Benutzername    Passwort    Autologin    
  Passwort vergessen       Registrieren  
beeForum Foren-übersicht » zelluloid
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Hervorhebung entfernen


Film: Star Wars: Episode I - Die dunkle Bedrohung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
boris



Beiträge: 10440

Titel: Film: Star Wars: Episode I - Die dunkle Bedrohung
Verfasst am: Sa, 21 Aug 2021, 08:49
Beitrag
Antworten mit Zitat

Star Wars: Episode I - Die dunkle Bedrohung (1999)
Originaltitel: Star Wars: Episode I - The Phantom Menace

Story: Der Planet Naboo wird belagert, Qui-Gon und Obi Wan Kenobi helfen der Königin, zu fliehen, stranden auf Tatooine, greifen dort den wundersamen Anakin Skywalker auf, der ein Pod-Rennen gewinnt. Qui-Gon und Obi Wan nehmen es mit einem Sith auf (wobei sie dachten, dass die Sith seit 1000 ausgestorben sind), während die Gungan von Naboo gegen eine Droidenarmee kämpfen.

Naja. "Jede Saga hat einen Anfang" heißt es auf dem Plakat, hier also der Beginn des Lebens von Anakin Skywalker / Darth Vader bis zu seinem Tod in Episode VI (wobei IV-VI zuerst verfilmt wurden, weil George Lucas damals die Möglichkeiten noch nicht hatte, die Tricks für 1-III zu realiseren), den Rest des ganzen Star Wars-Universums habe ich mir nicht mehr angesehen, nach dem Verkauf an Disney werde ich das auch tunlichst lassen.
Schon als die Episoden IV-VI in der überabeiteten Version ins Kino kamen, wusste man, was einen hier erwartet: Ein Kinderfilm. Jar Jar Binks ist nicht auszuhalten, die Story das übliche schwarz-weiß-Gemale, hier nochmal blöd heroisch bis unglaubwürdig (der Kurze landet per Zufall in einem Raumschiff, fliegt per Zufall in die Raumstation, mit der die Droiden kontroliert werden, schießt per Zufall den Reaktor kaputt, sodass die komplette Station explodiert, entkommt aber natürlich ... ok).
Auch von den Tricks her wirkt der Film mittlerweile etwas angestaubt, die Droiden auf der "Landschaft", die aussieht wie ein von einem Erstklässler gerenderten Windows-Hintergrund, sind schon fast lustig. Wenn man sich dagegen die Tricks von Matrix aus demselben Jahr ansieht, sieht man, was damals auch schon möglich war.

Fazit: Wie man merkt, bin ich kein Fan des Films, natürlich bin ich mit Episode IV-VI aufgewachsen und fand die großartig, den hier braucht man nicht undbedingt.


____________
beehave - home of humbug ... [we can't afford to be neutral]

Nach oben
Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Rang:godmode methusalem 3. platz professioneller Sportangler Profi-Winzer (7x Hamm) Arcade-Meister, Rang 16 rainbow-cup
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    beeForum Foren-übersicht » zelluloid Seite 1 von 1
Gehe zu:  



ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Film: Dengler - Am zwölften Tag boris zelluloid 0 gestern, 22:16 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Film: Der Auftrag boris zelluloid 0 Mo, 27 Sep 2021, 14:26 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Film: Die Heimsuchung boris zelluloid 0 Mo, 27 Sep 2021, 14:20 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Film: Unsane: Ausgeliefert boris zelluloid 0 Fr, 24 Sep 2021, 18:05 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Film: Vier im roten Kreis boris zelluloid 0 Do, 16 Sep 2021, 22:31 Letzten Beitrag anzeigen


Schreiben: nein. Antworten: nein. Bearbeiten: nein. Löschen: nein. Umfragen: nein.
phpBB © phpBB Group | impressum