Benutzername    Passwort    Autologin    
  Passwort vergessen       Registrieren  
beeForum Foren-übersicht » kühnes mittelscharfer
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Hervorhebung entfernen


Wohin mit alten Büchern ? Bookcrossing !
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
boris



Beiträge: 10136

Titel: Wohin mit alten Büchern ? Bookcrossing !
Verfasst am: Di, 23 Okt 2007, 13:28
Beitrag
Antworten mit Zitat

Wohin mit alten Büchern ?

Bevor ich zum eigentlichen Thema des Artikels komme, erstmal eine kleine Vorgeschichte abseits der sonst hier zu findenen Buchkritiken:

Was macht man mit alten Büchern ? Und ich meine jetzt nicht die Hardcover-Erstausgaben von Thomas Bernhard, die man bei eBay für gute 20 Schleifen verscheuern kann (was wahrscheinlich immer noch hart untertrieben ist und gewieften Antiquaren das Pipi in die Augen treiben wird). Ich rede von so Büchern, die man gelesen hat, aber nicht archivieren will, oder solchen, die man garnicht erst anrührt, Konsalik und Pilcher lassen grüßen.
Mir zumindest widerstrebt es, Bücher einfach wegzuschmeißen wie alte Schulhefte oder Werbebeilagen des kostenlosen Wochenblattes, das ungefragt zu oft den Briefkasten verstopft.

Bleiben zwei Möglichkeiten: verkaufen oder verschenken.

1. verkaufen: das macht nicht wirklich Spaß. Kommt man nämlich mit einem Umzugskarton voller Bücher beim Antiquariat seines Vertrauen aufgeschlagen, schlägt der Inhaber auch schon die Hände über dem Kopf zusammen, denn er ist bestens ausgerüstet mit Papierschrott. So darf man sich dann nicht wundern, wenn man für gefühlte 100kg Bücher nur so fünf Tacken angeboten bekommt (guter Trick: sagen, daß man kein Geld will, sondern sich andere Bücher im Laden dafür aussucht, dann kriegt man oft deutlich mehr "Gegenwert"). Trotz allem: wirklich befriedigend ist das nicht.
(eBay und booklooker lassen wir mal außer acht, wir haben ja im Vorfeld gecheckt, daß wir wirklich nichts tolles mehr anzubieten haben.)

2. verschenken: welche Bücher, die man loswerden will (also nicht wirklich toll findet), verschenkt man schon ? Ich zumindest verschenke nur Bücher, die ich so gut finde, daß ich meine, der Beschenkte müsse sie auch unbedingt lesen.
Dankbare Abnehmer sind allerdings Veranstalter von Büchertrödelmärkten, so habe ich z.B. diverse Kisten voller Lesematerial dem CVJM in Wuppertal-Oberbarmen übereignet, der alljährlich einen Trödelmarkt veranstaltet, bei dem man die zu erstehenden Bücher nach Zentimeter Buchrücken bezahlt. Wenn man so einen Abnehmer in der Nähe hat (das Umweltzentrum West in Köln nimmt sowas auch entgegen), kann man sich seiner Literatur-Altlasten ganz gut entledigen, aber es gibt noch mehr (kommen wir also zum eigentlichen Punkt).


Bücher tauschen

Zum ersten Mal gesehen in einer Höhle auf Gomera, wo eine alte Kiste als "Bücherei" fungierte. Einfaches Prinzip: nimm eins, lass eins da. Zu meiner Schande muß ich gestehen, daß ich mir eins genommen habe, aber keins hatte, was ich dalassen konnte bzw. wollte. Naja, ich denke, meine reichhaltigen CVJM-Spenden haben das wieder wett gemacht.
Die Nummer gibts jetzt auch bei IKEA (gesehen in Köln). Am Ausgang steht ein Bücherregal (Billy, was sonst) mit dem Hinweis, man könne sich die enthaltenen Bücher nehmen und möge doch welche hinterlassen, so man welche übrig habe - der Tauschgedanke wird also hier nicht ganz so großgeschrieben.
(EDIT 7.2.08: hat nicht lange gehalten, das Regal gibts bei IKEA in Köln nicht mehr)


Bücher liegen lassen

Und das ist der eigentliche Grund für dieses ganze Geschwafel: gestern stolperte ich nämlich in einem Blog mit einem Nach-Bericht über die Buchmesse über "bookcrossing", wo ich mich nach kurzem Einlesen auch sofort anmeldete.
Hier gehts um eine Zwischenform: Bücher nicht wegschmeißen sondern liegen lassen, verschenken, aber nicht wissen, an wen - das Ganze mit der Möglichkeit zur Nachverfolgung, wo die (mehr oder weniger guten) Stücke denn abgeblieben sind.
Bookcrossing bietet für diesen wilden Büchertausch die Plattform: man registriert zunächst sich und dann seine Bücher (alle, wenn man will, aber da wär ich ja Wochen dran). Für jedes Werk bekommt man eine eindeutige Nummer zugewiesen, die man im Buch vermerkt (oder einen Zettel einlegt - bookcrossing verkauft auch eine ganze Reihe Markierungshilfsmittel wie Stempel, Klebezettel, etc.), zusätzlich kommt die Adresse von bookcrossing ins Buch. (Finanziert wird der Dienst über Merchandise, also die erwähnten Stempel, es gibt aber auch T-Shirts und anderen Firlefanz - läßt man die Finger davon, kann man bookcrossing gänzlich kostenlos nutzen.)
Die Werke, die man jetzt in die Freiheit entlassen will, läßt man z.B. in der Bahn liegen oder platziert sie am Hauptbahnhof, in einem Café, etc. etc. und sagt dann bei bookcrossing Bescheid, daß das Buch "released" wurde. Dazu gibt man an, WO es hinterlassen wurde, also z.B. "Deutschland / NRW / Köln / Neumarkt" - Hintergrund dafür ist auch, daß es bookcrossing-Benutzer gibt, die aktiv Locations nach den deponierten Büchern absuchen.

Der Reiz an der Geschichte ist, daß angestrebt wird, daß sich die Finder (und hoffentlich Leser) des Buchs bei bookcrossing melden. Anhand der eindeutigen Nummer gemeldete Bücher werden dann aus der "in the wild"-Liste herausgenommen und der Spender bekommt Nachricht darüber, wo sein Buch jetzt ist - so kann man im besten Fall die Reise seines Buches über etliche Stationen weiter verfolgen (wenn der Finder das Buch ebenfalls wieder deponiert).
Daß das natürlich ein sehr frommer Wunsch ist, ist auch klar: ich habe mir mal den Kölner Neumarkt als Buchdepot ein wenig angesehen und dabei wird schnell klar, daß ein Großteil der Bücher natürlich nie wieder bei bookcrossing auftauchen. So weist die Liste der Bücher am Neumarkt als ältestes freigelassenes Buch eins aus, das schon vor über vier Jahren (12.8.2003) deponiert und bisher nicht als "gefunden" gemeldet wurde.
Aber egal, es geht ja um den Spaß, die Bücher irgend jemandem quasi zu "schenken". Ob das Buch dann von der Müllabfuhr weggeschmissen wird oder wirklich in den Besitz literaturliebender Hände übergeht, ist ja fast zweitrangig.
Um den Müllabfuhr-Faktor aber möglichst zu minimieren, werde ich meine Bücher wohl in der Bahn liegen lassen (und zwar in Zügen, die noch eine gute weitere Strecke zurücklegen, damit möglichst viele Leute am Buch vorbeikommen, am besten im Berufsverkehr - an der Endstation aussteigen und das Buch dem Müllsammeldienst der DB überlassen, ist also nicht drin). Dabei weiß dann jeder sofort: "Ah, hat jemand vergessen, mal kucken." In einem Café (o.ä.) könnten die Skrupel, das Buch wirklich mitzunehmen, noch zu hoch sein, weil man meinen könnte, daß das Buch von der Lokalität selbst ausgelegt und nicht zum Mitnehmen gedacht wurde.

bookcrossing hat nach eigenen Angaben 600,321 Mitglieder weltweit, die 4.305.027 (Stand: 23.10.07, 11:40) Bücher registriert haben. Bald werden von meiner Seite noch ein paar hinzukommen, ich find die Idee super ! Natürlich wird es sich dabei nicht um "Schätzchen" handeln sondern um Bücher, die ich mangels Nachfrage für kaum mehr als ein paar Cent werde verkaufen können und für die ich im Bekanntenkreis auch keinen Empfänger wüßte - aber vielleicht sind ja gerade diese von mir verschmähten Werke die "Schätzchen" für jemand anderes, wer weiß ? Ich vielleicht, wenn sich jemand als Finder meldet.



Das am häufigsten wiedergefundene Buch ("most traveled") ist übrigens "Der seltsame Bücherfreund / Hoffnung's Constant Readers [BookRing] by Gerard Hoffnung" mit 287 Journaleinträgen, mit großem Abstand vor "A Passage to India by E.M. Forster" mit 131 Einträgen.
Am häufigsten registriert (was nicht notwendigerweise heißt: freigelassen) wurde "Angels & Demons by Dan Brown" und zwar 1.433 mal, gefolgt von (wiederum) Dan Browns "The Da Vinci Code" mit 1.208 Exemplaren.


Nun denn, "Make the World a Library!"

B.


____________
beehave - home of humbug ... [we can't afford to be neutral]


Zuletzt bearbeitet von boris am Mo, 02 Apr 2012, 22:48, insgesamt 2-mal bearbeitet. (0 Prozent)

Nach oben
Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Rang:godmode methusalem 3. platz professioneller Sportangler Profi-Winzer (7x Hamm) Arcade-Meister, Rang 16 rainbow-cup
boris



Beiträge: 10136

Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: Mi, 24 Okt 2007, 10:19
Beitrag
Antworten mit Zitat

Release Alert

Raymond Chandler, Robert B. Parker: Poodle Springs (englisch)

liegen gelassen im Regionalexpress nach Rheine, in Wuppertal HBf, 24.10.07, 9 Uhr


____________
beehave - home of humbug ... [we can't afford to be neutral]

Nach oben
Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Rang:godmode methusalem 3. platz professioneller Sportangler Profi-Winzer (7x Hamm) Arcade-Meister, Rang 16 rainbow-cup
svenfranzisko



Beiträge: 777

Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: Mi, 24 Okt 2007, 13:12
Beitrag
Antworten mit Zitat

boris @ Mi, 24 Okt 2007, 10:19 gab folgendes von sich:
Release Alert

liegen gelassen im Regionalexpress nach Rheine, in Wuppertal HBf, 24.10.07, 9 Uhr


Macht nix, spätestens in Rheine hätten sie´s Dir eh geklaut.


____________
Wer andern eine Bratwurst brät, hat ein Bratwurstbratgerät
http://spackonauten.de

Nach oben
Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Rang:superaddict methusalem Sportangler, 1. Bundesliga Profi-Trinker (3x Hamm)
boris



Beiträge: 10136

Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: Mi, 24 Okt 2007, 13:39
Beitrag
Antworten mit Zitat

Glaub ich nicht, die können in dem Kaff mit fremdsprachiger Literatur mit Sicherheit nix anfangen ...

____________
beehave - home of humbug ... [we can't afford to be neutral]

Nach oben
Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Rang:godmode methusalem 3. platz professioneller Sportangler Profi-Winzer (7x Hamm) Arcade-Meister, Rang 16 rainbow-cup
svenfranzisko



Beiträge: 777

Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: Mi, 24 Okt 2007, 13:53
Beitrag
Antworten mit Zitat

Doch, am Wochenende war da Kirmes, wenn es also in Romani geschrieben wäre würden es viele verstehen.
Aber da es ja Englisch ist wirst Du wohl recht haben.

Kauf Dir noch ein schönes Weinchen wenn Du schon da bist und bestell Grüße Wink

Barrique Rheine
Münsterstr. 5


____________
Wer andern eine Bratwurst brät, hat ein Bratwurstbratgerät
http://spackonauten.de

Nach oben
Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Rang:superaddict methusalem Sportangler, 1. Bundesliga Profi-Trinker (3x Hamm)
boris



Beiträge: 10136

Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: Mi, 24 Okt 2007, 13:55
Beitrag
Antworten mit Zitat

svenfranzisko @ Mi, 24 Okt 2007, 13:53 gab folgendes von sich:
Kauf Dir noch ein schönes Weinchen wenn Du schon da bist und bestell Grüße Wink

Werde dran denken, wenn ich im Zug mal einpenne, aber normalerweise steige ich in Wuppertal aus Cool


____________
beehave - home of humbug ... [we can't afford to be neutral]

Nach oben
Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Rang:godmode methusalem 3. platz professioneller Sportangler Profi-Winzer (7x Hamm) Arcade-Meister, Rang 16 rainbow-cup
Puge Henis





Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: Mi, 24 Okt 2007, 13:57
Beitrag
Antworten mit Zitat

Hab im ICE Bukowski's "Das Schlimmste kommt noch, oder: Fast eine Jugend" gefunden.
War das von Dir, Boris? Sowas lässt man doch nicht
einfach so liegen!

Nach oben
Rang:
svenfranzisko



Beiträge: 777

Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: Mi, 24 Okt 2007, 14:02
Beitrag
Antworten mit Zitat

Mal was anderes, ist der "Picke Dimmel" am Sa. eigentlich dabei?

____________
Wer andern eine Bratwurst brät, hat ein Bratwurstbratgerät
http://spackonauten.de

Nach oben
Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Rang:superaddict methusalem Sportangler, 1. Bundesliga Profi-Trinker (3x Hamm)
boris



Beiträge: 10136

Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: Mi, 24 Okt 2007, 14:03
Beitrag
Antworten mit Zitat

1. ich fahre kein ICE, bin ich Krösus ? Wink
2. s.o.: sowas würde ich natürlich NICHT liegen lassen !


____________
beehave - home of humbug ... [we can't afford to be neutral]

Nach oben
Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Rang:godmode methusalem 3. platz professioneller Sportangler Profi-Winzer (7x Hamm) Arcade-Meister, Rang 16 rainbow-cup
boris



Beiträge: 10136

Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: Mi, 24 Okt 2007, 14:03
Beitrag
Antworten mit Zitat

svenfranzisko @ Mi, 24 Okt 2007, 14:02 gab folgendes von sich:
Mal was anderes, ist der "Picke Dimmel" am Sa. eigentlich dabei?

Nope.


____________
beehave - home of humbug ... [we can't afford to be neutral]

Nach oben
Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Rang:godmode methusalem 3. platz professioneller Sportangler Profi-Winzer (7x Hamm) Arcade-Meister, Rang 16 rainbow-cup
Puge Henis





Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: Mi, 24 Okt 2007, 15:09
Beitrag
Antworten mit Zitat

svenfranzisko @ Mi, 24 Okt 2007, 14:02 gab folgendes von sich:
Mal was anderes, ist der "Picke Dimmel" am Sa. eigentlich dabei?

isser nich. aber nächste Mal

Nach oben
Rang:
boris



Beiträge: 10136

Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: Mo, 29 Okt 2007, 15:25
Beitrag
Antworten mit Zitat

Release Alert

Jack Kerouac - Tristessa

liegen gelassen im Regionalexpress nach Rheine, in Köln-Deutz, 27.10.07, 8:30 Uhr


gefunden in Münster und gemeldet an bookcrossing am 28.10.07, Kommentar:
"That book should have a warning written on it: Depressing. A quick read for the two hour train ride, though. Very drugged and stream of consciousness." (s. Journal)


____________
beehave - home of humbug ... [we can't afford to be neutral]

Nach oben
Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Rang:godmode methusalem 3. platz professioneller Sportangler Profi-Winzer (7x Hamm) Arcade-Meister, Rang 16 rainbow-cup
boris



Beiträge: 10136

Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: Sa, 03 Nov 2007, 22:40
Beitrag
Antworten mit Zitat

Und "Tristessa" wurde nochmal gefunden, dieses Mal in Rheine, so wirklich beliebt ist das Buch wohl nicht:
"Ich habe das Buch vor
dem Finder, der es auch gelesen hat, im Zug entdeckt --- und es nach der ersten Ansicht wieder weg gelegt, was anscheinend auch gut war, denn das was der Finder über das Buch schreibt, kam mir auch als erstes in den Sinn.
"


____________
beehave - home of humbug ... [we can't afford to be neutral]

Nach oben
Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Rang:godmode methusalem 3. platz professioneller Sportangler Profi-Winzer (7x Hamm) Arcade-Meister, Rang 16 rainbow-cup
boris



Beiträge: 10136

Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: Mi, 07 Nov 2007, 23:28
Beitrag
Antworten mit Zitat

Release Alert

Robert Gernhardt - Lichte Gedichte

Schöne, brandneue Hardcover-Ausgabe, ein paar Mal durchgeblättert, aber Lyrik muß schon sehr speziell sein, um mein Ding zu sein (z.B. von Bukowski) - hier war das nicht der Fall.


____________
beehave - home of humbug ... [we can't afford to be neutral]

Nach oben
Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Rang:godmode methusalem 3. platz professioneller Sportangler Profi-Winzer (7x Hamm) Arcade-Meister, Rang 16 rainbow-cup
boris



Beiträge: 10136

Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: Do, 08 Nov 2007, 14:15
Beitrag
Antworten mit Zitat

Release Alert

West Side Story

Liegen gelassen im RE7 Richtung Rheine in Wuppertal HBf um 8:55.

Von mir nicht gelesen - die "novelization of the musical" kann nur Scheiße sein. Hab EINMAL ein "Buch zum Film" gelesen, absolut grausamer Müll.


____________
beehave - home of humbug ... [we can't afford to be neutral]


Zuletzt bearbeitet von boris am Do, 07 Feb 2008, 10:29, insgesamt einmal bearbeitet. (1 Prozent)

Nach oben
Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Rang:godmode methusalem 3. platz professioneller Sportangler Profi-Winzer (7x Hamm) Arcade-Meister, Rang 16 rainbow-cup
boris



Beiträge: 10136

Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: Fr, 16 Nov 2007, 17:48
Beitrag
Antworten mit Zitat

"Lichte Gedichte" wurde (in Köln) aufgefunden und kommentiert:
"gute idee mit bookcrossing ... aber das buch ist nicht ganz mein fall Wink"


____________
beehave - home of humbug ... [we can't afford to be neutral]

Nach oben
Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Rang:godmode methusalem 3. platz professioneller Sportangler Profi-Winzer (7x Hamm) Arcade-Meister, Rang 16 rainbow-cup
boris



Beiträge: 10136

Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: Mi, 06 Feb 2008, 19:49
Beitrag
Antworten mit Zitat

Release Alert

Biographie: Erich Kästner

Liegen gelassen im RE7 Richtung Rheine in Wuppertal HBf um 8:55.

Letzte Woche lagen in der Papiertonne hinterm Haus ein ganzer Stapel Bücher, die ich zum "freilassen" an mich genommen habe. Darunter auch dieses, von mir nicht gelesene Buch.


____________
beehave - home of humbug ... [we can't afford to be neutral]

Nach oben
Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Rang:godmode methusalem 3. platz professioneller Sportangler Profi-Winzer (7x Hamm) Arcade-Meister, Rang 16 rainbow-cup
boris



Beiträge: 10136

Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: Do, 07 Feb 2008, 10:22
Beitrag
Antworten mit Zitat

Release Alert

Evelyn

Liegen gelassen im RE7 Richtung Rheine in Wuppertal HBf um 8:55.

Von mir auch nicht gelesen, ebenfalls ein Papiermülltonnen-Fund.


EDIT:
Und schon (21:15) gibt es einen Journal-Eintrag:

"Im Zug, auf dem Weg nach Muenster zur Uni wurden vom Schaffner die Fahrkarten kontrolliert... Der hatte das Buch vorher gefunden im Zug und es mir gegeben damit ich auch was "ordentliches" zu lesen hab fuer die Fahrt =) Erst spaeter ist mir der Zettel im Buch aufgefallen, als mir jemand vom Bookcrossing erzaehlt hat. Da dieser jemand das ganze ziemlich toll findet, werde ich das Buch an ihn weitergeben! Viel Spass damit

CAUGHT IN ZWISCHEN HAMM UND DRENSTEINFURT NRW DEUTSCHLAND
"


____________
beehave - home of humbug ... [we can't afford to be neutral]

Nach oben
Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Rang:godmode methusalem 3. platz professioneller Sportangler Profi-Winzer (7x Hamm) Arcade-Meister, Rang 16 rainbow-cup
vocano





Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: Fr, 08 Feb 2008, 02:18
Beitrag
Antworten mit Zitat

ich hab ca 50 kinderbücher aus meiner vorzeit, gebe die gerne an (werdende)eltern ab, der zustand variiert von gebraucht bis bemalt, aber seiten sind noch alle drinnen Wink


gerne gibts das ganze als "spende" wenn wer will, porto zahlt empfänger


p.s. ich geb nur alle auch einmal her, einzelne bücher und listen über die bücher gibts ned

Nach oben
Rang:
boris



Beiträge: 10136

Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: Mo, 11 Feb 2008, 10:28
Beitrag
Antworten mit Zitat

Release Alert

Der Planet der Blinden

Liegen gelassen im RE7 Richtung Rheine in Wuppertal HBf um 8:55.

Auch gefunden und von mir nicht gelesen.


____________
beehave - home of humbug ... [we can't afford to be neutral]

Nach oben
Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Rang:godmode methusalem 3. platz professioneller Sportangler Profi-Winzer (7x Hamm) Arcade-Meister, Rang 16 rainbow-cup
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    beeForum Foren-übersicht » kühnes mittelscharfer Seite 1 von 2
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Gehe zu:  



ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Brian W. Aldiss - Aufstand der Alten boris kühnes mittelscharfer 0 Do, 14 Apr 2016, 21:26 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Philippe Claudel - Der Junge, der in den Büchern ver... boris kühnes mittelscharfer 0 Di, 21 Okt 2014, 00:07 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Film: Der Besuch der alten Dame boris zelluloid 0 Sa, 26 März 2011, 23:33 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wie in alten Zeiten boris silikonimplantate 0 So, 19 Apr 2009, 09:45 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wohin mit den Terminen ? boris werkstatt 3 Fr, 27 März 2009, 00:02 Letzten Beitrag anzeigen


Schreiben: nein. Antworten: nein. Bearbeiten: nein. Löschen: nein. Umfragen: nein.
phpBB © phpBB Group | impressum