Benutzername    Passwort    Autologin    
  Passwort vergessen       Registrieren  
beeForum Foren-übersicht » kühnes mittelscharfer
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Hervorhebung entfernen


Hans Fallada - Ein Mann will nach oben
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
boris



Beiträge: 10669

Titel: Hans Fallada - Ein Mann will nach oben
Verfasst am: Sa, 05 März 2022, 19:50
Beitrag
Antworten mit Zitat

Hans Fallada - Ein Mann will nach oben
Die Frauen und der Träumer

Story: Karl Siebrecht fährt im Jahr 1910 sechzehnjährig nach Berlin, um die Stadt zu erobern - so hat er es sich fest vorgenommen. Im Zug lernt er Rieke kennen, die ihn mit zu sich nimmt und das Landei in die große Stadt einführt. Karl macht sich daran, Geld zu verdienen, zunächst jobbt er auf dem Bau, dann als Bauzeichner, schließlich plant er Großes: Er will die Gepäckbeförderung zwischen den Berliner Bahnhöfen, die noch mit Handkarren bedient wird, modernisieren, zunächst mit Pferdekarren, später mit Lastwagen. Auf seinem Weg, den das Buch über zwei Jahrzehnte verfolgt, gibt es immer wieder Rückschläge, immer wieder Leute, die ihm helfen oder im Weg stehen, andere Frauen und trotzdem das große Ziel: Die Eroberung der Stadt.

Ein echter Fallada! Tolle, knorrige Figuren, vor allem der Berliner Slang ist einfach großartig. Und dann immer wieder ein für Fallada recht typisches Thema: der kleine Mann, der vom Schicksal Nackenschläge bekommt, ständig an die falschen Leute gerät, das Richtige will, trotzdem oft das Falsche tut. Insgesamt ist die Story aber deutlich optimistischer als z.B. der Abwärtsgang in "Wer einmal aus dem Blechnapf frisst", Karl verliert sein Ziel nie aus den Augen und kommt ihm langsam immer näher, wenn er auch menschlich - toll - etwas zwiespältig gestaltet ist, denn er ist egoistisch und träumerisch und verletzt damit häufig die, die ihm nahestehen. Dabei hat Fallada den Leser aber immer fest im Griff, man bleibt an der epischen Geschichte dran, fiebert mit, denkt sich "Versau es jetzt nicht schon wieder", muss immer weiterlesen.

Fazit: Insgesamt eine tolle Geschichte, super eingebettet in die deutsche Geschichte, dem 1. Weltkrieg, der Geldentwertung, mit der Karl zu kämpfen hat, etc. etc. Empfehlung!


____________
beehave - home of humbug ... [we can't afford to be neutral]

Nach oben
Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Rang:godmode methusalem 3. platz professioneller Sportangler Profi-Winzer (7x Hamm) Arcade-Meister, Rang 16 rainbow-cup
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    beeForum Foren-übersicht » kühnes mittelscharfer Seite 1 von 1
Gehe zu:  



ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Film: Der Tod kommt nach Venedig boris zelluloid 0 gestern, 20:34 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Film: Ein Mann unter Verdacht boris zelluloid 0 Do, 28 Jul 2022, 17:39 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Klaus Mann - Mephisto boris kühnes mittelscharfer 0 So, 17 Jul 2022, 19:24 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge François Lelord - Hectors Reise o. die Suche nach de... boris kühnes mittelscharfer 0 Mi, 08 Jun 2022, 20:44 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Film: James Bond 007 - Der Mann mit dem goldenen Colt boris zelluloid 0 Sa, 21 Mai 2022, 22:54 Letzten Beitrag anzeigen


Schreiben: nein. Antworten: nein. Bearbeiten: nein. Löschen: nein. Umfragen: nein.
phpBB © phpBB Group | impressum