Benutzername    Passwort    Autologin    
  Passwort vergessen       Registrieren  
beeForum Foren-übersicht » kühnes mittelscharfer
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Hervorhebung entfernen


Margaret Atwood - Der blinde Mörder
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
boris



Beiträge: 10136

Titel: Margaret Atwood - Der blinde Mörder
Verfasst am: Di, 06 Jan 2015, 20:40
Beitrag
Antworten mit Zitat

Margaret Atwood - Der blinde Mörder

Ein Familienepos auf 700 Seiten. Erzählt wird die Geschichte der Schwestern Iris und Laura, die in den 1930er Jahren in Kanada als Töchter eines wohlhabenden Fabrikbesitzers aufwachsen. Während der Depression geht es der Familie schlechter, die Töchter schwärmen für einen linken Agitator, den sie für eine Weile bei sich zu Hause verstecken. Sie treffen sich später auch noch weiter mit ihm (wer oder ob beide, wird erst am Schluss klar), Iris stimmt einer Zweckheirat zu, ihre Schwester verschwindet für eine Zeit - als sie wieder auftaucht und erfährt, dass ihr Schwarm im Krieg gefallen ist, bringt sie sich um. Posthum taucht das Manuskript eines Romans mit dem Titel "Der blinde Mörder" auf, der sie berühmt macht - wobei aber nicht klar ist, ob der Text tatsächlich von ihr ist.
Über 80-jährig versucht Iris, Klarheit in ihr Leben zu bringen und erzählt die vorliegende Geschichte.

Diese wird in/auf mehreren Ebenen dargelegt: Einmal gibt es die 80-jährige Iris, die ihr jetziges Leben beschreibt und immer wieder ätzende Kritik an aktuellen Zuständen anbringt, dann die Kindheit der Schwestern. Daneben noch Berichte über die anonymen Treffen "einer Frau" mit dem Flüchtling und eine Science Fiction-Geschichte, die er ihr dabei erzählt ("Der blinde Mörder"). Angereichert wird das alles zusätzlich durch fiktive Zeitungsartikel, die das Geschehen von außen beleuchten.

Großartig erzählt! Margaret Atwood schreibt wirklich hervorragend, die Figuren und Situation sind unglaublich lebensecht, die Vergleiche der Knaller. Diesen Stil und die Handlung über einen derartigen erzählten Zeitraum (und diese Anzahl von Seiten) durchzuhalten, ist schon großes Kino.

Sehr zu empfehlen.


____________
beehave - home of humbug ... [we can't afford to be neutral]

Nach oben
Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Rang:godmode methusalem 3. platz professioneller Sportangler Profi-Winzer (7x Hamm) Arcade-Meister, Rang 16 rainbow-cup
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    beeForum Foren-übersicht » kühnes mittelscharfer Seite 1 von 1
Gehe zu:  



ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Film: Black Butterfly - Der Mörder in mir boris zelluloid 0 Sa, 29 Sep 2018, 18:11 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Margaret Atwood - Moralische Unordnung boris kühnes mittelscharfer 0 Di, 21 Nov 2017, 22:54 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Margaret Atwood - Die Unmöglichkeit der Nähe boris kühnes mittelscharfer 0 Di, 13 Sep 2016, 23:48 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Der Blinde jrose joxe und so 0 Sa, 19 März 2016, 21:05 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Film: M - Eine Stadt sucht einen Mörder boris zelluloid 0 Fr, 04 Dez 2015, 00:03 Letzten Beitrag anzeigen


Schreiben: nein. Antworten: nein. Bearbeiten: nein. Löschen: nein. Umfragen: nein.
phpBB © phpBB Group | impressum