Benutzername    Passwort    Autologin    
  Passwort vergessen       Registrieren  
beeForum Foren-übersicht » kühnes mittelscharfer
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Hervorhebung entfernen


John Banville - Der Unberührbare
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
boris



Beiträge: 10166

Titel: John Banville - Der Unberührbare
Verfasst am: Sa, 23 Nov 2019, 15:54
Beitrag
Antworten mit Zitat

John Banville - Der Unberührbare

Story: Victor Maskell ist angesehener Kunsthistoriker mit einer bewegten Vergangenheit. Irgendwann wird er von seinen früheren Kollegen als Bauernopfer der Öffentlichkeit vorgeworfen und heraus kommt, dass er als Doppelagent tätig war. Er selbst erzählt einer Reporterin, die eine Biografie über ihn schreiben möchte, von seinem Leben, dem Studium in Cambridge, das Leben in London in den 30ern und schließlich seiner Spionagetätigkeit.

Normalerweise liegen Bücher ab 400 Seiten bei mir so lange im Regal, bis sonst nichts mehr zu lesen da ist (was eigentlich nie vorkommt). Dieser Wälzer hat 550 Seiten und hätte von mir auch noch einmal so viele haben können!
Banville erzählt hier die Biografie eines Mannes, der sich in seinen verschiedenen Rollen beinahe selbst verliert, dabei aber immer stoisch bleibt und sein Leben fortführt, selbst als es bereits auseinanderfällt. Das ist erzählerisch absolut hervorragend, in Zeitgeschichte eingebettet (und verbürgt, es gibt etliche Bücher über britische (Doppel-)agenten) und dazu auch noch sprachlich außerordentlich ("Hinter der lackierten Fassade lauerte unverkennbar die Angst der schönen Frau, die unter ihren elegant beschuhten Füßen schon die schroffe Schlucht des Alters klaffen spürt.").
Es gibt grandiose Inneneinsichten eines Mannes, der geradezu beiläufig spioniert, durch die Geschichte treibt und seine Liebe zu Männern entdeckt, es gibt immer wieder thematische Abschweifungen, die niemals langweilig werden, und immer wieder blitzt die unfassbare Bildung Banvilles durch, aber immer nur gerade soviel, dass man das Buch angesichts der eigenen Unwissenheit nicht weglegen würde.

Fazit: Weltliteratur. Meisterwerk. Unbedingt empfehlenswert.


____________
beehave - home of humbug ... [we can't afford to be neutral]

Nach oben
Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Rang:godmode methusalem 3. platz professioneller Sportangler Profi-Winzer (7x Hamm) Arcade-Meister, Rang 16 rainbow-cup
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    beeForum Foren-übersicht » kühnes mittelscharfer Seite 1 von 1
Gehe zu:  



ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Film: John Rambo boris zelluloid 0 Di, 03 Dez 2019, 08:44 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge John Banville - Doktor Kopernikus boris kühnes mittelscharfer 0 Mo, 24 Jun 2019, 22:52 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge John Banville - Newtons Brief boris kühnes mittelscharfer 0 Fr, 05 Okt 2018, 14:12 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge John Updike - Rabbit, eine Rückkehr boris kühnes mittelscharfer 0 Sa, 29 Sep 2018, 17:02 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge John Brunner - Der Schockwellenreiter boris kühnes mittelscharfer 0 Do, 13 Sep 2018, 20:13 Letzten Beitrag anzeigen


Schreiben: nein. Antworten: nein. Bearbeiten: nein. Löschen: nein. Umfragen: nein.
phpBB © phpBB Group | impressum