Benutzername    Passwort    Autologin    
  Passwort vergessen       Registrieren  
beeForum Foren-übersicht » le finesnäcker
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Hervorhebung entfernen


Taufgelage
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
UncleR



Beiträge: 2084

Titel: Taufgelage
Verfasst am: Fr, 09 Feb 2007, 14:10
Beitrag
Antworten mit Zitat

Ganz so schlimm war es dann doch nicht beim Brunch anläßlich der Taufe meiner jüngsten Tochter ELISA JOLIE.

Keine Wein-Eskapaden oder Champus-Orgien vor der Kirchenpforte.

Ganz dezent (und nur für mich! Mr. Green ) habe ich daheim dann mal am Sonntagnachmittag zwei schöne Bottles geöffnet und durchprobiert:

Cims de Porrera 1997 (Spanien/Priorat)
Ein herrlich gereifter roter Kraftprotz, der trotzdemnicht die erforderliche Eleganz vermissen ließ. Cuvee aus überwiegend Carinena-Trauben, die gutes Alterungspotential mit sich bringen, dazu ruhige Kellerlagerung und kurzfristiges Dekantieren haben diesen gar nicht alt wirkenden Tropfen aufblühen lassen.
Dezente Süße hinter der Brombeer- und Holunderfrucht, feine und gut eingebundene Tannine, guter Abgang beim Schlucken, angenehm nachhaltig.
Dieser reife Wein hatte auf jeden Fall das aromatische Feuer eines echten Prioratweines erhalten.

Sehr gut!

Tignanello 2001 von Antinori (Toscana, IGT)
Sangiovese aus besten Lagen mit einem guten Schuß Cabernet.
Jetzt aktuell in einer herrlichen, frühen Fruchtphase, trotzdem schon sehr klar, elegant und stilvoll im gesamten Erscheinungsbild.
Herrlich dunkle Farbe, am Gaumen seidig und geschmeidig wie ein reifer Bordeaux, trotzdem noch jugendlich frisch mit einigem Potential für die nächsten 5-10 Jahre.
Ob dieser Wein noch besser wird, wage ich zu bezweifeln, aber er könnte seine Ausprägung verändern, also noch feiner und ruhiger werden. Genug ansprechende Tannine und Frucht ist allemal vorhanden, und die baslamischen Noten treten sicher noch weiter in den Hintergrund.
Alles in allem ein äußerst leckerer und gediegener Wein, der solo wie zum guten Filet eine überragende Figur macht.
Schade, dass dieser Kult-Wein gesucht und daher reichlich teuer ist.
Gerade für 2001 kommen horrende Kurse jenseits der 50er-Marke zum tragen.
Glücklich ist der, der noch eine Flasche günstiger erstanden hat.
Ich habe zwei... Mr. Green Wink

Weinselig konnte ich somit in aller Gemütlichkeit diesen großen Feiertag ausklingen lassen und in den Montag starten.


____________
Staatskrise ist, wenn plötzlich keiner mehr RAUCHT, SÄUFT, RAST und SCHROTT aus China KAUFT...

Nach oben
Private Nachricht senden Rang:moron methusalem Sportangler Weinonkel (Hamm !) Zocker torjäger-tipper
boris



Beiträge: 10136

Titel: Re: Taufgelage
Verfasst am: So, 11 Feb 2007, 12:09
Beitrag
Antworten mit Zitat

UncleR @ Fr, 09 Feb 2007, 13:10 gab folgendes von sich:
Gerade für 2001 kommen horrende Kurse jenseits der 50er-Marke zum tragen.

Ich glaube, diese Preislevel für Weine (und mein ständiger Vergleich mit Anschaffungskosten für Gerstensaft) habe ich schon oft genug kommentiert ... daher möchte ich an dieser Stelle nur meinen Respekt für das gelungene Wortspiel im Titel aussprechen ! Sehr schön !


____________
beehave - home of humbug ... [we can't afford to be neutral]

Nach oben
Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Rang:godmode methusalem 3. platz professioneller Sportangler Profi-Winzer (7x Hamm) Arcade-Meister, Rang 16 rainbow-cup
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    beeForum Foren-übersicht » le finesnäcker Seite 1 von 1
Gehe zu:  


Schreiben: nein. Antworten: nein. Bearbeiten: nein. Löschen: nein. Umfragen: nein.
phpBB © phpBB Group | impressum