Benutzername    Passwort    Autologin    
  Passwort vergessen       Registrieren  
beeForum Foren-übersicht » kühnes mittelscharfer
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Hervorhebung entfernen


Thomas Bernhard - Der Untergeher
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
boris



Beiträge: 10136

Titel: Thomas Bernhard - Der Untergeher
Verfasst am: Sa, 09 Aug 2008, 22:06
Beitrag
Antworten mit Zitat

Thomas Bernhard - Der Untergeher

Dieses ist das dritte Buch (nach "Der Kulterer" und "Beton") von Thomas Berhard, das ist lese, und (min.) das zweite, das ich vorzeitig abbreche.

Zur Story:
Die eigentliche Handlung besteht darin, daß der Erzähler in ein Gasthaus geht, auf Bedienung wartet und sich währenddessen an seine Freunde Glenn Gould (den Klavierspieler) und Wertheimer erinnert. Ersterer ist bereits tot, letzterer hat sich umgebracht.
Er erzählt in Rückblenden, wie sie sich am Konservatorium in Salzburg kennengelernt haben, wie es weiterging, etc. etc.

Ich weiß nicht, warum Thomas Bernhard so hoch angesehen ist, aber vielleicht fehlt mir einfach das Verständnis für seine Art des Schreibens. Wenn ich ein Buch lese, möchte ich nicht nur unterhalten werden, es kann auch ruhig fordernd und schwierig sein, aber für bloße Langeweile ist mir meine Zeit dann doch zu schade.
Ich habe zwei Tage versucht, das Buch zu lesen und nur 60 Seiten geschafft - es geht einfach nicht. Bernhard schreibt langweilig und Langweiliges, durchsetzt mit philosophischen Betrachtungen, die aufgesetzt wirken und uninteressant bleiben.
Hinzu kommt sein Stil: das komplette Buch (150 Seiten) kommt ohne einen einzigen Absatz aus (!!), alles ist durchgehend geschrieben, man hat keine Pause beim Lesen, alles plätschert irgendwie nur so herunter.
Und weiß der Geier, was ihn geritten hat, aber wenn sich jemand an etwas erinnert, muß man nicht dauernd dazuschreiben, daß er das auch dachte (wie soll die Erinnerung sonst funktionieren ?) - Bernhard macht genau das. An jeden zweiten Satz hängt er "dachte ich" an, was die ganze Sache einfach unerträglich macht (ich habe schon nach zwei Seiten hinten nachgesehen, ob das bis zum Schluß so weitergeht: jepp, tut es). Wenn er diesen Unsinn dann auch noch mit indirekter Rede kombiniert, liest sich jeder zweite Satz so: "bla bla bla, sagte er, dachte ich.". Grausam !

Kostprobe ?

Zitat:
Jeder von uns scheitert aus dem entgegengesetzten Grund, sagte Wertheimer, dachte ich. Ich hatte nichts zu beweisen, nur alles zu verlieren, sagte er, dachte ich.

Wenn Bernhard das "dachte ich" wenigstens spärlicher eingesetzt und nachher den Super-Trick gebracht hätte, zu sagen: "Bei allem, wo ich 'dachte ich' sagte, habe ich mich geirrt.", so daß der Leser quasi alles nochmal lesen muß, um zu erfahren, was wirklich passiert ist (bzw. was nicht), aber das "dachte ich" kommt viel zu häufig vor und auch bei offensichtlichen Beschreibungen, so daß der "Trick" nachher nicht mehr funktionieren würde. Was bleibt, nervt.
Da helfen auch so pfiffige (gähn) Wortschöpfungen wie "Weltverblüffung" oder "Verzweiflungsmaschine" nicht.

Absolut nicht mein Ding, Prädikat: besonders unlesbar.


____________
beehave - home of humbug ... [we can't afford to be neutral]

Nach oben
Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Rang:godmode methusalem 3. platz professioneller Sportangler Profi-Winzer (7x Hamm) Arcade-Meister, Rang 16 rainbow-cup
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    beeForum Foren-übersicht » kühnes mittelscharfer Seite 1 von 1
Gehe zu:  



ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Bernhard Schlink - Olga boris kühnes mittelscharfer 0 Di, 25 Sep 2018, 09:18 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Bernhard Schlink - Sommerlügen boris kühnes mittelscharfer 0 Fr, 27 Jul 2018, 08:00 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Thomas Ligotti - Das Alptraum-Netzwerk boris kühnes mittelscharfer 0 Di, 14 März 2017, 21:36 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Thomas Hardy - Am grünen Rand der Welt boris kühnes mittelscharfer 0 Mi, 23 März 2016, 21:59 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Thomas Kapielski - Sämtliche Gottesbeweise boris kühnes mittelscharfer 0 Di, 06 Okt 2015, 22:57 Letzten Beitrag anzeigen


Schreiben: nein. Antworten: nein. Bearbeiten: nein. Löschen: nein. Umfragen: nein.
phpBB © phpBB Group | impressum