Benutzername    Passwort    Autologin    
  Passwort vergessen       Registrieren  
beeForum Foren-übersicht » kühnes mittelscharfer
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Hervorhebung entfernen


Was lest ihr gerade ?
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
boris



Beiträge: 10136

Titel: Was lest ihr gerade ?
Verfasst am: So, 05 Apr 2009, 22:49
Beitrag
Antworten mit Zitat

Für kurze Snacks, was gerade gelesen wird, dieser neue Thread, analog zur akustischen Version des Themas. Komplette Rezensionen dann (wie gehabt) in Einzelfreds (sofern sich jemand - außer mir - dazu angehalten fühlt Cool ).

Wer gerade die Speisekarte seines Pizza-Services oder die Anleitung für seine neue Mikrowelle liest, kann das hier ruhig verschweigen ... Wink


Bei mir in Arbeit:

Jonathan Safran Foer - Extrem laut und unglaublich nah
bisheriger Eindruck: sehr gut


in Kürze:

Nick Hornby - Slam
in Übereifer auf englisch gekauft, die deutsche Ausgabe kommt als Taschenbuch erst Juni 2009


____________
beehave - home of humbug ... [we can't afford to be neutral]


Zuletzt bearbeitet von boris am Do, 26 März 2015, 22:37, insgesamt 2-mal bearbeitet. (1 Prozent)

Nach oben
Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Rang:godmode methusalem 3. platz professioneller Sportangler Profi-Winzer (7x Hamm) Arcade-Meister, Rang 16 rainbow-cup
svenfranzisko



Beiträge: 777

Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: Mo, 06 Apr 2009, 13:10
Beitrag
Antworten mit Zitat

Harry Potter and the Philosopher's Stone

Mr. Green

Zieh ich mir gerade rein weil ich im Englischen auf jeden Fall mal wieder was tun muss.
Meine Absolute Empfehlung für diejenigen, die einfach zu lesende Englische Bücher suchen.
Das Buch verhilft auch bei Leuten mit kleinerem Englischen Wortschatz umgehend zu Erfolgserlebnissen da sich kleinere Ungereimtheiten immer aus dem Zusammenhang ergeben.

Würde mich freuen noch andere Tipps für leicht zu lesende Englische Lektüre zu sehen.


____________
Wer andern eine Bratwurst brät, hat ein Bratwurstbratgerät
http://spackonauten.de

Nach oben
Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Rang:superaddict methusalem Sportangler, 1. Bundesliga Profi-Trinker (3x Hamm)
boris



Beiträge: 10136

Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: Mo, 06 Apr 2009, 14:02
Beitrag
Antworten mit Zitat

svenfranzisko @ Mo, 06 Apr 2009, 13:10 gab folgendes von sich:
Würde mich freuen noch andere Tipps für leicht zu lesende Englische Lektüre zu sehen.

Stephen King !

Ich habe einige seiner Bücher auf englisch gelesen - auf deutsch hätte ich das wohl nicht gemacht, weil er nicht unbedingt das schreibt, was ich lesen will. Bei den Büchern, die ich von ihm gelesen habe ("Shining", "Misery", eine Kurzgeschichtensammlung und noch 1-2), hast du nach drei Seiten auf jeden Fall seinen Wortzschatz schon fünfmal durch Wink

Und: Douglas Adams. Aufgrund seines Humors und seiner Themen wird es manchmal ein wenig komplizierter, aber auch hier fühlte ich mich nicht maßlos überfordert.


PS: Danke für den Link Cool
Die Dinger bringen zwar (bisher) noch rein garnichts, aber wer weiß ...


____________
beehave - home of humbug ... [we can't afford to be neutral]

Nach oben
Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Rang:godmode methusalem 3. platz professioneller Sportangler Profi-Winzer (7x Hamm) Arcade-Meister, Rang 16 rainbow-cup
boris



Beiträge: 10136

Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: Do, 09 Apr 2009, 18:40
Beitrag
Antworten mit Zitat

Habe jetzt gut die Hälfte von "Slam" durch und kann Hornby auf jeden Fall auch zum Lesen auf englisch empfehlen. Wahrscheinlich wird mir ein wenig der "Jugendsprache" des Protagonisten verloren gehen, aber trotzdem ist das Teil sehr flüssig zu lesen, ohne daß man meint, man würde etwas verpassen.


Bei mir noch auf dem Science Fiction-Stapel:

Arkadi & Boris Strugatzki - Das Experiment
(aus der Reihe "Meisterwerke der SF" von Heyne, die - teilweise ? - aus unerfindlichen Gründen nicht mehr aufgelegt wird - vielleicht geben die SF komplett dran, die Dick-Reihe wird ja auch nicht fortgeführt)

Richard Matheson - Ich bin Legende

Arthur C. Clarke - Die letzte Generation
(gibts auch von Heyne, sieht komischerweise aus wie aus der o.a. Reihe, angeblich neu erschienen ...)


Ansonsten:

Stewart O' Nan - Eine gute Ehefrau

Chuck Palahniuk - Lullaby

Ian McEwan - Unschuldige

Chuck Palahniuk - Die Kolonie

Sherwood Anderson - Winesburg, Ohio

Lesereihenfolge ungewiß, da kann locker noch einiges dazwischen kommen.


____________
beehave - home of humbug ... [we can't afford to be neutral]

Nach oben
Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Rang:godmode methusalem 3. platz professioneller Sportangler Profi-Winzer (7x Hamm) Arcade-Meister, Rang 16 rainbow-cup
boris



Beiträge: 10136

Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: Mo, 27 Apr 2009, 16:39
Beitrag
Antworten mit Zitat

boris @ Do, 09 Apr 2009, 18:40 gab folgendes von sich:
Stewart O' Nan - Eine gute Ehefrau

Da sitze ich gerade dran, fast zur Hälfte durch.
Erster Eindruck: puhhhh ... O'Nan in seinem Element, genaueste Beschreibungen und Hoffnungslosigkeit.


____________
beehave - home of humbug ... [we can't afford to be neutral]

Nach oben
Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Rang:godmode methusalem 3. platz professioneller Sportangler Profi-Winzer (7x Hamm) Arcade-Meister, Rang 16 rainbow-cup
boris



Beiträge: 10136

Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: Mo, 04 Mai 2009, 22:19
Beitrag
Antworten mit Zitat

Frederik Pohl - Jenseits der Sonne

SF-Geschichten, bisher zwar nicht Dick-Klasse, aber doch ziemlich gut.

Ein Roman ("Der Plus-Mensch", auch als "Mensch+" veröffentlicht), für den er den Nebula einstrich, wartet schon im Regal.


____________
beehave - home of humbug ... [we can't afford to be neutral]

Nach oben
Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Rang:godmode methusalem 3. platz professioneller Sportangler Profi-Winzer (7x Hamm) Arcade-Meister, Rang 16 rainbow-cup
Jan



Beiträge: 997

Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: Di, 05 Mai 2009, 07:52
Beitrag
Antworten mit Zitat

Chuck Palahniuk - Fight Club

...da der Simulant eine grandiose Abfahrt war, gebe ich mir mal die nächste Kante. Als Film hab ich das Ding glaube ich zwar schonmal gesehen, jedoch ist mein Hirn mit einer überaus großen Vergesslichkeit, was allgemein Filmhandlung, Schauspieler und Titel angeht (okay - Fightclub Wink ) "ausgestattet".

Die ersten paar Seiten lassen wieder rasanten Vollscheiß entstehen!


____________
YEAH!

Nach oben
Private Nachricht senden Rang:superaddict methusalem 4. platz Profi-Trinker (3x Hamm)
boris



Beiträge: 10136

Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: So, 10 Mai 2009, 10:06
Beitrag
Antworten mit Zitat

Viel Spaß, das Buch ist auf jeden Fall auch rocknroll

____________
beehave - home of humbug ... [we can't afford to be neutral]

Nach oben
Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Rang:godmode methusalem 3. platz professioneller Sportangler Profi-Winzer (7x Hamm) Arcade-Meister, Rang 16 rainbow-cup
boris



Beiträge: 10136

Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: Mi, 20 Mai 2009, 13:14
Beitrag
Antworten mit Zitat

Gerade frisch in der Warteschleife eingetroffen:

Jonathan Safran Foer - Alles ist erleuchtet

John Niven - Kill Your Friends

Matias Faldbakken - The Cocka Hola Company

Jeffrey Eugenides - Air Mail

Offensichtlich hart orientiert an einigen Empfehlungen hier, ich bin gespannt ...


____________
beehave - home of humbug ... [we can't afford to be neutral]

Nach oben
Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Rang:godmode methusalem 3. platz professioneller Sportangler Profi-Winzer (7x Hamm) Arcade-Meister, Rang 16 rainbow-cup
Jan



Beiträge: 997

Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: Mi, 20 Mai 2009, 13:26
Beitrag
Antworten mit Zitat

Zitat:
Matias Faldbakken - The Cocka Hola Company


Yeah!

Zitat:
John Niven - Kill Your Friends


meistens auch Yeah!

Mit Fight Club bin ich durch. Harter Stoff, mal wieder. Ich fand den Simulanten allerdings weitaus besser. Jetzt gerade vor und hinterm Lesezeichen (übrigens: Wahlbenachrichtigungen zur Europawahl eignen sich schonmal mindestens wunderbar dazu. mal guckn ob's noch wat anderes taugt. ich wolltse nicht sofort wegschmeissen):

Sarah Kuttner - Mängelexemplar. Weiberbuch, aber man muss ja wissen was gebacken ist. Eigentlich hab ich mir das nur geholt, weil ich die Farbgebung und Artwork des Covers schnieke find! Liest sich locker und fluffich. Geht um Depressionen. Sollte also auch was für Nonnchen dabei sein. Wobei das für sie sicherlich mehr so "Kindergeburtstag mit Pimmel raus" ist!

Danach:

Ausweitung der Kampfzone von Michel Houellebecq

Harald und Maude von Collin Higgins


____________
YEAH!

Nach oben
Private Nachricht senden Rang:superaddict methusalem 4. platz Profi-Trinker (3x Hamm)
boris



Beiträge: 10136

Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: Mi, 20 Mai 2009, 13:44
Beitrag
Antworten mit Zitat

Jan @ Mi, 20 Mai 2009, 13:26 gab folgendes von sich:
Sarah Kuttner - Mängelexemplar

Boah ... Kuttner geht garnicht. Ich kenne kaum eine, die mehr zu Unrecht gehypt wird als die Schnalle.
Nä, grausam.

Wenn ich ein Frauenbuch lesen sollen wollen würden möchte (tu ich aber nicht), wäre es "Feuchtgebiete" von Charlotte Roche, die ist nämlich cool.

Jan gab folgendes von sich:
Ausweitung der Kampfzone von Michel Houellebecq

Habe ich als erstes von Houellebecq gelesen - fand ich erstaunlich langweilig.
"Elementarteilchen" hingegen fand ich klasse.

Jan gab folgendes von sich:
Harald und Maude von Collin Higgins

Kenne ich nur als Film - der ist natürlich super !


____________
beehave - home of humbug ... [we can't afford to be neutral]

Nach oben
Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Rang:godmode methusalem 3. platz professioneller Sportangler Profi-Winzer (7x Hamm) Arcade-Meister, Rang 16 rainbow-cup
Jan



Beiträge: 997

Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: Mi, 20 Mai 2009, 14:03
Beitrag
Antworten mit Zitat

Boah ne - Feuchtgebiete hab ich mir als Hörbuch geklaut. Diese ganze Arschpopelei kann ich auch selba...oder so...woll...ne...schön is auch, wenn dann immer mal so'n Stinkekapitel im i-tunes-Zufall landet. Lesen geht vielleicht aber besser, weil dann wenigstens die Tatsache wegfällt, dass die Frau ihr eigens Buch quasi kaum vorlesen kann...

Kuttner+Ferrero Rotsche sind doch Schwestern im Geiste. Kaum auseinander zu halten...


____________
YEAH!

Nach oben
Private Nachricht senden Rang:superaddict methusalem 4. platz Profi-Trinker (3x Hamm)
boris



Beiträge: 10136

Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: Sa, 23 Mai 2009, 23:20
Beitrag
Antworten mit Zitat

Jan @ Mi, 20 Mai 2009, 14:03 gab folgendes von sich:
schön is auch, wenn dann immer mal so'n Stinkekapitel im i-tunes-Zufall landet

Laughing Laughing

Jane gab folgendes von sich:
Kuttner+Ferrero Rotsche sind doch Schwestern im Geiste. Kaum auseinander zu halten...

Laughing Laughing


Hab gestern "Kill Your Friends" angefangen ... geht schonmal ordentlich los, so wie Beigbeders "39,90", nur in hart ...


____________
beehave - home of humbug ... [we can't afford to be neutral]

Nach oben
Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Rang:godmode methusalem 3. platz professioneller Sportangler Profi-Winzer (7x Hamm) Arcade-Meister, Rang 16 rainbow-cup
Jan



Beiträge: 997

Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: So, 24 Mai 2009, 13:14
Beitrag
Antworten mit Zitat

Zitat:
Hab gestern "Kill Your Friends" angefangen ... geht schonmal ordentlich los, so wie Beigbeders "39,90", nur in hart ...


...da gibts auf jeden Fall mal ein paar ziemlich feiste Stellen!


____________
YEAH!

Nach oben
Private Nachricht senden Rang:superaddict methusalem 4. platz Profi-Trinker (3x Hamm)
boris



Beiträge: 10136

Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: Sa, 30 Mai 2009, 15:11
Beitrag
Antworten mit Zitat

Das auf jeden, ansonsten war ich nicht vollständig überzeugt ... Rezension folgt separat ...

____________
beehave - home of humbug ... [we can't afford to be neutral]

Nach oben
Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Rang:godmode methusalem 3. platz professioneller Sportangler Profi-Winzer (7x Hamm) Arcade-Meister, Rang 16 rainbow-cup
Jan



Beiträge: 997

Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: Mi, 03 Jun 2009, 13:37
Beitrag
Antworten mit Zitat

Getz bei mir unter der Leselampe:

Rocko Schamoni - Sternstunden der Bedeutungslosigkeit

Bisher kaum Sex und Schläge, also nichts Aufregendes passiert. Den Goupie den Hauptfigur Sonntag nervös samt wässrigen Inhalt aus einem Aquarium im Wartezimmer seines Arztes gesoffen hat, hätte manch anderer Autor der vergangenen Wochen noch in seinem Anus verschwinden lassen.

Irgendwie aber auch entspannend so harmlos. Wobei letztgelesenes "Harold and Maude" natürlich auch völlig underbe aber dafür abgefahren phantasievoll daherkam. Kann ich absolut empfehlen!


____________
YEAH!

Nach oben
Private Nachricht senden Rang:superaddict methusalem 4. platz Profi-Trinker (3x Hamm)
boris



Beiträge: 10136

Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: Do, 04 Jun 2009, 21:29
Beitrag
Antworten mit Zitat

Von Schamoni hab ich mal was auf der Bühne gesehen. Müll.

Bei mir ist gerade mal wieder etwas SF in der Mache: "Die Zeit läuft zurück" von Philip K. Dick.
Wird nicht mehr verlegt, ist also für einen akzeptablen Preis nur mit Glück zu kriegen.


____________
beehave - home of humbug ... [we can't afford to be neutral]

Nach oben
Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Rang:godmode methusalem 3. platz professioneller Sportangler Profi-Winzer (7x Hamm) Arcade-Meister, Rang 16 rainbow-cup
Jan



Beiträge: 997

Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: Fr, 05 Jun 2009, 09:48
Beitrag
Antworten mit Zitat

Zitat:
Von Schamoni hab ich mal was auf der Bühne gesehen. Müll.


Bin jetzt quasi fast durch. Und wenn nicht noch was Überragendes passiert, würde ich sagen, es handelt sich hierbei um einen Standardroman eines suchenden Enddreißigers, der sich für ausgesprochen witzig hält, aber nicht wirklich ist. Wobei - letzterers wird sich auch nicht mehr ändern lassen, indem auf den letzten zwanzig Seiten noch Handlung provoziert wird. Bisher trällert das Ganze leider vor sich hin. Ab und an mal eine nette Metapher, aber so'n richtiger roter Faden (abgesehen von der Suche eines Enddreißigers...und der propagierten Tatsache, dass Hamburg eine total abgefahrene, dolle Szenestadt ist) will sich hier nicht entwirren...

Okay, ein Buch mit solch einem Titel musste die Erwartungen jetzt auch nicht wirklich überschäumen lassen. Die Sachen, die ich von Heinz Strunck (ebenfalls Studio Braun) waren meiner Ansicht nach besser geschrieben.

Übrigens als nächstes:

Hector und die Geheimnisse der Liebe - François Lelord

...Hectors Reise oder Die Suche nach dem Glück fand ich mega.


____________
YEAH!

Nach oben
Private Nachricht senden Rang:superaddict methusalem 4. platz Profi-Trinker (3x Hamm)
boris



Beiträge: 10136

Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: Fr, 24 Jul 2009, 08:15
Beitrag
Antworten mit Zitat

Bei mir gerade auf dem Tisch: Hubert Selby - Mauern

Widerlich. Grausam. Ein Alptraum.

Mehr später, aber es zeigt sich mal wieder, daß Selby ein absoluter Meister ist, gegen den alle, die sich "Hardcore" nennen, mal gepflegt einpacken und ne Runde abschnullern können.


Danach: Entweder "Die Heimkehr" von Bernhard Schlink oder mal wieder was von Theodore Sturgeon. Palahniuk wartet auch noch mit zwei Schinken.


____________
beehave - home of humbug ... [we can't afford to be neutral]

Nach oben
Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Rang:godmode methusalem 3. platz professioneller Sportangler Profi-Winzer (7x Hamm) Arcade-Meister, Rang 16 rainbow-cup
boris



Beiträge: 10136

Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: Do, 18 Feb 2010, 20:35
Beitrag
Antworten mit Zitat

Jonathan Safran Foer - Alles ist erleuchtet, geht mir ungefähr so wie hier beschrieben: konfuser Krempel, war mehrmals kurz davor, das Ding wegzulegen. Mehr in Kürze an gewohnter Stelle.

In der Pipeline:
Arthur C. Clarke - Die letzte Generation
Arkadi und Boris Strugatzki - Das Experiment
William S. Burroughs - Western Lands
H.G. Wells - Der Traum
Eugen Egner - Die Eisenberg-Konstante


____________
beehave - home of humbug ... [we can't afford to be neutral]

Nach oben
Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Rang:godmode methusalem 3. platz professioneller Sportangler Profi-Winzer (7x Hamm) Arcade-Meister, Rang 16 rainbow-cup
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    beeForum Foren-übersicht » kühnes mittelscharfer Seite 1 von 2
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Gehe zu:  



ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Sie hören gerade..... (2017 #nowplaying) boris silikonimplantate 1 So, 01 Jan 2017, 14:40 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wenn man gerade mal 2:41h nichts zu tun hat jrose joxe und so 0 Di, 19 Apr 2016, 21:22 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Sie hören gerade..... (2016 #nowplaying) boris silikonimplantate 1 Fr, 01 Jan 2016, 19:25 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Sie hören gerade..... (2015 #nowplaying) boris silikonimplantate 9 Do, 01 Jan 2015, 16:17 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Sie hören gerade..... (2014 #nowplaying) boris silikonimplantate 11 Mi, 01 Jan 2014, 13:43 Letzten Beitrag anzeigen


Schreiben: nein. Antworten: nein. Bearbeiten: nein. Löschen: nein. Umfragen: nein.
phpBB © phpBB Group | impressum