teilzunehmen, nur leider sind sie die Beute.

Ein Film im Genre "Horror" (was schon mal nicht stimmt, aber egal), freigegeben ab 18 und mit Hilary Swank? Her damit!
Die Idee der Menschenjagd ist natürlich nicht neu, ich dachte zuerst natürlich an Robert Sheckley, der sich mehrfach an dem Thema abgearbeitet hat, offenbar hat ein gewissen Richard Connell in einer Erzählung von 1924 die Grundlage der Handlung aber schon vorweggenommen.

Was diesen Film besonders macht, ist seine politische Komponente, denn die Jäger sind alles politisch überkorrekte Privilegiert, während die Opfer Hinterwäldler mit Hang zu diversen Zivilisationskrankheiten wie Waffenvernarrtheit oder Glauben an Verschwörungstheorien sind. Zusätzlich geht es in zahlreichen Wendungen im Film immer wieder darum, was Wahrheit ist und wie diese konstruiert wird. Dass sich auch die vermeintlichen Gutmenschen ihre Realität auch nur zurechtlegen, wird im Laufe des Films ebenfalls klar.
Alles in allem eine bitterböse, brutale, übel blutige Satire mit einer tollen Hauptdarstellerin (Betty Gilpin, großartige Mimik) und dem wieder einmal verwirrenden Umstand, dass die famose Hilary Swank von Bart Simpson synchronisiert wird.

Um den Film gab es etliche Kontroversen, der Start wurde mehrfach verschoben, Trump warf dem Film vor, zur Gewalt gegen seine Wähler aufzurufen ... viel mehr auf wikipedia.

Fazit: Beileibe kein Horrorfilm, sonder eine sehr böse Satire, die - so die Kritik - keine Lösung anbietet oder sich für eine Seite entscheidt. Das wäre aus meiner Sicht aber auch völlig verfehlt.
Muss man den Film gesehen haben? Nein. Würde ich ihn nochmal gucken? Wahrscheinlich nicht. Trotzdem gibt es hier so viele Ebenen (neben den fiesen Sprüchen und den Splattermomenten), dass man dennoch intelligent unterhalten wird. Kein Meisterwerk, trotzdem eine knappe Empfehlung.


____________
beehave - home of humbug ... [we can't afford to be neutral]

Nach oben
Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Rang:godmode methusalem 3. platz professioneller Sportangler Profi-Winzer (7x Hamm) Arcade-Meister, Rang 16 rainbow-cup
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    beeForum Foren-übersicht » zelluloid Seite 1 von 1
Gehe zu:  



ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Film: The Wave - Die Todeswelle boris zelluloid 0 gestern, 17:40 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Film: Der Tod kommt nach Venedig boris zelluloid 0 So, 07 Aug 2022, 20:34 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Film: James Bond 007: Keine Zeit zu sterben boris zelluloid 0 So, 07 Aug 2022, 18:04 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Film: James Bond 007: Der Morgen stirbt nie boris zelluloid 0 Do, 04 Aug 2022, 16:10 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Film: The Italian Job - Jagd auf Millionen boris zelluloid 0 Mo, 01 Aug 2022, 19:14 Letzten Beitrag anzeigen


Schreiben: nein. Antworten: nein. Bearbeiten: nein. Löschen: nein. Umfragen: nein.
phpBB © phpBB Group | impressum