Benutzername    Passwort    Autologin    
  Passwort vergessen       Registrieren  
beeForum Foren-übersicht » globetrottel
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Hervorhebung entfernen


Catch Them All!
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
ppantalone



Beiträge: 447

Titel: Catch Them All!
Verfasst am: Fr, 24 März 2006, 13:52
Beitrag
Antworten mit Zitat

So eine lupenreine Nummer wie Jacques (hier) ist mir zwar nicht passiert, aber auch ich habe eine Domain, über die dann und wann verirrte Mails eintrudeln, die mir unter Garantie nicht zugedacht sind.
Einer war dabei besonders hartnäckig und uneinsichtig:

Eddi gab folgendes von sich:
Hallo Thomas bis jetzt komme ich noch klar mit dem Ding ! sind zwar noch ein paar sachen kompliziert aber es geht! ich melde mich wieder sollte ich nicht klar kommen!

bye Eduard

Gut, mein Name sei Thomas.

Ich/Thomas gab folgendes von sich:
Hallo,
was ist denn noch kompliziert, vielleicht kann ich dir ja direkt weiterhelfen?
Thomas

Leider fand der gute Eddi in seiner Verzweiflung den Antwortknopf nicht und liess mich mit meiner Frage im Regen stehen. Ist ja auch nicht die feine englische!

Aber er war nicht verschollen, nur vorrübergehend verhindert:

Eddi gab folgendes von sich:
Hallo Thomas hier Eduard ich hätte da mal ne Frage an die wenn ich aus dem internet programme oder updates herunterladen verweigert er mir das immer! Wo muss ich da was einstellen oder nachschauen?

Mmmh, mal sehen.....

Ich/Thomas gab folgendes von sich:
Hi Eduard,

was kommt denn für eine Fehlermeldung? Vielleicht ist deine Firewall nicht richtig konfiguriert oder der Router macht Zicken oder der Browser ist Kacke oder dein Betriebssystem müßte mal wieder so richtig rangenommen werden oder Sancho Pansa, der sich übrigens dessen nie gerühmt hat, gelang es im Laufe der Jahre, durch Beistellung einer Menge Ritter- und Räuberromane in den Abend- und Nachtstunden seinen Teufel, dem er später den Namen Don Quixote gab, derart von sich abzulenken, daß dieser dann haltlos die verrücktesten Taten aufführte, die aber mangels eines vorbestimmten Gegenstandes, der eben Sancho Pansa hätte sein sollen, niemandem schadeten.

Gruß, Thomas

Zugegeben: der Part mit Sancho Pansa wurde schamlos den Weiten des Netzes entwendet und sollte Zeichen genug sein, dass hier irgendwo ein Fehler vorliegen muss.
Weit gefehlt.

Eddi gab folgendes von sich:
hallo Thomas und zwar wenn ich übern internet explorer downloden will geht es aber wenn ich über denn T-online browser downloaden will geht nicht ich habe auch keine einstellung gefunden wo man den pop up deaktivieren kann! ich habe noch ein Problem und zwar ich habe e mole drauf und bekomme keine Verbindung zum server ich habe bei einem freund seine einstellungen übernommen und es funktioniert trotzdem nicht liegt es vielleicht am router muss ich da was einstellen?

Gruß Eduard

"e mole" Hallo, Hallo! Hier wird doch nicht jemand illegalerweise Dateien aus dem Netz fischen? Aufpassen, Eddi!
Um dem ganzen Treiben mit den fehlenden Satzzeichen ein Ende zu machen, jetzt die endgültige Absage, so dachte ich zumindest:

Ich/Thomas gab folgendes von sich:
Hi Eduard,

Sein Blick ist vom Vorübergehn der Stäbe
so müd geworden, daß er nichts mehr hält.
Ihm ist, als ob es tausend Stäbe gäbe
und hinter tausend Stäben keine Welt.

Der weiche Gang geschmeidig starker Schritte,
der sich im allerkleinsten Kreise dreht,
ist wie ein Tanz von Kraft um eine Mitte,
in der betäubt ein großer Wille steht.

Nur manchmal schiebt der Vorhang der Pupille
sich lautlos auf -. Dann geht ein Bild hinein,
geht durch der Glieder angespannte Stille -
und hört im Herzen auf zu sein.

Gruß, Thomas

Der Literaturkenner wird es schon bemerkt haben: Rainer Maria Rilke, "Der Panther". Dass dieser Text mal zur Erklärung fehlerhafter Internetverbindungen herangezogen werden würde, hat sich wohl bisher auch noch keiner träumen lassen, am allerwenigsten Eddi, der jetzt erstmal Ruhe gibt, aber immer noch nicht daran zweifelt, dass er den richtigen Thomas erreicht hat.

Eddi gab folgendes von sich:
Hallo Thomas ich wollte dich fragen wann du zuhause bist damit ich dir das Geld geben kann? und noch ne frage wie erstelle ich eine boot cd?

Ok, es folgt nunmehr der finale Rettungsschuss zur Abwendung weiterer Mails.

Ich/Thomas gab folgendes von sich:
Hi Eddi,

ach weißt du, eigentlich bin ich überhaupt nicht mehr zu Hause, selbst wenn es ums Geld geht. Aber schiebs mir einfach unter der Tür durch, ich werds dann beizeiten aufsammeln lassen, ein paar Leute wissen immer noch, an welchem Tresen ich mich gerade hochziehe.

Eine Boot-CD ist garnicht so leicht herzustellen, ich würde dir aber sowieso empfehlen, eine Moonboot-CD zu nehmen, die hält auch im Winter wärmer, gerade bei den Temperaturen nicht unwichtig. Auch eine Bootleg-CD ist nicht übel, da solltest du allerdings ein Auge auf die Wächter des Gesetzes haben. Ha. Ha.

Prost, Tom

Jetzt sollte selbst der etwas langsame Eddi den Döner gerochen haben.


____________
Nicht alles, was man nicht versteht, ist eine Frau.

Nach oben
Private Nachricht senden Rang:addict methusalem Angler
Whitey Whiteman





Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: So, 26 März 2006, 11:47
Beitrag
Antworten mit Zitat

so einen hatte ich letztens auch:

erst kam nur ein "test", den ich mit "angekommen" beantwortet habe. keine weitere rückmeldung, dann plötzlich von jemand anderem wieder eine mail

Meine Opi Lutz gab folgendes von sich:
Hallo liebe M
das ist der 2. Test ob Deine mail-Adresse funktioniert.
Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.
In Liebe
Deine Opi Lutz

wenn sich meinE opi lutz so darüber freut, antworte ich auch, bin ja ein folgsamer enkel

M gab folgendes von sich:
ist angekommen, der 1. Test allerdings nicht

M

das war das stichwort

Opi gab folgendes von sich:
Hallo meine liebe Marie,
schön, dass wir uns mit Dir nun auch per e-mail unterhalten können.
Heute nachmittag sehen wir uns ja. Grüsse bitte Deine lieben Eltern und
Dein Geburtstags-Brüderchen recht herzlich mal von uns.
Hier mal noch die e-mail-Adressen wo Du uns erreichst.
Omi -Moni: [zensiert]
Omi - Ruth: [zensiert]
Opi-Lutz: [2 adressen, zensiert]
In Liebe
Dein Opi Lutz

dass wir uns "heute nachmittag" sehen, glaube ich allerdings nicht:

Marie gab folgendes von sich:
Hi Opi,

ob wir uns heute nachmittag sehen, weiß ich noch garnicht, ich muß
nämlich noch dringend meinen Hamster bonern und der Geburtstag war
ja auch schon letzte Woche.

Marie

das wars dann aber auch, wahrscheinlich ist dann am nachmittag doch aufgefallen, dass marie gar keinen hamster hat...

Nach oben
Rang:
Tony Manero





Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: Fr, 07 Apr 2006, 11:35
Beitrag
Antworten mit Zitat

Da kann ich auch mit dienen, wenn auch nicht über einen CatchAll sondern durch ein Alias, das ich bei meinem Provider eingerichtet habe und bei dem jemand einfach nicht glauben will, dass ich nicht derjenige bin, dem die Mails zugestellt werden sollten.

Unter dem Titel "Referate" bekam ich das hier (Name von der Redaktion geändert):

Zitat:
Hallihallo,

hier sind die ersten zwei Referate. Johanna, Thomas und Alex haben dankenswerterweise noch ein Thesenblatt gemacht mit der nötigsten Information. Euch dreien übrigens Dank für das sehr gelungene Referat.
Bis morgen,

RF

Die Mail war immerhin 685k dick und enthielt "Das Engelwerk.doc", "Das Engelwerk.ppt" und "Zeugen Jehovas.ppt", grottenschlechte, stichwortartige Referatbeilagen mit augenkrebserzeugenden Hintergründen.

Meine Antwort an alle, da natürlich kein BCC verwendet wurde:

Tony Manero gab folgendes von sich:
Boah, is dat LANGWEILIG!

Woher kommt denn die weisse Schrift auf dem schwarzen Hintergrund
bei "Engelwerk.ppt"? Sieht aus wie auf einer Beerdigung.
Und bei dem Seitenhintergrund bei der "Zeugen Jehovas.ppt" kriegt
man ja Augenkrebs, die reinste Netzhautpeitsche diese schrillen Farben.
Wenn da mal nicht alle bei einpennen... die Hintergründe mit ein
paar ORDENTLICHEN Bildern aufgepeppt, dann klappt's auch mit dem
Referat, ein paar TITTEN rein und so!!

MR

Das kam den fleissigen Referatschreibern aber nicht komisch vor, ich erhielt noch nicht einmal eine Antwort, vielmehr knapp zwei Wochen später den nächsten Angriff unter dem Titel "weitere Referate":

Zitat:
Hallo zusammen,

es gibt wieder ein paar Referate. Werft mal einen Blick rein, damit ihr morgen wisst. was ihr mitschreiben könntet Wink .

Noch einen schönen Abend.

CU

RF

Diesmal war die Mail ganze 1659k stark, für Modemnutzer schon ein rechtes Ärgernis. Enthalten waren diesmal "Hare Krishna - Die Sekte.ppt" und "Universelles Leben.ppt" in der gewohnt miesen Machart. Meine Antwort:

Tony Manero gab folgendes von sich:
Neeeeee, LANGWEILIG!!!!!!

DAS ist ne Powerpoint-Präsentation.

M.

Angehängt eine PPS-Datei mit einer "1-Tasten-Maus", Vorschau s.u, Download hier.


Auch das ergab keine Antwort. Aber eine weitere Mail eine Woche später mit dem Titel "Die letzten Referate", endlich!

Zitat:
Hi-hi zusammen,

hier sind die letzten beiden Referate, mit denen wir uns in nächster Zeit beschäftigen werden. Morgen ist die Mun-Sekte dran. Dazu lest euch bitte auch den Text "ein Jahr bei der Moon-Sekte" durch und erarbeitet die Fragen. Kopiert bitte auch den Text für die, deren email ich nicht habe.

Zu Scientology gibt's am Schluss einen Film. Aber das dauert noch ein wenig.

Wir sehen uns morgen. Ciao,

RF

Diesmal 412k, Inhalt: "Universelles Leben.ppt" (das hatten wir schon!), "Scientolgy.ppt", "Ein Jahr bei der Moon-Sekte.doc".

So langsam verging mir ein bisschen die Lust, daher nur ein kurzer Kommentar:

Tony Manero gab folgendes von sich:
neee, ALLES SCHEISSE!!!!

RF lässt nicht locker und bereits drei Tage später ging es weiter (von wegen "die letzten Referate"), Betreff "Mun", Anhang "Munsekte.ppt", Größe 1136k, Inhalt:

Zitat:
Hallo zusammen,

habe gerade gesehen, dass das Mun-Referat noch aussteht. Hier also das letzte Referat. Wir sehen uns.

Ciao,
RF

Jetzt war aber mal endlich Schluss mit lustig!

Über ein paar einschlägige Pornoseiten organisierte ich kurzerhand eine Handvoll Filmchen, jedes ungefähr in der Größe zwischen 500kB und 3MB.
Mit der üblichen Funktion "Antwort an alle" ging es retour, aber nicht nur einmal sondern mehrfach. Sehr mehrfach.
Zunächst gehäuft in 10MB-Mails, dann langsam weniger, bis nur noch die 500kB-Mails übrig blieben, die dann direkt 10x verschickt wurden.

Irgendwann gab es dann doch Resonanz, sogar in rauhen Mengen:

web.de gab folgendes von sich:
Remote host said: 550 <xxx@web.de> Benutzer hat das Speichervolumen ueberschritten. / User has exhausted allowed storage space.

Twisted Evil

Nach oben
Rang:
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    beeForum Foren-übersicht » globetrottel Seite 1 von 1
Gehe zu:  



ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge [LST] How to catch a lion Der Archivar konservatorium 4 Sa, 06 Okt 2007, 13:30 Letzten Beitrag anzeigen


Schreiben: nein. Antworten: nein. Bearbeiten: nein. Löschen: nein. Umfragen: nein.
phpBB © phpBB Group | 2291381 Besucher seit 01.01.2018 (heute: 9532) | impressum