Benutzername    Passwort    Autologin    
  Passwort vergessen       Registrieren  
beeForum Foren-übersicht » kühnes mittelscharfer
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Hervorhebung entfernen


Romain Rolland - Meister Breugnon
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
boris



Beiträge: 10150

Titel: Romain Rolland - Meister Breugnon
Verfasst am: Do, 11 Okt 2012, 20:16
Beitrag
Antworten mit Zitat

Romain Rolland - Meister Breugnon

Auf Rolland bin ich nur durch Hesse gekommen, der ihn empfohlen hat und (soweit ich mich erinnere) auch in einem Buch als "Bruder" erwähnt oder ihm dieses gewidmet hat. Wie auch immer "Peter und Lutz" (Original: "Pierre e Luce") von Rolland fand ich grandios, jetzt also "Meister Breugnon" (Original: "Colas Breugnon").

Das Buch sollte kurz vor dem 1. Weltkrieg erscheinen, wurde durch diesen dann verzögert und erschien erstmals deutlich später (1919 oder so, auf deutsch angeblich erst 1924). Es spielt im 17. Jahrhundert und handelt vom trinkfreudigen Bauern Breugnon und dessen Leben und Lebensansichten.
Ich unterstelle dem Verlag mal verkaufsfördernde Absichten, dass auf dem Cover zweimal erwähnt wird, dass Breugnon gegen die eheliche Treue wettert ("Ohooo, da geht es bestimmt deftig zur Sache!", denkt der lüsterne, potentielle Leser), ich habe mich durch das erste Drittel (gut 100 Seiten) des Buches gekämpft und nichts davon entdecken können.

Schlecht ist das Buch indes nicht, Breugnon ist clever, bauernschlau, teilweise weise und immer kritisch gegenüber Obrigkeit, Kirche, etc., was nicht selten (allerdings zu selten) zu anerkennendem Schmunzeln anregt - das Problem ist nur der Stil: Sprachlich hört sich das ganze eben auch wie aus dem 17. Jahrhundert an, und das war irgendwann einfach nicht mehr auszuhalten. Hinzu kommt, dass Rolland viel "springt" und teilweise ganze Absätze nicht in den Kontext passen, so dass man den Einruck hat, nie eine durchgehende Handlung zu lesen sondern immer nur Fragemente - wenn man diese dann aufgrund der Sprache noch mehrfach lesen muss, um dahinter zu kommen, was hier gemeint ist, bleibt der Spaß schnell auf der Strecke.


Das Buch wurde allenthalben hoch gelobt, Hier gibt es den kompletten Inhalt zum Nachlesen inklusive einiger Zitate, anhand deren man sich selbst ein Bild machen kann, mein Ding war es überhaupt nicht.


____________
beehave - home of humbug ... [we can't afford to be neutral]

Nach oben
Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Rang:godmode methusalem 3. platz professioneller Sportangler Profi-Winzer (7x Hamm) Arcade-Meister, Rang 16 rainbow-cup
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    beeForum Foren-übersicht » kühnes mittelscharfer Seite 1 von 1
Gehe zu:  



ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Liu Bolin: Meister der Camouflage jrose silikonimplantate 0 Sa, 29 Aug 2015, 16:53 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Michail Bulgakow - Der Meister und Margarita boris kühnes mittelscharfer 0 Do, 13 Feb 2014, 23:00 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Meister der Bandsäge jrose silikonimplantate 1 Mi, 12 Jan 2011, 15:38 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Film: Prestige - Die Meister der Magie boris zelluloid 0 Sa, 04 Apr 2009, 20:22 Letzten Beitrag anzeigen


Schreiben: nein. Antworten: nein. Bearbeiten: nein. Löschen: nein. Umfragen: nein.
phpBB © phpBB Group | impressum