Benutzername    Passwort    Autologin    
  Passwort vergessen       Registrieren  
beeForum Foren-übersicht » kühnes mittelscharfer
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Hervorhebung entfernen


Colm Tóibín - Porträt des Meisters in mittleren Jahren
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
boris



Beiträge: 9934

Titel: Colm Tóibín - Porträt des Meisters in mittleren Jahren
Verfasst am: Do, 14 Sep 2017, 07:44
Beitrag
Antworten mit Zitat

Colm Tóibín - Porträt des Meisters in mittleren Jahren
Originaltitel: The Master

Story (von amazon): "Enttäuscht vom mittelmäßigen Erfolg seiner Romane, begibt sich der wohl bedeutendste angloamerikanische Schriftsteller der letzten Jahrhundertwende auf Reisen und lebt in Rom, Venedig und Paris."

Das Buch findet sich auf so ziemlich jeder Liste der Bücher, die man gelesen haben sollte, wieder, deswegen bin ich überhaupt daran gekommen, vorher hatte ich von Tóibín nie gehört (ebenso wenig von Henry James). Auch bei amazon hagelt es massiv grandiose Kritiken, ich kann mich dem leider nicht anschließen.
Im Buch geht es um den Schriftsteller Henry James, der wohl ziemlich toll gewesen sein muss, ich kenne nichts von ihm, was wahrscheinlich auch schon das größte Problem darstellt - amazon-Rezension: "(der Roman) setzt schon Bekanntheit mit dem Jamesschen Werk (und eigentlich auch der Reputation James' in der Literaturgeschichte) voraus. Zumindest die Geschichte "The Turn of the Screw" sollte vorher bekannt sein, da sonst ein ganzer Erzählstrang nicht verständlich ist." Es handelt sich also um eine fiktive Biografie, die sich Tóibín anhand James' Werkes, Briefen und Sekundärliteratur ausgedacht hat - Respekt vor dieser logistisch bestimmt extrem aufwändigen Leistung, aber: Kennt man weder die behandelte Person noch das Werk, ist dieses Buch vor allem eins: sehr langweilig. Es steht außer Frage, dass Tóibín sprachlich wirklich hervorragend schreibt, aber die ständigen Abschweifungen, Rückblenden, Episoden aus der Kindheit, etc. etc. machen die Sache extrem langwierig und zum Teil auch willkürlich, wodurch das Interesse schnell nachlässt (und ich habe mich vier Tage wirklich sehr bemüht, dranzubleiben).
Ein zweites Manko: Angeblich sind im Buch an jeder Ecke Zitate und Texte aus James' Werk, seinen Briefen und anderen Dokumenten enthalten, die ich nicht kenne, mir aber einen zusätzlich schalen Geschmack vermitteln, da ich nicht einschätzen kann, was jetzt tatsächlich von Tóibín geschrieben wurde und was nicht.

Das Buch ist wahrscheinlich eine große schriftstellerische Leistung, aber ohne die entsprechenden Vorkenntnisse eine zu zähe Angelegenheit, als dass ich mehr als die Hälfte geschafft hätte.


____________
beehave - home of humbug ... [we can't afford to be neutral]

Nach oben
Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Rang:robot methusalem 3. platz professioneller Sportangler Profi-Winzer (7x Hamm) Arcade-Meister, Rang 16 rainbow-cup
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    beeForum Foren-übersicht » kühnes mittelscharfer Seite 1 von 1
Gehe zu:  



ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Nick Mason - Inside out: Mein Porträt von Pink Floyd boris kühnes mittelscharfer 0 Mo, 10 Apr 2017, 16:06 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Geile Grafik! (vor 25 Jahren) jrose hal9000 0 So, 29 Mai 2011, 21:55 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Lena in 5 Jahren jrose internet junk 0 Fr, 18 Jun 2010, 09:21 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Rockstars in jungen Jahren boris silikonimplantate 2 Mi, 08 Dez 2004, 12:12 Letzten Beitrag anzeigen


Schreiben: nein. Antworten: nein. Bearbeiten: nein. Löschen: nein. Umfragen: nein.
phpBB © phpBB Group | 3554660 Besucher seit 01.01.2017 (heute: 8578) | impressum