Benutzername    Passwort    Autologin    
  Passwort vergessen       Registrieren  
beeForum Foren-übersicht » kühnes mittelscharfer
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Hervorhebung entfernen


Edith Wharton - Der flüchtige Schimmer des Mondes
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
boris



Beiträge: 10082

Titel: Edith Wharton - Der flüchtige Schimmer des Mondes
Verfasst am: Sa, 16 Feb 2019, 17:44
Beitrag
Antworten mit Zitat

Edith Wharton - Der flüchtige Schimmer des Mondes

Story (von amazon): "Susy und Nick Lansing, beide ebenso unternehmungslustig wie brillant auf dem gesellschaftlichen Parkett, haben leider ein unpraktisches Manko: Sie sind ohne einen Cent. Weil sie trotzdem das Leben im Luxus lieben, verlegen sie sich ungeniert aufs Schmarotzen. Die beiden spüren immer mehr, dass sie unfrei sind, abhängig von ihren reichen Freunden. Eines Tages kommt es zum Eklat."

Ebenfalls bei amazon heißt es: "Scharfsinnig nimmt hier die »grand old lady« Edith Wharton die amerikanische High-Society in Europa aufs Korn.". Was an dem Buch scharfsinnig sein soll, hat sich mir verschlossen, aber ich habe auch schon nach 50 Seiten aus purer Langeweile aufgegeben. Eine Handlung findet kaum statt, alles ist von oberflächlicher, dämlicher Belanglosigkeit, man bekommt keinerlei Lust, den Figuren zu folgen, Sympathie entsteht nicht.
Vielleicht ist das auch eine Masche, um die Null-Bock-Mentalität und das lahme Schmarotzertum der Hauptfiguren darzustellen, das Problem ist: Wenn man eine Persiflage schreibt, muss man übertreiben, um auf Dinge aufmerksam zu machen - wenn man die angeblich parodierten Elemente nur so darstellt, wie sie sind, kann von Scharfsinn und Kritik keine Rede mehr sein, ganz besonders dann, wenn das Dargestellte total langweilig ist.
Sprachlich und formal war da auch nichts zu holen, alles plätschert vor sich hin, manche Sätze sind so umständlich, dass man sie mehrfach lesen muss, Lesefluss kommt nicht auf.

Das Buch stand (wie viele andere von Wharton) auf der Liste der 1000 Bücher. Warum auch immer.


____________
beehave - home of humbug ... [we can't afford to be neutral]

Nach oben
Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Rang:godmode methusalem 3. platz professioneller Sportangler Profi-Winzer (7x Hamm) Arcade-Meister, Rang 16 rainbow-cup
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    beeForum Foren-übersicht » kühnes mittelscharfer Seite 1 von 1
Gehe zu:  



ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Film: Moon - Die dunkle Seite des Mondes boris zelluloid 0 Sa, 16 Jul 2016, 22:23 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Ian Watson - Zur anderen Seite des Mondes boris kühnes mittelscharfer 0 Mo, 23 Mai 2016, 13:09 Letzten Beitrag anzeigen


Schreiben: nein. Antworten: nein. Bearbeiten: nein. Löschen: nein. Umfragen: nein.
phpBB © phpBB Group | impressum