Benutzername    Passwort    Autologin    
  Passwort vergessen       Registrieren  
beeForum Foren-übersicht » silikonimplantate
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Hervorhebung entfernen


Konzertkritik: Queens of the stone age, Palladium, Köln
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
boris



Beiträge: 10136

Titel: Konzertkritik: Queens of the stone age, Palladium, Köln
Verfasst am: Do, 30 Jun 2005, 12:19
Beitrag
Antworten mit Zitat

Queens of the stonge age - Palladium, Köln, 27.6.2005

Nachdem das zuerst anberaumte Konzert kurz nach Veröffentlichung der neuen Rille wegen Krankheit abgesagt wurde, war das Ersatz-Konzert vom 27.6. eigentlich für den 28.6. anberaumt worden ... trotz allem war die Bude gut besucht und wurde ordentlich durchgeschüttelt.

Auch ohne stimmliche Verstärkung (wie noch bei der letzten Platte), neuem Bassisten und Dave Grohl NICHT am Schlagzeug (dafür mit einer Keyboarderin, die für die Effekte verantwortlich zeichnete) gabs ordentlich was auf die Ohren. Reichlich laut (vor allem das Schlagzeug), vom Sound her manchmal etwas dumpf, aber keine Frage: fett !
Selbst Songs, die ich auf der neuen Platte als eher nervig empfand ("Someones in the wolf"), wurden live doch noch hörenswert, andere Nummern ("Everybody knows that you're insane") wurden mit improvisierten Abfahrer-Parts ausgestattet, wieder andere (man hätte es nicht für möglich gehalten) einem sogar noch schneller um die Ohren gehauen, als schon von Konserve.

Josh Homme entschuldigte sich beim Publikum für das ausgefallene (bzw. verschobene Konzert) und hatte auch sonst allerhand Anlaß zur Kommunikation: immer wieder heizte er die Leute an, so kurz vor "Little sister", das er mit "The next song is about my fucking sister." ankündigte und nach dem kurzen Brett zurückfragte: "Seid ihr jetzt wach ?". Mehr als sympathisch machte ihn auch die Ansage in Richtung Sicherheitskräfte (die wohl offensichtlich Bild-/Ton-Aufnahmen eines Zuschauers unterbinden wollten): "Security! Security! These people can take pictures, they can film, they can record ... they're all my friends." sowie der Anschiss dem Typen gegenüber, der Müll auf die Bühne geworfen hatte und wofür er sogar einen Song unterbrach. ("Meld dich, oder bist du ne Muschi? ... DU bist ein Arschloch, alle anderen hier sind meine Freunde.") Gerade bei den zuletzt im Palladium erlebten und vollkommen stummen Chemical Brothers war diese Art der Unterhaltung extrem erfrischend.

Ich habe mir sagen lassen, daß es schon bessere QOTSA-Gigs gab, für mich gibt es allerdings (leider) keinen Vergleich, da ich die Queens zum ersten Mal live erleben durfte ... angesichts der Spielfreude und dem fetten Rock-Brett, daß 1:45h abgeliefert wurde, gibts von mir Daumen hoch !


Und hier noch die Bilder.


____________
beehave - home of humbug ... [we can't afford to be neutral]

Nach oben
Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Rang:godmode methusalem 3. platz professioneller Sportangler Profi-Winzer (7x Hamm) Arcade-Meister, Rang 16 rainbow-cup
die jazzpolizei



Beiträge: 101

Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: Fr, 01 Jul 2005, 17:50
Beitrag
Antworten mit Zitat

Gerüchten nach, soll es bereits am 24.August im Soundgarden in Dortmund einen neuerlichen Sounderguss der Sondereinheit Queens of the Stoneage zu genießen geben! Vielleicht sollte die Jazzpolizei dann an diesem Abend mal eine Sondereinheit nach Doofmund schicken, die dann selbstverständlich de Vadda Staat bezahlt!




anbet squirt rocknroll messer_gabel dancing Wave


____________
der Wein schmeckt etwas rhombenförmig

Nach oben
Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Rang:professional methusalem
die jazzpolizei



Beiträge: 101

Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: Sa, 02 Jul 2005, 12:57
Beitrag
Antworten mit Zitat

die jazzpolizei gab folgendes von sich:
Vielleicht sollte die Jazzpolizei dann an diesem Abend mal eine Sondereinheit nach Doofmund schicken, die dann selbstverständlich de Vadda Staat bezahlt!

Wir sollten uns als eingetragenen Verein anmelden, dann gibts Fördergelder und anderen Nettigkeiten für Nüsse ... vielleicht sogar ein Tourbus, damit wir die Objekte unserer Kritik immer aus nächster Nähe erleben können !

Allerdings werde ich mit aber Oberhausener Gig nicht beteiligen können, da ich zu dieser Zeit sommerurlauberhaftigerweise in konkret Grieschenland abhängen werde.

gez. Lt. S.Hit


____________
der Wein schmeckt etwas rhombenförmig

Nach oben
Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Rang:professional methusalem
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    beeForum Foren-übersicht » silikonimplantate Seite 1 von 1
Gehe zu:  



ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Neues Album: Queens of the stone age - Villains jrose silikonimplantate 0 Mi, 14 Jun 2017, 23:43 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Hunter S. Thompson - Die Rolling-Stone-Jahre boris kühnes mittelscharfer 0 Mi, 22 März 2017, 12:25 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Soen, 4.4.17, Underground, Köln jrose silikonimplantate 4 Sa, 11 Feb 2017, 12:17 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Film: The Deaths of Ian Stone boris zelluloid 0 Do, 07 Jul 2016, 13:47 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Léo Caillard - Hipsters in Stone jrose silikonimplantate 0 Mi, 04 Mai 2016, 22:33 Letzten Beitrag anzeigen


Schreiben: nein. Antworten: nein. Bearbeiten: nein. Löschen: nein. Umfragen: nein.
phpBB © phpBB Group | impressum