Benutzername    Passwort    Autologin    
  Passwort vergessen       Registrieren  
beeForum Foren-übersicht » globetrottel
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Hervorhebung entfernen


Projekt Community-Bot
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
bot owner





Titel: Projekt Community-Bot
Verfasst am: Mo, 10 Sep 2007, 03:20
Beitrag
Antworten mit Zitat

Projekt Community-Bot


Ich bin Programmierer für Internetseiten und habe schon mehrere Fach-Communitys im Internet aufgebaut. Vor ca. 2 Jahren bin ich auf die Idee gekommen große Allgemein oder Single Communitys mir mal genauer anzuschauen um daraus zu lernen und Traffic für meine Seiten abzuziehen. Also habe ich mir zu diesem Zweck bei allen großen Communitys im deutschsprachigen Internet einen Account angelegt und mir die Communitys angeschaut. Am Anfang hab ich die Accounts noch mit richtigen Angaben zu mir erstellt und ganz normal am Communityleben teil genommen. So lässt sich wenn man jeden Tag ein paar Minuten pro Community investiert schon ganz schön was an Besuchern generieren, man verlinkt einfach seine Seiten in der Signatur im Forum, gibt sie auf seinem Profil an usw. Das war mir aber nicht genug, irgendwann bin ich dann auf die Idee gekommen weibliche Fake Accounts zu erstellen um mehr Besucher auf meine Profile zu bekommen und schon hat sich der Traffic den ich abziehen konnte mehr als verdreifacht. Die Accounts brauchen nur Bilder von hübschen Frauen (aber nicht zu übertrieben) und ein gut ausgefülltes Profil. Nachdem ich angefangen hab mit den Accounts auch noch aktiv zu werden und mich am Communityleben zu beteiligen konnte ich den Traffic noch mal um 1400% erhöhen, die ganze Sache hat angefangen sich immer mehr zu lohen.

Das Problem war nur das ich den halben Tag damit verbracht habe als Fake in irgend einer Community zu chatten und immer wieder den gleichen Müll zu schreiben. Da das auf Dauer ziemlich langweilig wird hab ich nach einer Lösung gesucht und bin auf http://www.alicebot.org/ gestoßen, damit lässt sich recht einfach ein Chatbot erstellen, eine deutsche Sprachdatei gibt es sogar auch schon. Allerdings musste ich die stark anpassen um natürlicher zu wirken, ich hab z.B. einige Rechtschreibfehler mit eingebaut oder bestimmte Stellen komplett neu geschrieben. Also wurde aus dem ALICE-Bot und einem kleinen PHP-Script das ich normalerweise für Forenspam benutze ein Chatbot für Communitys geschrieben. Man schaut sich einfach an welcher HTTP Header von der Community benötigt wird um einen Forenbeitrag oder eine Nachricht im Chat zu schreiben und sendet so die Ausgabe des Chatbots an die Community, dazu nimmt man dann noch einen Bot der die Seite aufruft und den Content ausliest damit der Chatbot weiß auf was er antworten muss. Jetzt musste ich nur noch Accounts anlegen und meinen Bot darauf einstellen, und schon hatte ich einen neuen User der mehr oder weniger automatisch sich an der Community beteiligt und mir Traffic für meine Seiten besorgt. Viele Communitys verlangen zum anmelden ein Catcha das mein Bot leider noch nicht zuverlässig erkennt, deshalb muss man die Accounts von Hand anlegen und dann dem Bot die Zugangsdaten geben. Allerdings ist so ein Chatbot nicht all zu intelligent, macht viele Seitenaufrufe die ein echter Benutzer so nie machen würde und wird deshalb schnell entdeckt und gesperrt, aus dem Grund muss man immer wieder neue Accounts anlegen und den Bot anpassen, was auf Dauer auch wieder nervt.

Es gab allerdings eine Community (kwick.de) in die erst einen Bot von mir entdeckt und gesperrt hat, da die Entdeckungsrate so niedrig ist hab ich mich also voll und ganz auf diese Community konzentriert und angefangen wie ein wilder Accounts anzulegen. Um nicht doch noch entdeckt zu werden hab ich meinen Bot so eingestellt das immer nur 150 User von mir gleichzeitig online waren. Dummerweise hat Kwick.de irgendwann plötzlich die ganze Seite umgestellt und mein Bot musste neu angepasst werden, aber auch das war kein Problem, das neue Kwick war sogar noch einfacher für meinen Bot zu benutzen und es konnte wieder weiter gehn. Was in den Logfiles der Chats stand war teilweiße schon erstaunlich, der Bot hat sich ständig widersprochen oder kompletten Blödsinn gelabert, trotzdem bekamen meine Benutzer immer mehr Freundschaftsanträge die natürlich alle sofort angenommen wurden. Das einzige Problem war das fast jeder nach einer MSN-Adresse oder Telefonnummer gefragt hat, leider hatte ich nicht genug Rechenpower übrig um noch mal einen Chatbot für MSN zu installieren also hatten meine Accounts einfach kein MSN und haben auf die Frage nach der Adresse immer geantwortet das Microsoft scheiße ist oder sie einfach kein MSN haben. Mit der Telefonnummer war das leider nicht ganz so einfach, wer hat schon heute kein Handy? Leider hatte ich auch keine alte Prepaid Karte die nicht auf mich lief mehr und somit auch keine Handynummer die ich angeben konnte, außerdem hab ich eh keine Lust das ständig irgendwelche Idioten die auf meinen Bot reingefallen sind bei mir anrufen. Auf der anderen Seite gibt es aber immer wieder Leute die ohne zu zögern ihre Handynummer hergeben wenn man sie danach fragt. Also wurde der Bot wieder ein bisschen umgeschrieben so das er immer wieder nach Handynummern fragt und die dann in einer Datenbank speichert. Wenn jetzt jemand anderes den Bot nach einer Handynummer gefragt hat konnte er einfach eine die er von einem anderen Chatpartner bekommen hat rausgeben. Erstaunlicher weiße haben sich recht wenig Leute darüber beschwert, einige haben wohl angerufen und sich gewundert warum da ein Typ ran geht. Die meisten haben aber wohl eine SMS hin geschrieben, der Empfänger hat sich gedacht die SMS kommt von meinem Fake und hat geantwortet. Ich will nicht wissen wie viele Typen in letzter Zeit miteinander per SMS geflirtet haben weil sie beide dachen sie schreiben mit ner tollen Frau die in Wahrheit nur ein Chatbot bzw. ein andere Typ ist.

So langsam hab ich immer mehr Spaß dran gefunden die Leute zu verarschen und hab mir überlegt was wohl passieren wurde wenn man sich einfach mal mit den Chatpartnern verabredet, also wieder den Bot ein bisschen angepasst das ich Termine und Orte für ein Treffen festlegen kann. Da mein Bot aber schlecht selber zu den Treffen gehen konnte und es ja doof ist Leute irgend wo hin zu schicken wo dann keiner kommt hab ich mich einfach immer mit mehreren Leuten gleichzeitig an der gleichen Stelle getroffen, so kann man ganz nette Spontanpartys veranstalten, wobei die Leute die da hin gehen meistens nicht so in Partylaune sind wenn sie merken das sie verarscht wurden. Zumindest war das meine Erfahrung als ich selber mal auf so einem Treffen war und auch so getan hab als ob ich verarscht wurden währe.

Mittlerweile ist der Bot nichtmehr aktiv und die meisten User die mit dem Bot gechattet haben wurden benachrichtigt und auf diesen Beitrag verwiesen. Ich möchte mich hier bei allen die drauf rein gefallen sind entschuldigen, lernt was draus und lasst euch in zukunft nicht von dem Bild einer schönen Frau blenden.

Nach oben
Rang:
Dr. Renz





Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: Mo, 10 Sep 2007, 09:16
Beitrag
Antworten mit Zitat

Der Text ist mir zu lang.
Nach oben
Rang:
Hacktor





Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: Mo, 10 Sep 2007, 11:51
Beitrag
Antworten mit Zitat

Mir nicht und die Geschichte finde ich super. Ob ich sie glaube, ist eine andere Sache Mr. Green

Aber wenn man sich den "Freundschaftshack" auf myspace (oder war es woanders?) ansieht, mit dem jemand sich innerhalb von ein paar Tagen ein paar Millionen Kontakte verschafft hat, ist bestimmt auch der "Community-Bot" möglich.

I like it Wink

Nach oben
Rang:
bot owner





Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: Mo, 10 Sep 2007, 17:05
Beitrag
Antworten mit Zitat

Schon übel! Ich hab gestern nachdem ich den Beitrag hier geschrieben hab den Bot so umgebaut das er auf egal was man ihm schreibt mit "Ich bin ein Bot, die ganze Geschichte gibts auf https://www.beehave.de/forum/viewtopic.php?t=2355" antwortet. Trozdem hat kaum jemand drauf reagiert, es wurden gerade mal 4 Freundschaften gekündigt. Die meisten Leute haben ganz normal zurück geschrieben und nach dem sie zum 10 mal die Nachricht als Antwort bekommen haben gefragt was mit mir los sei und warum ich nicht normal antworte.

Hier mal ein paar Antworten der User:
"wers glaubt"
"und der Bot wohnt am Lederberg"
"aha okkk was machst du heute schönes???????grusss"
"ah ok, und sonst was machst du so schönes?"
"was ist denn mit dir los?"

Nach oben
Rang:
Rex Kramer





Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: Di, 11 Sep 2007, 10:52
Beitrag
Antworten mit Zitat

Achso.

Wenn du angeblich soviele falsche Kontakte generiert hast, warum schiesst der Lesezähler dieses Beitrags dann nicht in den Himmel?

Du willst also erzählen, dass du genug Trottel gefunden hast, die sich auf automatische Antworten hin mit dem Bot verabredet haben, dass daraus sogar eine "Spontanparty" entstand? Klar.

Und wenn dein einziges Ziel war, Traffic für deine Seite zu erzeugen, wieso hast du diese letzte Gelegenheit nicht auch dazu benutzt und deinen Text auf deiner Seite veröffentlicht?

Ich weiss nicht, warum du das hier reinpostest, aber ich glaube dir kein Wort.

Nach oben
Rang:
Käptn Olgi





Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: Di, 11 Sep 2007, 11:28
Beitrag
Antworten mit Zitat

HARR, wirklich sehr verdächtig, kuck mal, wie schnell der bot hier in der schreibox enttarnt wurde, soviele trottel kann es nicht geben!
Nach oben
Rang:
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    beeForum Foren-übersicht » globetrottel Seite 1 von 1
Gehe zu:  



ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Projekt: Eigenbräu jrose le finesnäcker 20 So, 28 Mai 2017, 10:52 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Film: Das Jerico Projekt boris zelluloid 0 Mo, 02 Jan 2017, 23:13 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Algis Budrys - Projekt Luna boris kühnes mittelscharfer 0 Mi, 27 März 2013, 20:10 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Projekt Faltrad Erdbär alltalk 18 Mo, 15 Sep 2008, 20:03 Letzten Beitrag anzeigen
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Projekt SpamBot 2.0, feat. CAPTCHA-Breaker pseudocode globetrottel 3 Sa, 30 Jun 2007, 21:14 Letzten Beitrag anzeigen


Schreiben: nein. Antworten: nein. Bearbeiten: nein. Löschen: nein. Umfragen: nein.
phpBB © phpBB Group | 4360197 Besucher seit 01.01.2018 (heute: 12880) | impressum