Benutzername    Passwort    Autologin    
  Passwort vergessen       Registrieren  
beeForum Foren-übersicht » alltalk
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Hervorhebung entfernen


ToDo-Management: Remember the milk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
boris



Beiträge: 10153

Titel: ToDo-Management: Remember the milk
Verfasst am: Sa, 27 Jun 2009, 20:56
Beitrag
Antworten mit Zitat

Bisher bestand meine ToDo-Liste aus einem Stapel kleiner Zettel und einem Stapel Mails, die ich mir bei Gelegenheit (meist von der Arbeit aus) selbst geschickt habe.
Die Termine laufen (bisher noch) über Kalenderchen, weil das Teil in das Taskleiste hängt und einem beim Starten alles anzeigt, was in den nächsten Tagen fällig ist, ohne daß man dazu ein weiteres Programm starten muß.

Die Abhilfe für Termine in Thunderbird ist das Lightning-Plugin, mit dem man Termine und Aufgaben verwalten kann - aber wie gesagt: dafür muß Thunderbird laufen.

Online ToDos verwalten geht einfach und fluffig mit Remember the milk. Jede Aufgabe kann mit einem Fälligkeitsdatum versehen werden, es gibt sich wiederholende Aufgaben, Prioriäten, Notizen und Links dazu, beliebige Kategorien, etc. etc. - kostenlos. EDIT: das Ganze geht - teilweise besser - auch mit Thunderbird und Lightning, s. ein paar Posts weiter unten.
ToDos anlegen kann man über die Website, aber auch per Mail (!), einfach eine Mail an NUTZERNAME-NUTZERID@rmilk.com, schon wird ein ToDo dafür angelegt. (EDIT: das kann Lightning leider nicht)
Installiert man sich jetzt noch den Remember the milk provider, synchronisiert sich Lightning in Thunderbird mit RTM.

Wofür ich das brauche: private Mails und Surfen wird auffe Maloche nicht gern gesehen, deswegen habe ich mir einen kleinen Helper gebaut, der mit einem einfachen Aufruf (ToDo als Parameter) im Browser eine Mail an RTM schickt, so daß ich zu Hause meine ToDo-Liste im Thunderbird immer aktuell mit all dem Krempel habe, der mir im Laufe des Tages eingefallen ist.


Und jetzt kann ich auch die Aufgabe "RTM Plugin (etc.) im Forum vorstellen" in Thunderbird auf "erledigt" setzen un der RTM Provider synchronisiert diesen Status mit der RTM-Website.


____________
beehave - home of humbug ... [we can't afford to be neutral]


Zuletzt bearbeitet von boris am Di, 21 Jul 2009, 19:58, insgesamt 2-mal bearbeitet. (5 Prozent)

Nach oben
Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Rang:godmode methusalem 3. platz professioneller Sportangler Profi-Winzer (7x Hamm) Arcade-Meister, Rang 16 rainbow-cup
boris



Beiträge: 10153

Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: Do, 09 Jul 2009, 20:50
Beitrag
Antworten mit Zitat

Und wo ich "Lightning" einmal im Thunderbird drin habe, geht natürlich direkt die Hackerei los.
Da sind jetzt Termine drin - aber dann ruft mich jemand auf der Arbeit an und will wissen, ob ich an demunddem Wochenende Zeit habe. Tja, keine Ahnung, muß ich zu Hause nachkucken ...

Abhilfe:
Ein Kalender, der irgendwo auf einem Server liegt und daher von überall her gelesen und geschrieben werden kann.


Da "Lightning" beliebig viele Kalender unterstützt, ist das kein Problem. Man legt sich einfach einen neuen Kalender an und weist diesem Kalender alle Termine zu, die man veröffentlichen will.
Es gibt zwar ein GoogleCalender-Plugin, aber da Google eh schon zu viele Daten hat, wollte ich das anders machen. Geht auch.

Also:
- neuen Kalender anlegen, Typ "Netzwerk" auswählen und Format "ICS"
- als Pfad z.B. GMX wählen (s.u.)
- Kalender publizieren und auf einem anderen Rechner ebenso einrichten
- fertig

GMX bietet das "MediaCenter", eine Online-Festplatte für Daten. Das gibts auch woanders, man muß also nicht GMX nehmen (z.B. "swissdisk.com"), ich hab GMX genommen.

MediaCenter aufgrufen, einen neuen Ordner angelegt (kein Muß) und fertig, die Adresse ist:

Code:
https://mediacenter.gmx.net/verzeichnis/datei.ics

In Thunderbird/Lightning gibt man diese URL als Pfad für den Remote-Kalender an, die Datei muß noch nicht existieren, nur das Verzeichnis, wenn man eins angibt.

Das wars schon. Jetzt verknüpft Lightning den Kalender mit dieser Datei und veröffentlicht die Termine dahin. Die Übertragung ist verschlüsselt, zum Zugriff muß man ein Passwort angeben (das man in Thunderbird speichern kann), an die Daten kommt also niemand ran (Geburtstage und ähnliches lasse ich trotzdem nicht darüber laufen).


Bonus:

Man muß sich natürlich keinen Kalender "mit sich selbst" teilen wollen, auch so kann man remote Kalender nutzen, diese werden zu Hauf im Netz angeboten und können einfach so in Lightning reingelinkt werden, z.B.:

Feiertage oder
stapelweise mehr, Bundesliga-Termine, etc. etc. etc. ...

Einfach die URL der jeweiligen Dateien als Netzwerk-Kalender in Lightning anlegen und gut is. Jedem Kalender kann man übrigens eine eigene Farbe zuweisen, so daß man direkt sieht, um welche Termine es sich handelt.


____________
beehave - home of humbug ... [we can't afford to be neutral]

Nach oben
Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Rang:godmode methusalem 3. platz professioneller Sportangler Profi-Winzer (7x Hamm) Arcade-Meister, Rang 16 rainbow-cup
boris



Beiträge: 10153

Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: Mo, 13 Jul 2009, 21:13
Beitrag
Antworten mit Zitat

Den Forumskalender kann man sich jetzt auch in seinen Thunderbird-Kalender reinlinken, einfach als Netzwerkkalender diese URL angeben (tagesaktuell):

Code:
http://www.beehave.de/forum/inc/beecal.ics


____________
beehave - home of humbug ... [we can't afford to be neutral]

Nach oben
Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Rang:godmode methusalem 3. platz professioneller Sportangler Profi-Winzer (7x Hamm) Arcade-Meister, Rang 16 rainbow-cup
svenfranzisko



Beiträge: 777

Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: Di, 14 Jul 2009, 08:37
Beitrag
Antworten mit Zitat

Sehr schöner und hilfreicher Beitrag, die Netzwerkkalenderoption von Lightning kannte ich noch nicht (noch nicht tiefrgreifender mit befasst, genau so wenig wie remember the Milk.

Beim letzteren habe ich allerdings bedenken diesen für den Job zu nutzen.
Meine Lightningeinträge bestehen meist aus "Herrn X der Firma Y anrufen wegen Terminalserverblabla, Tel 0170/ 9999999"

Das sind mir dann für einen Kalenderdienst bei dem ich nicht weiß was mit den Daten geschieht zu persönliche Daten.

Für den privaten Zweck aber sicherlich top.
Werde mir das glaube ich mal einrichten, wenn man einen privaten Desktop PC- einen Laptop und einen Arbeitsrechner hat ist das ne gute Sache.


____________
Wer andern eine Bratwurst brät, hat ein Bratwurstbratgerät
http://spackonauten.de

Nach oben
Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Rang:superaddict methusalem Sportangler, 1. Bundesliga Profi-Trinker (3x Hamm)
boris



Beiträge: 10153

Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: Di, 14 Jul 2009, 21:31
Beitrag
Antworten mit Zitat

svenfranzisko @ Di, 14 Jul 2009, 09:37 gab folgendes von sich:
Beim letzteren habe ich allerdings bedenken diesen für den Job zu nutzen.

Obwohl der Titel des Beitrags natürlich bestehen bleibt, bin ich mittlerweile selbst wieder (fast) weg von "remember the milk".
Weil: Lightning kann ja auch Aufgaben, warum dafür also noch RTM nutzen ?

Ich hab mir jetzt einen zusätzlichen Netzwerk-Kalender eingerichtet, in dem ich nur Aufgaben eintrage, die ich dann über diverse Rechner verteilt anzeigen und bearbeiten kann.
Bei RTM war ja "nur" der Vorteil. daß man Aufgaben per Mail da hinschicken konnte - aber ehrlich: ich sitze nicht irgendwo rum, mit Internet, und schicke dann da ne Mail hin. Entweder ich bin zu Haus oder auf der Arbeit und kann mir den Kalender dann einbinden.

Der "Aufgaben-Kalender" (die Aufgaben können natürlich auch in einem vorhandenen Kalender eingetragen werden, ich wills nur trennen) läuft dann genauso über GMX wie die anderen geteilten Kalender, da kommt man nur mit Login dran und die Übermittlung geht über SSL, sollte also sicher sein (es sei denn, GMX greift sich die Daten ab).


____________
beehave - home of humbug ... [we can't afford to be neutral]

Nach oben
Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Rang:godmode methusalem 3. platz professioneller Sportangler Profi-Winzer (7x Hamm) Arcade-Meister, Rang 16 rainbow-cup
svenfranzisko



Beiträge: 777

Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: Mi, 15 Jul 2009, 11:26
Beitrag
Antworten mit Zitat

Jau, bei RTM hab ich mich angemeldet und mal getestet, finde deine Lightning Lösung mit dem Netwerkkalender und GMX (wegen SSL) aber auch hilfreicher. Hab das gestern mal umgesetzt, funzt super und ist wie schon gesagt sehr hilfreich.

____________
Wer andern eine Bratwurst brät, hat ein Bratwurstbratgerät
http://spackonauten.de

Nach oben
Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Rang:superaddict methusalem Sportangler, 1. Bundesliga Profi-Trinker (3x Hamm)
boris



Beiträge: 10153

Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: Di, 21 Jul 2009, 19:57
Beitrag
Antworten mit Zitat

Jo, hab jetzt seit einer Woche auch die Aufgaben über einen Remote-Kalender drin, klappt perfekt. RTM ist also Geschichte - war mit dem Plugin eh nicht so der Hammer, weil das immer nur für eine Installation taugte, wenn man also denselben Account an zwei Rechnern abfragen wollte, ging das nicht ...

Naja egal, so is ja jetzt gut.


____________
beehave - home of humbug ... [we can't afford to be neutral]

Nach oben
Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Rang:godmode methusalem 3. platz professioneller Sportangler Profi-Winzer (7x Hamm) Arcade-Meister, Rang 16 rainbow-cup
boris



Beiträge: 10153

Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: Di, 28 Jul 2009, 20:24
Beitrag
Antworten mit Zitat

Gar nicht gut: wenn einem Thunderbird abschmiert und gerade dabei ist, die Kalenderdaten zu übertragen, wars das mit dem Kalender. Das ist zugegebenermaßen sehr unwahrscheinlich, ist mir aber heute passiert. Und eine halb geschriebene Kalenderdatei ist eine unlesbare Kalenderdatei ... die kann man sich zwar immer noch vom Server holen, aber der Rest (= die neuesten Termine) sind dann einfach weg.

Daher habe ich jetzt ein Skript laufen, das mir jede Stunde meine Kalenderdateien zieht, in eine Datenbank speichert und da einen Monat vorhält. Damit kann ich dann immer wenigstens noch den letzten Stand zurückholen.

Die URL dafür ist übrigens:

Code:
http://username:passwort@mediacenter.gmx.net/dateiname

Wobei man (bei GMX) als Benutzernamen die Kundennummer angeben muß, die E-Mail-Adresse wird aufgrund des "@" nicht klappen. Per SSL geht auch, da macht "fopen" (bzw. "fgets") manchmal Probleme.


____________
beehave - home of humbug ... [we can't afford to be neutral]

Nach oben
Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Rang:godmode methusalem 3. platz professioneller Sportangler Profi-Winzer (7x Hamm) Arcade-Meister, Rang 16 rainbow-cup
svenfranzisko



Beiträge: 777

Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: Mi, 13 Jan 2010, 15:49
Beitrag
Antworten mit Zitat

boris @ Di, 28 Jul 2009, 20:24 gab folgendes von sich:
Gar nicht gut: wenn einem Thunderbird abschmiert und gerade dabei ist, die Kalenderdaten zu übertragen, wars das mit dem Kalender. Das ist zugegebenermaßen sehr unwahrscheinlich


Ist mir heute auch passiert, hab die Datei zwar reparieren können, ist aber trotzdem sch....

Haste das Skript noch?
Würd ich wohl nehmen Wink


____________
Wer andern eine Bratwurst brät, hat ein Bratwurstbratgerät
http://spackonauten.de

Nach oben
Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Rang:superaddict methusalem Sportangler, 1. Bundesliga Profi-Trinker (3x Hamm)
boris



Beiträge: 10153

Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: Mi, 13 Jan 2010, 21:26
Beitrag
Antworten mit Zitat

Ähm, ja, schwer trashig, aber vielleicht hilfts:

PHP-Code:
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
<?php
// geht auch mit get_file_contents, wenn fopen_wrapper aktiv sind
$fhandle fopen("http://[GMX_KUNDENNUMMER]:[GMX_PASSWORT]@mediacenter.gmx.net/[FILENAME]""r");
$content "";
while (!
feof($fhandle))
{
    
$content .= fgets($fhandle1024);
}
fclose($fhandle);

$query "INSERT INTO ics_safe (datum, inhalt) VALUES (
            '" 
date("YmdHis") . "',
            '" 
addslashes(stripslashes($content)) . "'
            )"
;
$result mysql_query($query$sys_conn);
?>

Möglich ist auch vorher noch ein Vergleich, ob sich die Daten überhaupt geändert haben, den hab ich jetzt nicht drin, da muß noch mehr mit addslashes/stripslashes gehampelt werden.
Das ganze läuft bei mir dann per Cronjob alle Nase lang, in der Tabelle ics_safe (Spalten: id, datum, inhalt) sammelt sich dann der Krempel - um die ein bißchen schlank zu halten, habe ich anfangs noch das drin:

PHP-Code:
1
2
3
4
5
6
<?php
    $int_safedays 
30;
    
$str_deadline date("YmdHis"time() - 3600 24 $int_safedays);
    
$query "DELETE FROM ics_safe WHERE datum < " $str_deadline;
    
$result mysql_query($query$sys_conn);
?>


____________
beehave - home of humbug ... [we can't afford to be neutral]

Nach oben
Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Rang:godmode methusalem 3. platz professioneller Sportangler Profi-Winzer (7x Hamm) Arcade-Meister, Rang 16 rainbow-cup
svenfranzisko



Beiträge: 777

Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: Do, 14 Jan 2010, 08:33
Beitrag
Antworten mit Zitat

Danke!
Probier ich dann demnächst mal aus, bin ja nu nich so der php-Experte Embarassed


____________
Wer andern eine Bratwurst brät, hat ein Bratwurstbratgerät
http://spackonauten.de

Nach oben
Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Rang:superaddict methusalem Sportangler, 1. Bundesliga Profi-Trinker (3x Hamm)
boris



Beiträge: 10153

Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: Do, 14 Jan 2010, 20:54
Beitrag
Antworten mit Zitat

Dann mal vollständig :)

Tabelle erstellen (über phpMyAdmin oder so:

Code:
CREATE TABLE `ics_safe` (
  `id` int(11) NOT NULL auto_increment,
  `datum` varchar(14) NOT NULL,
  `inhalt` text NOT NULL,
  PRIMARY KEY  (`id`)
) ENGINE=MyISAM  DEFAULT CHARSET=utf8;


Dann im Skript die DB öffnen:

PHP-Code:
1
2
3
4
<?
    $sys_conn 
mysql_connect([DBHOST], [DBUSER], [DBPASSWORT]);
    
mysql_select_db([DATENBANK], $sys_conn);
?>

Und dann die beiden Blöcke von oben ...


____________
beehave - home of humbug ... [we can't afford to be neutral]

Nach oben
Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Rang:godmode methusalem 3. platz professioneller Sportangler Profi-Winzer (7x Hamm) Arcade-Meister, Rang 16 rainbow-cup
svenfranzisko



Beiträge: 777

Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: Mi, 27 Jan 2010, 12:06
Beitrag
Antworten mit Zitat

Ja perfekt, funzt.

Bedankt!


____________
Wer andern eine Bratwurst brät, hat ein Bratwurstbratgerät
http://spackonauten.de

Nach oben
Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Rang:superaddict methusalem Sportangler, 1. Bundesliga Profi-Trinker (3x Hamm)
boris



Beiträge: 10153

Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: Mi, 27 Jan 2010, 20:13
Beitrag
Antworten mit Zitat

thumbsup thumbsup

____________
beehave - home of humbug ... [we can't afford to be neutral]

Nach oben
Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Rang:godmode methusalem 3. platz professioneller Sportangler Profi-Winzer (7x Hamm) Arcade-Meister, Rang 16 rainbow-cup
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    beeForum Foren-übersicht » alltalk Seite 1 von 1
Gehe zu:  



ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Film: Remember - Vergiss nicht, dich zu erinnern boris zelluloid 0 Mi, 19 Dez 2018, 20:22 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Film: I Remember You boris zelluloid 0 Fr, 07 Dez 2018, 11:43 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Film: Remember Me boris zelluloid 0 Di, 19 Apr 2016, 10:10 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Business Management jrose internet junk 0 Mo, 11 Mai 2015, 13:18 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge GCWatch ToDo / Diskussion Use.Less hal9000 1 Sa, 04 Sep 2010, 22:19 Letzten Beitrag anzeigen


Schreiben: nein. Antworten: nein. Bearbeiten: nein. Löschen: nein. Umfragen: nein.
phpBB © phpBB Group | impressum