Benutzername    Passwort    Autologin    
  Passwort vergessen       Registrieren  
beeForum Foren-übersicht » kühnes mittelscharfer
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Hervorhebung entfernen


John Banville - Das Buch der Beweise
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
boris



Beiträge: 10159

Titel: John Banville - Das Buch der Beweise
Verfasst am: Do, 14 Mai 2015, 06:49
Beitrag
Antworten mit Zitat

John Banville - Das Buch der Beweise

Story: Freddy Montgomery muss sich wegen Mordes vor Gericht verantworten, rückblickend erzählt er seine Geschichte. Nachdem er sich eine größere Geldsumme geliehen und verprasst hatte, wird er zur Kasse gebeten. Da seine Frau und sein Sohn von den "Geldgebern" als Druckmittel benutzt werden, fährt er in seine alte Heimat, um Geld aufzutreiben. Endlich entschließt er sich, ein Gemälde von einem ihm bekannten Kunsthändler zu stehlen - als er dabei überrascht wird, begeht er einen Mord und flieht, wartet aber eigentlich nur darauf, endlich gefasst zu werden.

Ich weiß nicht so recht, wie ich das Buch einsortieren soll. Zum einen ist es sprachlich absolut hervorragend, dabei wirkt der Stil aber nie gestelzt, sondern ist immer gut (wenn auch unter Anstrengung) lesbar. Seine Figuren sind lebensecht und glaubwürdig, vor allem die Hauptfigur wird in ihrem Kampf um sein Inneres sehr deutlich gezeichnet. Es gibt keine Ursachenforschung, die Figur weiß selbst nicht, warum sie so und nicht anders gehandelt hat, ist verzweifelt, wartet auf Erlösung. Das ist alles hervorragend umgesetzt und für den Leser mitfühlbar.
Auf der andere Seite gibt es einige Längen im Buch, ganze abschweifende Passagen (z.B. Mutmaßungen darüber, wie das Bild, was er stehlen möchte, entstanden ist), die die Geschichte etwas zäh werden lassen. Auch bleibt am Schluss irgendwie noch die Frage übrig "Und wozu das jetzt alles?".

Fazit: So begeistert wie bei "Die See" war ich nicht, deswegen - im Gegensatz dazu - auch ganz knapp keine Empfehlung. Aber noch einmal: Sprachlich wirklich grandios, dramaturgisch leider etwas zu schleppend, insgesamt würde ich 3,5/5 Punkten vergeben.


____________
beehave - home of humbug ... [we can't afford to be neutral]

Nach oben
Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Rang:godmode methusalem 3. platz professioneller Sportangler Profi-Winzer (7x Hamm) Arcade-Meister, Rang 16 rainbow-cup
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    beeForum Foren-übersicht » kühnes mittelscharfer Seite 1 von 1
Gehe zu:  



ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Film: John Rambo boris zelluloid 0 Di, 03 Dez 2019, 08:44 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge John Banville - Der Unberührbare boris kühnes mittelscharfer 0 Sa, 23 Nov 2019, 15:54 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge John Banville - Doktor Kopernikus boris kühnes mittelscharfer 0 Mo, 24 Jun 2019, 22:52 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Robert Sheckley - Das zweite Robert Sheckley Buch boris kühnes mittelscharfer 0 Sa, 13 Apr 2019, 19:55 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge John Banville - Newtons Brief boris kühnes mittelscharfer 0 Fr, 05 Okt 2018, 14:12 Letzten Beitrag anzeigen


Schreiben: nein. Antworten: nein. Bearbeiten: nein. Löschen: nein. Umfragen: nein.
phpBB © phpBB Group | impressum