Benutzername    Passwort    Autologin    
  Passwort vergessen       Registrieren  
beeForum Foren-übersicht » kühnes mittelscharfer
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Hervorhebung entfernen


Frank Herbert - Der Wüstenplanet
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
boris



Beiträge: 10136

Titel: Frank Herbert - Der Wüstenplanet
Verfasst am: Do, 06 Jun 2013, 21:15
Beitrag
Antworten mit Zitat

Frank Herbert - Der Wüstenplanet

Jahrelang lungerte das Buch jetzt schon in meinem Regal herum (inkl. der fünf Nachfolger von Frank Herbert!) und schreckte mit seinen 700 Seiten immer ab. Jetzt war das Teil endlich fällig.

Schwierig bei einem Epos diesen Ausmaßes, aber hier die Story: Der Planet Arrakis (der "Wüstenplanet", im Original "Dune") wird beherrscht vom Haus Atreides, aber ihre Konkurrenten, die Harkonnen, übernehmen die Macht und töten den Herzog. Sein Sohn und dessen Mutter können fliehen und verstecken sich bei den Fremen, einem Wüstenvolk, das in der unwirtlichen Sandlandschaft des Planeten lebt, die von riesigen Sandwürmern heimgesucht wird. In der Wüste wird das "Gewürz" abgebaut, eine Droge, die angeblich lebensverlängernde Wirkung hat und hinter der alle her sind. Es kommt zu Mord und Intrigen und den Kampf um die Vorherrschaft.

Boah... nach dem Buch muss man erst einmal Luft holen. Ich glaube kaum, dass man die Leistung von Herbert überschätzen kann, was er hier auffährt, ist ganz großes Kino. Vergleichbar an Detailreichtum ist der Zyklus offenbar nur mit dem "Herrn der Ringe", da allerdings im Bereich Fantasy.
Herbert erfindet ein komplettes Universum, gestützt aus einem Gerüst aus Ökologie und Religion sowie den dazu gehörigen Völkern mit ihren jeweiligen Kulturen und Sprachen. Allein wie detailliert und genial er die Fremen beschreibt und deren Umgang mit dem wertvollsten, dem Wasser, ist unvergleichlich.
Im Buch gibt es noch einen Anhang mit verschiedenen Abhandlungen über die Ökologie des Wüstenplaneten, der Entwicklung seiner Religionen und der Motive der geheimnisvollen Bene Gesserit, außerdem existiert eine zweibändige Enzyklopädie mit geschichtlichen Hintergründen und weiteren Erklärungen zu seiner Schöpfung. Dass er es außerdem schafft, in seinem eigenen Universum eine äußerst spannende Geschichte anzusiedeln, die man kaum aus der Hand legen möchte, macht der Meisterwerk perfekt.

Also: Auch für Leser, die mit Science Fiction nicht unbedingt etwas anfangen können, ist das Buch eine absolute Empfehlung, für SciFi-Fans sowieso!



Verfilmt wurde das Buch auch schon, und zwar 1984 von niemand geringerem als David Lynch, wenn auch dieser in einem Interview angibt, dass er alle seine Filme, außer diesem, mag, weil er bei "Dune" kein Mitspracherecht beim Schnitt hatte. Ansehen kann man sich den Film umsonst und legal im Netz.
Weiterhin existiert noch eine mehrteilige TV-Verfilmung.

Was allerdings verwundert, ist die Tatsache, dass es beim Film von David Lynch mit der zeitlichen Abfolge der Dune-Ereignisse nicht besonders genau genommen wurde. Auf dem Buchrücken meines "Buch zum Film" heißt es "10000 Jahre in der Zukunft", auf dem Filmplakat (s.u.) "Im 11. Jahrhundert n. Chr.", was schlichtweg falsch ist! Leto Atreides z.B. lebte von 10140 bis 10191, was - wenn es "nach Christus" wäre, zwar das 11. Jahrhundert darstellt, aber nicht "10000 Jahre in der Zukunft", sondern lediglich 8000. Liest man das Buch, wird schnell klar, dass die Zeitrechnung im Dune-Universum mit Christus überhaupt nichts zu tun hat, sondern nach der Gründung der Raumfahrergilde beginnt (s. z.B. hier), in seiner Gesamtheit also in einer unbestimmten Zukunft liegt. Nun ja ...



Die nächsten Bände liegen schon bereit:

Außerdem gibt es weitere Reihen, die zum Teil von Frank Herberts Sohn Brian (zusammen mit Kevin J. Anderson) geschrieben wurden und zum einen Teil 7 & 8 enthalten, die Frank Herbert nicht mehr fertig stellen konnte, zum anderen aber auch Vor- und Zwischengeschichten zum ursprünglichen Zyklus erzählen. Noch mehr Info hier.


____________
beehave - home of humbug ... [we can't afford to be neutral]

Nach oben
Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Rang:godmode methusalem 3. platz professioneller Sportangler Profi-Winzer (7x Hamm) Arcade-Meister, Rang 16 rainbow-cup
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    beeForum Foren-übersicht » kühnes mittelscharfer Seite 1 von 1
Gehe zu:  



ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Eric Frank Russell - Störfaktor boris kühnes mittelscharfer 0 So, 20 Aug 2017, 14:40 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Eric Frank Russell - Die besten Stories boris kühnes mittelscharfer 0 So, 03 Apr 2016, 20:59 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Herbert W. Franke - Schule für Übermenschen boris kühnes mittelscharfer 0 Mi, 18 Nov 2015, 22:50 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Herbert W. Franke - Die Kälte des Weltraums boris kühnes mittelscharfer 0 So, 27 Sep 2015, 12:25 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Frank Herbert - Die weiße Pest boris kühnes mittelscharfer 0 Di, 17 März 2015, 23:53 Letzten Beitrag anzeigen


Schreiben: nein. Antworten: nein. Bearbeiten: nein. Löschen: nein. Umfragen: nein.
phpBB © phpBB Group | impressum