Benutzername    Passwort    Autologin    
  Passwort vergessen       Registrieren  
beeForum Foren-übersicht » le finesnäcker
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Hervorhebung entfernen


Zum Thema Wein........
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Wellenbrecher1963





Titel: Zum Thema Wein........
Verfasst am: Di, 08 Apr 2008, 19:12
Beitrag
Antworten mit Zitat

Oh Leute, Ihr habt wirklich Probleme........

Ich rede nieeeeeeee über Weine - ich trinke sie lieber. Am Liebsten Rot, trocken bis halb-trocken. So staubig is auch nicht immer gut.

obwohl -ich kann überhaupt nicht verstehen, was meine bucklige, fränkische Verwandschaft so am trockenen, sauren Boxbeutel findet. Bei dem Zeug ziehen sich alle Löcher zu. Und die schwören soooooooooo auf das Zeug's.

I - gitt.

Ich kann aber auch gute Meißner Weine empfehlen. Und - laut einer Letzten Studie von verschiedenen unabhängigen Weinverkostern / Kritiker, hat der Meißner Federweiser ALLE Federweißer hinter sich gelassen !!!!!!!!!!!

Es lebe das Sächsische Weinland und die sächsische Weinstrasse !!!!!

Herzlichst, Euer Wellenbrecher

Nach oben
Rang:
UncleR



Beiträge: 2084

Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: Di, 08 Apr 2008, 22:26
Beitrag
Antworten mit Zitat

Zitat:
Oh Leute, Ihr habt wirklich Probleme........
Nein, wir SIND das Problem.
Deswegen dreht sich hier auch alles um Alkohol und kulinarische Suchtmittel - reiner Selbstzweck. Was ein unbeteiligter Leser für sich draus macht, ist fraglich, ungewiss und absolut ohne Belang.
Aber es wär nett wenn du es hier niederschreibst... Mr. Green

Federweisser ist nett zum Zwiebelkuchen und als Hefekur-Ersatz für Mastdarmgeschädigte. Für mich aber außerhalb meines Weinkalenders. Is nix echte Vino, capice?!

Was den Boxbeutel angeht, geht deine Meinung aber schon in die richtige Richtung.
Aber manchmal ist auch in dieser speziellen Flaschenform was Gscheites drin. Ich hatte da mal ne sehr ansprechende fränkische Beerenauslese verkostet...

Was trinkst du denn für Rote? Etwa auch aus Sachsen?

Gruß
Onkel


____________
Staatskrise ist, wenn plötzlich keiner mehr RAUCHT, SÄUFT, RAST und SCHROTT aus China KAUFT...

Nach oben
Private Nachricht senden Rang:moron methusalem Sportangler Weinonkel (Hamm !) Zocker torjäger-tipper
Wellenbrecher1963





Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: Mi, 09 Apr 2008, 00:27
Beitrag
Antworten mit Zitat

Hi,

ja, größten Teils Meißner Weine. Rießling und manchmal auch einen Spätburgunder rose. Trocken.

oder 2006/7 Müller-Torgau

Für Euch Altbundies hier ein Link, wo Ihr die Meißner Sachsenweine bestellen könnt:

http://www.leipner-selektion.de/shop/sachsen_qualitaetsweine.html

Da diese Weine sehr begehrt sind, weiß ich wirklich nicht, ob Ihr die bei Euch um die Ecke bekommt.

Ansonsten liebe ich noch den spanischen Rotwein vom Kaufland. Keine Ahnung, was der gleich für einen Namen hat. Es ist eine auffällige dunkle Flasche mit besonders auf alt getrimmtes Ettikett, auf dem auf der Vorderseite eine Weintraube / Rebe aufgedruckt ist. Durch die Machart des Ettiketts wirkt die Flasche aus dem vorherigen Jahrhundert. Di Flasche kostet je nach Inflation Smile 2,99 - 4,99 Eus.

Und dann hat Kaufland noch eine mit Kerzenwachs bekleckerte krumme Fein und Sektflasche. Beides sau lecker. Aber Preis ist mir entfallen.

Was will ich nun damit sagen? Nun, auch der Supermarkt um die Ecke kann gute Qualitätsweine führen. Es muss nicht immer der teure Weinhändler sein.

Und ein Sprichwort sagt, dass ein Glas Rotwein einen Tropfen Blut ersetzen oder erneuern soll. Ob das Schwachsin ist? Keine Ahnung. Aber dass Rotwein gut für das Herz- Kreislaufsystem gut ist, ist nun wirklich kein Geheimnis mehr.

Also -hoch die Tassen und Gläser und werft die an die Wand - Deutschland ist ein schönes Land - ho ho ho ho ho...........

Euer Wellenbrecher

Nach oben
Rang:
UncleR



Beiträge: 2084

Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: Mi, 09 Apr 2008, 16:16
Beitrag
Antworten mit Zitat

Zitat:
Was will ich nun damit sagen? Nun, auch der Supermarkt um die Ecke kann gute Qualitätsweine führen. Es muss nicht immer der teure Weinhändler sein.


Das KANN lass ich in diesem Fall noch gelten.
In der Regel wird aber im Discount-Handel und in Supermärkten vielfach nur Schrott verkauft - und das nicht zu Schleuderpreisen. Gut, manchmal auch Schleuderpreise - Schrott bleibt es dann aber trotzdem.

Der Weinhändler des Vertrauens (man sollte sich da einen gewissenhaften und authentischen suchen) hat in der Regel auch preiswertere Weine im Sortiment. Und die kann man üblicherweise da probieren oder erläutern lassen. Empfehle aber trotzdem nur Wein zu konsumieren, der auch schmeckt. Dafür dann lieber weniger trinken, wenn der Geldbeutel so schmal geworden ist...

Was Sachsen-Weine angeht - das ist mir persönlich noch zu experimentell.
Nach meinen diversen Rotwein-Vorlieben und dem neu entwickelten Drang zu fruchtsüßen Mosel-Riesling-Spätlesen, kann ich mir weitere Baustellen zur Zeit nicht erlauben.

Ich behalte das Thema aber mal im Auge...

Weinonkel, der heute auch aus gegebenem Anlass die Tasse erheben wird
"Prost, Paul!"


____________
Staatskrise ist, wenn plötzlich keiner mehr RAUCHT, SÄUFT, RAST und SCHROTT aus China KAUFT...

Nach oben
Private Nachricht senden Rang:moron methusalem Sportangler Weinonkel (Hamm !) Zocker torjäger-tipper
Dr. Erdbär



Beiträge: 2140

Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: Do, 10 Apr 2008, 08:19
Beitrag
Antworten mit Zitat

UncleR @ Mi, 09 Apr 2008, 16:16 gab folgendes von sich:


Weinonkel, der heute auch aus gegebenem Anlass die Tasse erheben wird
"Prost, Paul!"


Ja, Prost Paul!



Köbis, bei jeder Auslieferung: "So Jungs, jetzt sind wir im Rhythmus"
Dann waren auch wir im Rhythmus und die schließen am helllichten Tage - Samstags, um 1 Uhr. Egal, solch einen Deckel wird unser "Patient" so bald nicht mehr sehen. Mr. Green

Nach oben
Private Nachricht senden Rang:moron methusalem weltmeister Sportangler, 1. Bundesliga Spieler Winzer (5x Hamm) IMPERIALISTISCHER TODFEIND!
UncleR



Beiträge: 2084

Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: Do, 10 Apr 2008, 12:29
Beitrag
Antworten mit Zitat

Zitat:

"Prost, Paul!"


Gesagt, getan.
Nach zwölfe, gestern Nacht.
Halbe Flasche Riesling aufgemacht.
Clemens Busch, Pündericher Marienburg.
Spätlese Goldkapsel, Jahrgang 2006.
Wie Öl ins Glas rinnend.
Farblich gut gehämmertes Gelbgold.
Bukett wirkt verloren, kommt dann nachgeschlichen.
Honigseim, Met, Klebstoff, etwas Quitte.
Am Gaumen schier, fest, konsistent.
Enorme, fast schmerzhafte Dichte, Süße und Säure hochgradig potenziert.
Steiniger, von Fruchtextrakt durchzogener, ewig langer Abgang.
Verlangend nach mehr Wein im Glase.
Ein Koitus vinophiler Art.
Gefährlich.

8% Vol. Alc.
Aber nix für Kinder.

Erinnert mich beizeiten, Paul davon eine wegzulegen.
Hält ein halbes Leben...

Onkel


____________
Staatskrise ist, wenn plötzlich keiner mehr RAUCHT, SÄUFT, RAST und SCHROTT aus China KAUFT...

Nach oben
Private Nachricht senden Rang:moron methusalem Sportangler Weinonkel (Hamm !) Zocker torjäger-tipper
Eckat





Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: Mi, 16 Apr 2008, 20:05
Beitrag
Antworten mit Zitat

UncleR @ Do, 10 Apr 2008, 12:29 gab folgendes von sich:

Bukett wirkt verloren, kommt dann nachgeschlichen.
Honigseim, Met, Klebstoff, etwas Quitte.


Echt jetzt ???

Gruß Eckat
Weinbanause,Biertrinker und Whiskeygenießer...

Nach oben
Rang:
vocano





Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: Do, 17 Apr 2008, 07:09
Beitrag
Antworten mit Zitat

burgenland ist bei mir gleich ums eck, ich trink daher fast nur lokalen wein.


es bringt ja auch niemand ein Bier mit nach München Very Happy

Nach oben
Rang:
UncleR



Beiträge: 2084

Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: Do, 17 Apr 2008, 11:06
Beitrag
Antworten mit Zitat

Zitat:
Echt jetzt ???



Aber hallo!
Nicht unangenehm wie Pattex, eher wie süßes Uhu, also ein leichter Lösungsmittelton.
Liegt an der hohen Extraktkonzentration des Weines in Verbindung mit dem Alkohol.
Heftiges Zeugs! Quasi wie Gefahrgut... Shocked Mr. Green

Onkel


____________
Staatskrise ist, wenn plötzlich keiner mehr RAUCHT, SÄUFT, RAST und SCHROTT aus China KAUFT...

Nach oben
Private Nachricht senden Rang:moron methusalem Sportangler Weinonkel (Hamm !) Zocker torjäger-tipper
UncleR



Beiträge: 2084

Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: Do, 17 Apr 2008, 11:14
Beitrag
Antworten mit Zitat

Zitat:
burgenland ist bei mir gleich ums eck


Na dann, berichte doch mal.
Schöne Rote soll es da geben (ein paar hab ich auch schon getrunken).
Dazu ist Österreich mittlerweile bekannt für phänomenale Grüne Veltliner (nicht so mein Ding wegend er Säurespitzen), ansprechende Rieslinge (das geht schon besser) und große Süßweine (vor allem aus der Wachau - Alois Kracher ist ein weltbekannter Erzeuger, jetzt leider verstorben).
Und dann gibt es ja noch die Buschenschanken, wo der gute Heurige feilgeboten wird.
Im Weinviertel sicher ein Muss für eingefleischte Zecher und Stammtischbrüder...

Die meisten Deutschen kennen wohl bestenfalls Weine von Lenz Moser, die es auch im Supermarkt gibt (obwohl die zumeist sogar ganz gut trinkbar sind).

Auf geht's!

Weinonkel


____________
Staatskrise ist, wenn plötzlich keiner mehr RAUCHT, SÄUFT, RAST und SCHROTT aus China KAUFT...

Nach oben
Private Nachricht senden Rang:moron methusalem Sportangler Weinonkel (Hamm !) Zocker torjäger-tipper
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    beeForum Foren-übersicht » le finesnäcker Seite 1 von 1
Gehe zu:  



ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Wein für Biertrinker jrose le finesnäcker 0 Fr, 04 Okt 2013, 19:56 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wein Wein Wein jrose drive-by shooting 0 Sa, 20 Apr 2013, 13:40 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wodka und Wein jrose le finesnäcker 0 Mo, 18 März 2013, 23:26 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Nie wieder Wein verschütten jrose le finesnäcker 2 Mo, 26 Nov 2012, 23:15 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wein Yoga jrose le finesnäcker 0 Mi, 28 März 2012, 19:45 Letzten Beitrag anzeigen


Schreiben: nein. Antworten: nein. Bearbeiten: nein. Löschen: nein. Umfragen: nein.
phpBB © phpBB Group | impressum