Benutzername    Passwort    Autologin    
  Passwort vergessen       Registrieren  
beeForum Foren-übersicht » le finesnäcker
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Hervorhebung entfernen


Geiler Stoff in Rot
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
UncleR



Beiträge: 2084

Titel: Geiler Stoff in Rot
Verfasst am: Do, 24 Aug 2006, 13:29
Beitrag
Antworten mit Zitat

Nach all den mehr oder weniger allgemeinen Hinweisen zum Thema Wein möchte ich heute mal eine erste Weinbeschreibung mit Verkostungsnotiz ins Forum stellen.

Am Montagabend hatte ich aufgrund eines längeren Ausflugs und großangelegten Weinkauf bei meinem Haus-und Hoflieferanten "Silkes Weinkeller" in Velbert unbändige große Lust auf einen vollen, konzentrierten Wein der auch einigermaßen zu den vom Wochenende übrig gebliebenen Grillresten und einer leckeren, frischen Pizza Bolognese con Mozzarella sowie ein paar Pizzabrötchen passen sollte.

Der Blick in den vom trüben Licht der kleinen Lampe kaum erhellten Keller fiel nach einigem Abwägen dann schnell auf einen schicken, jungen Spanier aus dem großen Weinjahr 2004. Er sollte meinen Vorstellungen später durchaus entsprechen...

Vinedos Alonso del Yerro
D.O. Ribera del Duero

Rebsorten: 100% Tinto Fino (Tempranillo), selektiert von alten Rebstöcken
Ausbau: 12 Monate in Barriques aus neuer französischer Darnajou und Allier-Eiche
Alkohol: 14,0 %
Empfohlene Dekantierzeit: 3 - 4 Stunden

Gleich nach dem Öffnen und Dekantieren strömte mir eine gute Nase voll wilder zerstossener Waldbeeren, Lakritz und Likör entgegen. Beim Schwenken im schönen Riedel-Tempranillo-Glas kamen dann noch ein wenig Leder und Kräuter hinzu.

Die Farbe undurchdringlich Purpur-Violett mit feinen Schlieren, die sich am Glasrand beim Schwenken absetzten. Allein für die Augen schon eine Wonne.

Für den Gaumen dann mehr eine Herausforderung. Sehr konzentrierte, intensive Frucht mit einer guten Portion Alkohol. Likörartige Dichte, eingewoben in sehr straffes Tannin noch die erste, weichende Süße. Wieder viel dunkle Beeren mit etwas Lakritz und schöner Würze. Ausgiebige Länge, noch etwas veschlossen, aber gutes Potential für die nächsten Jahre.

Dieser Wein sollte bei einwandfreier Lagerung in ein, zwei Jahren voll entwickelt sein und sich auf diesem Niveau dann über sicher fünf weitere Jahre halten können.

Hat sich übrigens im Dekanter auch in den folgenden zwei Tage noch gut gehalten und in der Geschmacksfülle sicherlich noch etwas ausgebaut.

Dringende Kaufempfehlung für alle Fans von konzentrieten Weinen.
Kostet knapp unter 20,- pro Flasche und leider für den deutschen Markt nur begrenzt verfügbar.

Ein schöner Wein für die kommenden kühleren Abende im Herbst.

In meiner persönlichen Skala (Achtung Step - etwas für dich Wink !): 91-93


____________
Staatskrise ist, wenn plötzlich keiner mehr RAUCHT, SÄUFT, RAST und SCHROTT aus China KAUFT...

Nach oben
Private Nachricht senden Rang:moron methusalem Sportangler Weinonkel (Hamm !) Zocker torjäger-tipper
step



Beiträge: 199

Titel: Re: Geiler Stoff in Rot
Verfasst am: Sa, 26 Aug 2006, 00:44
Beitrag
Antworten mit Zitat

UncleR @ Do, 24 Aug 2006, 13:29 gab folgendes von sich:

Für den Gaumen dann mehr eine Herausforderung. Sehr konzentrierte, intensive Frucht mit einer guten Portion Alkohol. Likörartige Dichte, eingewoben in sehr straffes Tannin noch die erste, weichende Süße. Wieder viel dunkle Beeren mit etwas Lakritz und schöner Würze. Ausgiebige Länge, noch etwas veschlossen, aber gutes Potential für die nächsten Jahre.


Nach solchen anschaulichen, poetischen Beschreibungen, brauche ich doch keine schnöden Zahlen mehr Wink

Kanada ist ja nicht so das große Weinbauland.. Hast du trotzdem ne trinkbare Empfehlung für hier drüben?

Nach oben
Private Nachricht senden Rang:professional methusalem
UncleR



Beiträge: 2084

Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: So, 27 Aug 2006, 17:22
Beitrag
Antworten mit Zitat

Zitat:
Kanada ist ja nicht so das große Weinbauland.. Hast du trotzdem ne trinkbare Empfehlung für hier drüben?

Kanada ist ausgesprochen kühl - daher keine großen Weine.
Ausgenommen natürlich EISWEIN (Brüller!).

Stimmt aber tatsächlich - Eiswein aus der Rebsorte Vidal wird in den Hauptanbaugebieten Ontario und British Columbia mit einigem Erfolg angebaut und vermarktet.

Von anderen Kanadiern besser Finger weglassen, da keien großen Rebsorten so weit nördlich mehr wachsen bzw. auch keine bekannteren Kellereien investiert haben.

Bekanntere Namen der doch überschaubaren Zahl von 50 Weinhersteller in Kanada:
Reif Estate, Konzelmann Winery, Cave Springs und auch Pelee Island Winery.

Ich selbst habe bisher auch noch keinen Wein aus Kanada gesehen oder probiert, würde aber auch eher die Weine aus den nördliche US-Staaten (z.B. Washington) versuchen, da doch eindeutig mehr zu erwarten ist.

Für unverbesserliche Kanada-Fans ist aber ein Selbstversuch sicherlich in Ordnung und darf gern in diesem Forum veröffentlicht werden... Wink


____________
Staatskrise ist, wenn plötzlich keiner mehr RAUCHT, SÄUFT, RAST und SCHROTT aus China KAUFT...

Nach oben
Private Nachricht senden Rang:moron methusalem Sportangler Weinonkel (Hamm !) Zocker torjäger-tipper
step



Beiträge: 199

Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: So, 27 Aug 2006, 22:40
Beitrag
Antworten mit Zitat

Zitat:
Für unverbesserliche Kanada-Fans ist aber ein Selbstversuch sicherlich in Ordnung und darf gern in diesem Forum veröffentlicht werden...


Das wird zu gegebener Zeit bestimmt erfolgen Wink Biermäßig gibt es hier aber ne große Auswahl. Vor allem an Lagersorten (von "Cream" bis "Rousse") ist man hier gut ausgesattet. In manchen Supermärkten gibt es jedoch nur Importe (Von Bud über Heineken zu Corona und Bitburger). Das ist sicherlich nicht so spannend. Ich muss erstmal in ruhe die trinkbaren einheimischen Sorten auskundschaften.

Nach oben
Private Nachricht senden Rang:professional methusalem
boris



Beiträge: 10148

Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: Mo, 28 Aug 2006, 23:18
Beitrag
Antworten mit Zitat

step @ So, 27 Aug 2006, 22:40 gab folgendes von sich:
Ich muss erstmal in ruhe die trinkbaren einheimischen Sorten auskundschaften.

Beim Gerstensaft kann ich wieder weiterhelfen ...

Dazu mach ich gleich mal n neues Thema auf.


____________
beehave - home of humbug ... [we can't afford to be neutral]

Nach oben
Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Rang:godmode methusalem 3. platz professioneller Sportangler Profi-Winzer (7x Hamm) Arcade-Meister, Rang 16 rainbow-cup
UncleR



Beiträge: 2084

Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: Mo, 11 Sep 2006, 17:09
Beitrag
Antworten mit Zitat

Zitat:
Für unverbesserliche Kanada-Fans ist aber ein Selbstversuch sicherlich in Ordnung und darf gern in diesem Forum veröffentlicht werden...


@step: Anbei ein Artikel aus dem großem Ebay-Markt, der vielleicht dein Interesse wecken könnte. Es handelt sich nach neuesten Erkenntnissen auch um einen der besseren Weinhersteller, also doch vielleicht einen Versuch wert, sofern es beim aktuellen Kurs in etwa bleibt.



____________
Staatskrise ist, wenn plötzlich keiner mehr RAUCHT, SÄUFT, RAST und SCHROTT aus China KAUFT...

Nach oben
Private Nachricht senden Rang:moron methusalem Sportangler Weinonkel (Hamm !) Zocker torjäger-tipper
step



Beiträge: 199

Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: Mi, 13 Sep 2006, 22:13
Beitrag
Antworten mit Zitat

Vielen Dank für den Tip. Ich glaube aber nicht, dass der gute eBayMann nach Kanada verschifft. Aber sobald ich den ersten einheimischen Wein hier verkostet habe, gibt es ne Rezension. Bisher ist mir aber nur Spanischer und Chilenischer Wein über den Weg gelaufen (Beide trinkbar, 81,3 Punkte Smile).
Nach oben
Private Nachricht senden Rang:professional methusalem
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    beeForum Foren-übersicht » le finesnäcker Seite 1 von 1
Gehe zu:  



ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Sehr geiler Flash-Film boris internet junk 0 Do, 21 Jul 2005, 22:37 Letzten Beitrag anzeigen


Schreiben: nein. Antworten: nein. Bearbeiten: nein. Löschen: nein. Umfragen: nein.
phpBB © phpBB Group | impressum