Benutzername    Passwort    Autologin    
  Passwort vergessen       Registrieren  
beeForum Foren-übersicht » kühnes mittelscharfer
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Hervorhebung entfernen


Emily St. John Mandel - Das Licht der letzten Tage
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
boris



Beiträge: 10045

Titel: Emily St. John Mandel - Das Licht der letzten Tage
Verfasst am: Do, 19 Jul 2018, 15:10
Beitrag
Antworten mit Zitat

Emily St. John Mandel - Das Licht der letzten Tage

Story: Eine Pandemie löscht 99,9% der Weltbevölkerung aus. Erzählt wird von einer Gruppe fahrender Schauspieler, die mit ihrer "Symfonie" durch die Lande ziehen und Shakespeare und Musik zum besten geben. Beleuchtet werden etliche Figuren und deren Leben (kurz) vor der Katastrophe, und wie sie oder ihre Hinterlassenschaften später klarkommen.

Wurde empfohlen von der von mir sehr verehrten Margaret Atwood, warum auch immer, wahrscheinlich, weil die Autoren ebenfalls Kanadierin ist und eine Utopie/Dystopie geschrieben hat.
Die Story ist platt und schon 100x erzählt worden, und meistens besser, an dieser Stelle sei "Leben ohne Ende" genannt. Die Figuren sind eindimensional, zum Teil richtig unglaubwürdig, kaum wird es geschafft, dass man mit einer einmal Empathie empfindet oder sie auch nur ansatzweise sympathisch finden würde, die schiere Anzahl macht sie zudem völlig austauschbar. Atmosphäre kommt im ganzen Buch überhaupt nicht auf, dabei wäre das Thema eigentlich prädestiniert für ein paar Gänsehautmomente, aber Fehlanzeige, die ganze Nummer lässt völlig kalt. Dann ist die Handlung total sprunghaft, immer wieder Rückblenden auf einen Schauspieler und sein Umfeld, der kurz vor Ausbruch der Katastrophe auf der Bühne stirbt, und das Comicbuch einer seiner Exfrauen ("Station Eleven", so auch der Originaltitel des Buches), ohne dass klar wird, was das jetzt überhaupt mit der Handlung zu tun haben soll, die Szenen wirken einfach lieblos aneinander gereiht, damit man die Seitenzahl füllen konnte, eine wirkliche Beschäftigung mit den Auswirkungen der Katastrophe bleibt aus. Und zuletzt: Sprachlich ist das auch alles andere als toll, kein einziger Satz bleibt im Gedächtnis oder fordert zur näheren Betrachtung auf, die dämliche Masche unvollständiger Sätze ("Das Vergnügen, mit anderen Menschen zusammen zu sein." ... ja? was?) rundet das Bild ab, letztlich bleibt pure Belanglosigkeit und Ärgernis über die verschwendete Zeit.

Und nicht, dass es bei diesem Müll noch einen Unterschied machen würde: Die Übersetzung ist auch noch für die Tonne. Ein "file", das man per Mail verschickt, ist eine Datei und keine Akte, Beijing heißt auf deutsch Peking, die Vergangenheitsform von "sprießen" heißt nicht "sprießten", sondern "sprossen", und selbst in der wörtlichen Rede kann man korrekten Genitiv verwenden und nicht Unsinn wie "Tut uns leid wegen deinem Freund".


____________
beehave - home of humbug ... [we can't afford to be neutral]

Nach oben
Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Rang:godmode methusalem 3. platz professioneller Sportangler Profi-Winzer (7x Hamm) Arcade-Meister, Rang 16 rainbow-cup
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    beeForum Foren-übersicht » kühnes mittelscharfer Seite 1 von 1
Gehe zu:  



ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge John Banville - Newtons Brief boris kühnes mittelscharfer 0 Fr, 05 Okt 2018, 14:12 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge John Updike - Rabbit, eine Rückkehr boris kühnes mittelscharfer 0 Sa, 29 Sep 2018, 17:02 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge John Brunner - Der Schockwellenreiter boris kühnes mittelscharfer 0 Do, 13 Sep 2018, 20:13 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge John Banville - Caliban boris kühnes mittelscharfer 0 Fr, 06 Jul 2018, 20:22 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge John Updike - Terrorist boris kühnes mittelscharfer 0 Mi, 07 Feb 2018, 22:05 Letzten Beitrag anzeigen


Schreiben: nein. Antworten: nein. Bearbeiten: nein. Löschen: nein. Umfragen: nein.
phpBB © phpBB Group | 5939838 Besucher seit 01.01.2018 (heute: 1507) | impressum