Benutzername    Passwort    Autologin    
  Passwort vergessen       Registrieren  
beeForum Foren-übersicht » kühnes mittelscharfer
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Hervorhebung entfernen


Theodore Sturgeon - Das Milliarden-Gehirn
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
boris



Beiträge: 10144

Titel: Theodore Sturgeon - Das Milliarden-Gehirn
Verfasst am: Fr, 06 Jun 2008, 00:44
Beitrag
Antworten mit Zitat

Theodore Sturgeon - Das Milliarden-Gehirn

Fiel mir zufällig in einem Antiquariat in die Hände, das offensichtlich gerade einen "Science Fiction Blowout" veranstaltete und wurde aufgrund eines Mengenrabatts mitsamt einem Stapel anderer Werke (teilweise sehr gut erhaltene von Dick) sofort annektiert.
Das Buch heißt übrigens im Original "The Cosmic Rape".

Bekannt wurde mir Sturgeon durch das grandiose "Die ersten ihrer Art" und einige weitere wirklich gute Werke - "Das Milliarden-Gehirn" hat bei mir allerdings überhaupt nicht gezündet.

Zur Story:
Eine "Medusa", ein Wesen mit einem Kollektiv-Geist, pflanzt auf der Erde einem Menschen eine Spore ein, die die Menscheit ihrem Kollektiv einverleiben soll. Leider hat sie nicht damit gerechnet, daß die Menschen keinen kollektiven Geist besitzen, den sie durch "Infektion" eines Einzelnen sofort übernehmen könnte. Als dann schließlich doch zum Kollektiv der Menschen kommt, laufen die Sachen allerdings ein wenig anders, als die Medusa sich das so gedacht hatte.
(Das war jetzt schon etwas viel vom Verlauf der Handlung, da ich das Buch aber nicht empfehle, halte ich es für legitim, etwas mehr zu verraten.)

Die Story ist zwar ganz nett, aber nicht toll, wenn auch die Beschreibung des letztlich eintretenden Kollektivs seinen Reiz hat. Als Kurzgeschichte hätte das Buch besser funktioniert, denn jedes zweite Kapitel handelt von irgendwelchen Menschen irgendwo auf der Welt - um diese exemplarisch für die "getrennten" Menschen zu zeigen, wie am Schluß erzählt wird, aber irgendwie langweilen diese ständigen Zwischenstories, die nichts zur Handlung beitragen, doch eher.

Also: insgesamt ganz nett, trotzdem keine Empfehlung, da unnötig in die Länge gezogen und von der Story her jetzt auch nicht wirklich überwältigend, von Sturgeon gibt es viel, viel Besseres !


____________
beehave - home of humbug ... [we can't afford to be neutral]

Nach oben
Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Rang:godmode methusalem 3. platz professioneller Sportangler Profi-Winzer (7x Hamm) Arcade-Meister, Rang 16 rainbow-cup
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    beeForum Foren-übersicht » kühnes mittelscharfer Seite 1 von 1
Gehe zu:  



ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Theodore Sturgeon - Prognose: positiv boris kühnes mittelscharfer 0 Sa, 14 Nov 2009, 22:04 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Theodore Sturgeon - Nach dem Exodus boris kühnes mittelscharfer 0 Mo, 24 Aug 2009, 20:47 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Theodore Sturgeon - Es boris kühnes mittelscharfer 0 Fr, 31 Okt 2008, 00:06 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Theodore Sturgeon - Parallele X boris kühnes mittelscharfer 0 Sa, 07 Okt 2006, 21:28 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Leseempfehlung "Moral": Hornby & Sturgeon boris kühnes mittelscharfer 0 Mi, 15 Dez 2004, 22:14 Letzten Beitrag anzeigen


Schreiben: nein. Antworten: nein. Bearbeiten: nein. Löschen: nein. Umfragen: nein.
phpBB © phpBB Group | impressum