Benutzername    Passwort    Autologin    
  Passwort vergessen       Registrieren  
beeForum Foren-übersicht » kühnes mittelscharfer
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Hervorhebung entfernen


Stanislaw Lem - Rückkehr von den Sternen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
boris



Beiträge: 10136

Titel: Stanislaw Lem - Rückkehr von den Sternen
Verfasst am: Sa, 16 Jun 2007, 13:59
Beitrag
Antworten mit Zitat

Stanislaw Lem - Rückkehr von den Sternen
(zuerst erschienen unter dem Titel "Transit")

Eine "Zeitreise" ohne Zeitreise: Hal Bregg kehrt nach einer Weltraumexpedition auf die Erde zurück - für ihn sind zehn Jahre vergangen, auf der Erde allerdings 123 Jahre ... das, was er kannte, existiert nicht mehr, alle ihm bekannten Menschen sind schon lange tot.
Die grundlegende Veränderung der jetzigen Gesellschaft ist das vollständige Fehlen von Aggressivität, die durch eine Droge unterbunden wird. Aber auch sonst findet er sich kaum zurecht, Roboter übernehmen sämtliche lästigen Pflichten und Arbeiten, das Leben kostet nichts, alle sind "weich" und freundlich ...

Hier haben wir mehr einen Gesellschaftsroman mit Science Fiction-Elementen als einen "klassichen" SF-Roman, denn hauptsächlich geht es um die (nicht funktionierende) Anpassung eines Außenseiters in eine ihm fremde Gesellschaft mit fremden Regeln und Umgangsformen.
Auf den ersten 30-40 Seiten wird man erstmal komplett erschlagen von der unfaßbaren Beschreibung der "neuen Welt", die Lem an den Start bringt. Wie schon bei "Eden" kommt man schnell an die Grenze seiner Vorstellungskraft, so detailliert beschreibt er alles.
Danach geht es dann in eine relativ "normale" Geschichte über, angereichert mit Anekdoten von Bregg's Expedition und seinen Versuchen, sich "heute" zurechtzufinden und später in seine Liebe zu einer "heutigen Frau".

Insgesamt ein sehr guter Roman (wenn auch nicht der beste von Lem), kein klassischer SF, in der Umgebung von Ideen strotzend (in der Handlung eher geradlinig), perfekt konstruiert und gut geschrieben.

EDIT:
Und noch ein beeindruckendes Detail hatte ich völlig vergessen: Das Buch ist von 1961, wirkt aber heute nicht so, wie die meisten SF-Bücher aus dieser Zeit - nämlich leicht antiquiert, nicht was die Ideen, aber das "Setting" angeht. "Rückkehr von den Sternen" könnte auch erst kürzlich erschienen sein, so frisch und immer noch "zukünftig" ist die Lebenswelt der Erde hier gestaltet - ganz großes Kino !


____________
beehave - home of humbug ... [we can't afford to be neutral]

Nach oben
Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Rang:godmode methusalem 3. platz professioneller Sportangler Profi-Winzer (7x Hamm) Arcade-Meister, Rang 16 rainbow-cup
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    beeForum Foren-übersicht » kühnes mittelscharfer Seite 1 von 1
Gehe zu:  



ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge John Updike - Rabbit, eine Rückkehr boris kühnes mittelscharfer 0 Sa, 29 Sep 2018, 18:02 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Stanislaw Lem - Eine Minute der Menschheit boris kühnes mittelscharfer 0 Mi, 25 Nov 2015, 23:44 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Stanislaw Lem: Das Hospital der Verklärung boris kühnes mittelscharfer 0 Fr, 11 Okt 2013, 09:28 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Stanislaw Lem - Die Stimme des Herrn boris kühnes mittelscharfer 0 Sa, 21 Jan 2012, 01:26 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Film: Die Rückkehr des Dr. Phibes boris zelluloid 0 Sa, 23 Jul 2011, 20:01 Letzten Beitrag anzeigen


Schreiben: nein. Antworten: nein. Bearbeiten: nein. Löschen: nein. Umfragen: nein.
phpBB © phpBB Group | impressum