Benutzername    Passwort    Autologin    
  Passwort vergessen       Registrieren  
beeForum Foren-übersicht » kühnes mittelscharfer
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Hervorhebung entfernen


Hans Fallada - Jeder stirbt für sich allein
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
boris



Beiträge: 9934

Titel: Hans Fallada - Jeder stirbt für sich allein
Verfasst am: Sa, 02 Sep 2017, 20:18
Beitrag
Antworten mit Zitat

Hans Fallada - Jeder stirbt für sich allein

Story: Das Ehepaar Quangel verliert 1940 ihren Sohn im Krieg und beschließt, etwas gegen das Regime zu unternehmen. Zwei Jahre lang schreiben sie gemeinsam Postkarten mit nazifeindlichen Sprüchen und verteilen diese heimlich in Häusern in Berlin. Sie leben relativ unbehelligt in einem Haus mit der linientreuen Nazi-Familie Persicke, der Jüdin Rosenthal, einem pensionierten Richter und dem kleinen Gauner Borkhausen. Was das Ehepaar nicht ahnt: Schon seit der ersten Karte ist ihnen die Gestapo auf den Fersen, tappt aber ewig im Dunkeln.

Die Geschichte orientiert sich am wahren Fall von Otto und Elise Hampel, die zwischen 1940 und 1942 Postkarten in Berlin auslegten, denunziert und schließlich hingerichtet wurden. Fallada schrieb den 700 Seiten starken Roman kurz vor seinem Tod in knapp vier Wochen (!), 2011 erschien im Aufbau Verlag eine ungekürzte Fassung, nachdem das Buch im Ausland auf große Resonanz gestoßen war.

Ganz großes Kino, toll geschrieben und mit lebensechten Figuren besetzt, wobei Fallada nicht nur dem Ehepaar folgt, sondern auch immer wieder den Zeitgenossen, Nazis wie Juden, den ermittelnden Kommissaren, Arbeitskollegen und weiteren Personen, die direkt und indirekt mit dem Ehepaar und ihren Karten zu tun haben (und zu tun bekommen). Eindringlich beschreibt er die Machenschaften des Regimes und seiner Handlager. Die Angst, die die Leute auszustehen hatten sowie die Versuche einiger weniger, trotz allem menschlich zu bleiben, werden schmerzhaft realistisch dargestellt.

Ein grandioses Buch und fixiertes Stück Zeitgeschichte, absolute Empfehlung!


____________
beehave - home of humbug ... [we can't afford to be neutral]

Nach oben
Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Rang:robot methusalem 3. platz professioneller Sportangler Profi-Winzer (7x Hamm) Arcade-Meister, Rang 16 rainbow-cup
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    beeForum Foren-übersicht » kühnes mittelscharfer Seite 1 von 1
Gehe zu:  



ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Film: OSS 117 - Er selbst ist sich genug boris zelluloid 0 Sa, 03 Jun 2017, 11:01 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Film: Robert Zimmermann wundert sich über die Liebe boris zelluloid 0 Do, 08 Sep 2016, 20:21 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Film: Wild Tales - Jeder dreht mal durch! boris zelluloid 0 Mo, 16 Mai 2016, 14:54 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Film: Beim Sterben ist jeder der Erste boris zelluloid 0 Do, 07 Apr 2016, 15:52 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Nick Hornby - Jeder liest Drecksack boris kühnes mittelscharfer 0 Sa, 01 Aug 2015, 16:37 Letzten Beitrag anzeigen


Schreiben: nein. Antworten: nein. Bearbeiten: nein. Löschen: nein. Umfragen: nein.
phpBB © phpBB Group | 3490570 Besucher seit 01.01.2017 (heute: 12511) | impressum