Benutzername    Passwort    Autologin    
  Passwort vergessen       Registrieren  
beeForum Foren-übersicht » le finesnäcker
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Hervorhebung entfernen


Heimisches Lager
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
boris



Beiträge: 10045

Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: Mo, 26 Nov 2007, 23:03
Beitrag
Antworten mit Zitat

dmarc @ Mo, 26 Nov 2007, 19:55 gab folgendes von sich:
......naaaaa...dat hat ja wohl mal gerockt...du alter PIRAT! !!! ! ! !!! ! ! ! !!!!! !! !

Kannste laut sagen ! Und die Verkostungskritik hab ich auch schon am Start !


Störtebeker
"1402"

"Das Bier der Gerechten"

Technische Daten:
alc. 4,9% vol.

Zutaten: Brauwasser, Gerstenmalz, Hopfen

besonders Wert gelegt wird hier auf den biologischen Anbau (deswegen auch "Das Bier der Gerechten"), gibts bei Plus

Farbe:
Flasche 1: gold-gelblich, minimal trüb, schäumt überhaupt nicht (!!)
Flasche 2: schäumt normal, normaler Schaum (Rest identisch)

Geschmack:
Ich trenne hier zwischen den Flaschen 1 & 2, weil bei der ersten Flasche irgendein Klebstoff am Flaschrand haften blieb, ich vermute, daß der Deckel nicht zu 100% dicht war und deswegen keine Kohlensäure und kein Schaum vorhanden ist.

Flasche 1: völlig schal, von Geschmack her ab vollkommen ok, leicht malzig, der Hopfen- und Getreidegeschmack überwiegt, dabei ist der Saft aber nicht zu bitter und klebt auch im Gaumen nicht zu lange nach
hätte das Bier Kohlensäure, wärs ein gutes, günstiges, leichtes Pils - Flasche 2 wird Licht in die Sache bringen

Flasche 2: also lag es wohl doch an dem komischen Kronkorken, die zweite Pulle ist nämlich deutlich besser und perlt auch
vom Geschmack her ist es nicht wirklich sehr weit weg von "schal", es schmeckt aber deutlich besser und frischer

insgesamt ein wirklich gutes, nicht zu bitteres, günstiges Pils !


EDIT:
aber von wegen "Billigbier" !!
War gerade beim plus: Störtebeker, 6x 0,5l = 4,49 €, Gaffel Kölsch, 6x 0,5l = 3,69 € !!!


____________
beehave - home of humbug ... [we can't afford to be neutral]

Nach oben
Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Rang:godmode methusalem 3. platz professioneller Sportangler Profi-Winzer (7x Hamm) Arcade-Meister, Rang 16 rainbow-cup
boris



Beiträge: 10045

Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: Mi, 23 Apr 2008, 10:07
Beitrag
Antworten mit Zitat

Fürstenberg
Premium Pilsener

Fürstlich Fürstenbergische Brauerei
Donaueschingen

Technische Daten:
alc. 4,8% vol.

Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hopfenextrakt

Farbe:
goldgelb, klar, wahrscheinlich "normaler" Schaum (keine Angabe, da direkt aus der Flasche getrunken

Geschmack:
Angeblich das "Tafelgetränk Seiner Majestät" (Kaiser Wilhelm II., 1900), lecker hopfig, nicht zu bitter mit angenehmem Pilsgeschmack.
Für ein Pils fast schon etwas süßlich, insgesamt süffig und lecker.


____________
beehave - home of humbug ... [we can't afford to be neutral]

Nach oben
Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Rang:godmode methusalem 3. platz professioneller Sportangler Profi-Winzer (7x Hamm) Arcade-Meister, Rang 16 rainbow-cup
boris



Beiträge: 10045

Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: Sa, 20 Sep 2008, 20:30
Beitrag
Antworten mit Zitat

Kloster Scheyern
Kloster-Gold hell

Seit 1119
"Nunc est bibendum" (= Nich lang schnacken, Kopp inn Nacken !)
(und mehr lateinisches)

"Hergestellt und abgefüllt durch die Tucher Bräu, Nürnberg/Fürth unter Aufsicht und Kontrolle durch das Kloster Scheyern."
(aha, man läßt brauen ...)

Technische Daten:
alc. 5,4% vol.

bauchige Flasche

Zutaten: Brauwasser, Gerstenmalz, Hopfen

Farbe:
goldgelb, klar, "normaler" Schaum, schäumt normal, verschalt sehr schnell (Export)

Geschmack:
Angenehm süffig, trotz schnellem Verschalen noch ansatzweise prickelnd
übliche Export-Süße, malzig, hinten etwas bitter (min. "klebrig"), hängt zum Glück nicht besonders nach
insgesamt ganz gut, es fehlt allerdings (wie üblich) etwas die "Frische"


____________
beehave - home of humbug ... [we can't afford to be neutral]

Nach oben
Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Rang:godmode methusalem 3. platz professioneller Sportangler Profi-Winzer (7x Hamm) Arcade-Meister, Rang 16 rainbow-cup
boris



Beiträge: 10045

Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: Sa, 27 Jun 2009, 20:23
Beitrag
Antworten mit Zitat

Ein paar diverse:

. . .


Watt-(n)-Bier

Aus der "ostfriesischen Künstebrauerei und Brennerei zu Werdum": "frisch, würzig, nordisch".
Tja, Pils halt.


Jever

"Friesisch herb"
Hatte ich deutlich bitterer in Erinnerung, aber "herb" trifft es. Ein echt leckeres Pils.


Haake Beck

Aus Bremen.
Ebenfalls Pils, ganz ordentlich.


Odenthaler Landbier

"Alte Tradition - Frischer Geschmack"
Naturtrübes Pils, da gab es nix zu meckern.


____________
beehave - home of humbug ... [we can't afford to be neutral]

Nach oben
Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Rang:godmode methusalem 3. platz professioneller Sportangler Profi-Winzer (7x Hamm) Arcade-Meister, Rang 16 rainbow-cup
boris



Beiträge: 10045

Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: Mo, 06 Jul 2009, 20:58
Beitrag
Antworten mit Zitat

Josefsbräu
Winterbier

Ein wahres winterliches Vergnügen!

Olsberg / Sauerland

Technische Daten:
alc. 4,8% vol.

Bügelflasche

Zutaten: Wasser, Malz, Hopfen

Farbe:
"zimtgelb" (was auch immer das für eine Farbe ist), leicht trüb, leicht dichter Schaum, schäumt extrem, verschalt fast überhaupt nicht

Geschmack:
Sehr süffig, hat etwas von einem Weizenbier, dabei aber sehr angenehm weich mit etwas Malz mit bei.
Insgesamt super zu trinken, kein klebriger, nachhängender Geschmack, würzig und gut.


____________
beehave - home of humbug ... [we can't afford to be neutral]

Nach oben
Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Rang:godmode methusalem 3. platz professioneller Sportangler Profi-Winzer (7x Hamm) Arcade-Meister, Rang 16 rainbow-cup
boris



Beiträge: 10045

Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: Mo, 06 Jul 2009, 21:01
Beitrag
Antworten mit Zitat

Schöfferhofer
Eis-Kristallweizen

Technische Daten:
alc. 4,9% vol.

Zutaten: Wasser, Weizenmalz, Gerstenmalz, Hopfenextrakt

Farbe:
gelblich, trüb

Geschmack:
Süffiges weizenartiges Getränk. Hat nicht die Schwere und Klebrigkeit von normalem Weizen.
Ich würde sagen: Das "Becks Gold" der Weizenbiere, süffig, leicht verträglich, frauentauglich.

Hat natürlich auch den coolen Namen für sich. Wobei das auf dem hinteren Label beschriebene "Eisbrauverfahren" eigentlich anders geht. Interessiert aber wohl niemanden, ist wahrscheinlich auch nicht patentiert.


____________
beehave - home of humbug ... [we can't afford to be neutral]

Nach oben
Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Rang:godmode methusalem 3. platz professioneller Sportangler Profi-Winzer (7x Hamm) Arcade-Meister, Rang 16 rainbow-cup
boris



Beiträge: 10045

Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: Di, 07 Jul 2009, 21:03
Beitrag
Antworten mit Zitat

Kloster Andechs
Weissbier
hefetrüb

Technische Daten:
alc. 5,5% vol.

Zutaten: Wasser, Weizenmalz, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe

Farbe:
wie der Name schon sagt: hefetrüb, hellgelb, trüb, dichter Schaum, schäumt normal

Geschmack:
schön herb-hopfig, schmeckt ordentlich nach Weizen, hängt nicht schwer nach
Jau, frisch und gut !

Leider nur eine Flasche am Start, ich brauch mehr !


Und für die Bildung wird auch noch was getan: "Da Carl Orff auf eigenen Wunsch 1982 in der Andechser Wallfahrtskirche begraben wurde, finden alljärhlich die Carl Orff-Festspiele im Florian-Stadl statt."
Wäre das auch geklärt.


____________
beehave - home of humbug ... [we can't afford to be neutral]

Nach oben
Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Rang:godmode methusalem 3. platz professioneller Sportangler Profi-Winzer (7x Hamm) Arcade-Meister, Rang 16 rainbow-cup
dmarc



Beiträge: 645

Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: Mi, 08 Jul 2009, 12:10
Beitrag
Antworten mit Zitat

...ja lecker, lecker, lecker....wehn es interessiert, ich habe hier gerade mal meine aktuellen highlight´s rausgeschlommelt..........!!!!!!

1. irseer-kloster-urtrunk....ein spitzen exportbier...5,6%

2.belhaven-st.andrews...ALE...für meinen geschmack das ale überhaupt, nicht so plörrig wie die anderen inselsuppen...aber vorsicht....schmeckt halt nicht wie gewöhnliches bier....ist ja auch eben ein ale...4,6%


3.HB speizial....garnicht so spetzial, einfach sehr gut. 5,6%

4. wenn man mal nicht ganz so sportlich sein möchte....feldschlösschen-malz....nicht ganz so süß, und ebn...0%

5. dat dampfbier....ja, das ist spetzial...schöne farbe und sehr gut und eigenwillig im geschmack....ja und dat dampft ganz schön.....so nach der X´ten flasche..hehe....5%

6....ja und im sommer immer sehr gerne, dat CIDER.....merry down-vintage "dry!!!"...das apfelsaftbier....wobei hier wohl kaum noch von bier die rede sein kann...aber in jeden fall eine empfehlung!!! ...und obacht...7,5%

...da hasse jetzt aber vor, wah...viel spaß!!!

Nach oben
Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Rang:superaddict methusalem Profi-Trinker (3x Hamm)
boris



Beiträge: 10045

Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: Do, 09 Jul 2009, 20:29
Beitrag
Antworten mit Zitat

dmarc @ Mi, 08 Jul 2009, 13:10 gab folgendes von sich:
...da hasse jetzt aber vor, wah...viel spaß!!!

Jo, schlepp mal an ... big grin


____________
beehave - home of humbug ... [we can't afford to be neutral]

Nach oben
Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Rang:godmode methusalem 3. platz professioneller Sportangler Profi-Winzer (7x Hamm) Arcade-Meister, Rang 16 rainbow-cup
dmarc



Beiträge: 645

Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: Fr, 24 Jul 2009, 13:47
Beitrag
Antworten mit Zitat

....jooooo...auch nicht schlecht, aber auch nicht der kracher...aber jut,´n cooles etikett...dafür das es nur einfarbig ist und ohne gold-sonderfarben und so...!!!!

HALLERNDORFER, Hausbraubier........4,9%


Nach oben
Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Rang:superaddict methusalem Profi-Trinker (3x Hamm)
dmarc



Beiträge: 645

Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: Mo, 27 Jul 2009, 19:03
Beitrag
Antworten mit Zitat

...haha, nun ich gebe zu...ein kleiner etwas merkwürdiger beigeschmack hat dat zeuch...irgendwie....keine ahnung................. . . .. . . ..naja, aber drei-sechser-träger, für den preis von zwei...
......macht einen literpreis von -,48 pfenich..........!!!! ...weiß ich auch nicht.........

...aber der nahme ist programm....BERGADLER!!!!!! ...leckopfanni!!!

Nach oben
Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Rang:superaddict methusalem Profi-Trinker (3x Hamm)
jrose



Beiträge: 2728

Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: Mo, 27 Jul 2009, 19:29
Beitrag
Antworten mit Zitat

Der komische Beigeschmack liegt vielleicht daran, dass der Saft schon Ende 1986 abgelaufen ist Mr. Green
Der Name rockt auf jeden Fall!


____________
... wir haben mal wieder alles richtig gemacht.

Nach oben
Private Nachricht senden Rang:wired methusalem Angler
dmarc



Beiträge: 645

Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: So, 02 Aug 2009, 16:02
Beitrag
Antworten mit Zitat

...neee, war nicht abgelaufen....dafür habe ich jetzt ein paar dortmunder-schmankerl....oder so...wie dat heißen tut..........nach einer harten kack-maloche-nacht...habe ich mich einfach mal im getränkemarkt bedient......hehe!!!!

ladenbau- -- - - - --- --rockt!!!!!

hier...erstmal mein erstre wahl....stifts....jut und lecker, preiß okay...!...volmertaler...ein spitzenproduckt...gibt es dort in hell und in dunkel....also dat dunkel ist eigentlich´n alt auch wenn pils drauf steht.....etwas teurer aber vom preißleistungsverhältniss korrekt............... . ... . .und beide von geschmack sehr gut!!!...dann dat arbeiter-bier...haha......dortmund...patreotisch, schwarz wie die afrikaner...malzig .......(meine frau sacht...."marc dazu muß mann noch ´ne bockwurst essen...".......aber die sind noch nicht aufgetaut........egal.....teuer klein (0,33l)...aber halt etwas für echte arbeiter!!.....tschüß!

Nach oben
Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Rang:superaddict methusalem Profi-Trinker (3x Hamm)
boris



Beiträge: 10045

Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: So, 09 Aug 2009, 21:02
Beitrag
Antworten mit Zitat

Josefsbräu
Dunkel

Integrationsfirma (?) Josefsheim Bigge, Olsberg

"Das Bier auch für "Sie""

Technische Daten:
alc. 5,2% vol.

Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Hopfen

Farbe:
dunkel, mehr Info nicht möglich, da aus der Flasche getrunken

Geschmack:
Ordentlich. Leicht süßlich und etwas rauchig dabei - für ein dunkles Bier allerdings nicht so schwer und "klebrig" wie leider so oft.
Könnte man fast schon als süffig bezeichnen. Fast.
Trotzdem: echt gut.


____________
beehave - home of humbug ... [we can't afford to be neutral]

Nach oben
Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Rang:godmode methusalem 3. platz professioneller Sportangler Profi-Winzer (7x Hamm) Arcade-Meister, Rang 16 rainbow-cup
boris



Beiträge: 10045

Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: Mi, 07 Okt 2009, 22:18
Beitrag
Antworten mit Zitat

Hier noch ein paar Kostbarkeiten vom Urlaub anne Nordsee:

Hemelinger
Spezial
Schankbier

aus der Haake-Beck-Brauerei, Bremen

drin: Wasser, Gerstenmalz, Hopfen

4,7%, hell, klar

Pils. Ganz gut.







Germania
EdelPils

pbi Vertriebsgesellschaft Münster

"leicht würzig - feinherb"

drin: Wasser, Gerstenmalz, Hopfenextrakt

4,9%, hell, klar

Eins ist es vor allem: leicht. Geht runter wie nix, leicht hopfiger Pilsgeschmack, aber seeeehr flüchtig.







Kronsberg
Pilsener

Lingen

drin: Wasser, Gerstenmalz, Hopfenextrakt

4,8%, hell, klar

normales Pils, ok, nicht zu klebrig hinten, geht ganz gut weg







Stände
Pilsener

Agentur für Marketing und Event GmbH (??), Berlin

drin: Wasser, Gerstenmalz, Hopfenextrakt

5,1%, hell, klar

ebenfalls nichts außergewöhnliches, gut zu trinken


____________
beehave - home of humbug ... [we can't afford to be neutral]

Nach oben
Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Rang:godmode methusalem 3. platz professioneller Sportangler Profi-Winzer (7x Hamm) Arcade-Meister, Rang 16 rainbow-cup
boris



Beiträge: 10045

Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: So, 25 Okt 2009, 16:19
Beitrag
Antworten mit Zitat

Und hier noch ein paar:

Kloster Scheyern
Kloster-Export Dunkel

seit 1119

Technische Daten:
alc. 5,4% vol.

Zutaten: Brauwasser, Gerstenmalz, Hopfen

Farbe:
rötlich-braun, fast klar, leicht dichter Schaum

Geschmack:
Reichlich süß mit Raucharoma. Für ein dunkles Bier angenehm wenig klebrig, aufgrund des hohen Alkoholgehalts und der süßen Schwere nicht wirklich süffig.
Insgesamt nicht schlecht, allerdings scheint sich schon beim Trinken der Schädel anzumelden. Nichts für Parties mit massivem Bierfluss.



Dithmarscher Urtyp

Technische Daten:
alc. 4,9% vol.

Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Hopfen

Dithmarscher Privatbrauerei, Marne in Holstein

Farbe:
leicht trüb, gelb, normaler Schaum

Geschmack:
Leicht trübes Pils mit einem Anklang von Weizen. Nicht schlecht.



Deichinger
Pilsener

"brisenfrisch"

Technische Daten:
alc. 4,8% vol.

Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Hopfen

Aus Aurich in Ostfriesland

Farbe:
klar, wahrscheinlich hellgelb, normaler Schaum
mehr Info nicht möglich, da aus der Flasche getrunken

Geschmack:
Pils. Schon ganz ordentlich in der Herbe, hinten glücklicherweise nicht sehr aufdringlich.
Zwar nicht unlecker, mir aber etwas zu herb.


____________
beehave - home of humbug ... [we can't afford to be neutral]

Nach oben
Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Rang:godmode methusalem 3. platz professioneller Sportangler Profi-Winzer (7x Hamm) Arcade-Meister, Rang 16 rainbow-cup
boris



Beiträge: 10045

Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: So, 18 Apr 2010, 21:39
Beitrag
Antworten mit Zitat

Nach langer Zeit mal wieder eins:

Weltenburger Kloster
Barock Dunkel

"Weltenburger Koster-Bier aus der ältesten Klosterbrauerei der Welt. Seti 1050"

Technische Daten:
alc. 4,7% vol.

Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Hopfen

Farbe:
klar, hell rötlich-braun, schäumt normal, leicht dichter Schaum

Geschmack:
Ähnlich wie ein Malzbier, aber nicht so süß, hinten etwas bitterer und glücklicherweise überhaupt nicht so "klebrig" wie schwarze Biere schonmal so sind.
Leicht rauchige Note, insgesamt sogar süffig für ein schwarzes, könnte fast ein Partybier sein (was man nach einer Flasche aber noch nicht so wirklich beurteilen kann).
Insgesamt aber wirklich gut.


____________
beehave - home of humbug ... [we can't afford to be neutral]

Nach oben
Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Rang:godmode methusalem 3. platz professioneller Sportangler Profi-Winzer (7x Hamm) Arcade-Meister, Rang 16 rainbow-cup
Smalltalker





Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: Fr, 01 Jun 2012, 13:37
Beitrag
Antworten mit Zitat

Huhu, dein "Ansatz von Kartoffelwasser" hat meine Neugier erweckt, weil ich absolut keine Vorstellung davon habe, was damit gemeint sein soll(ich habe schon viel schlechtes Bier getrunken, aber an Kartoffelwasser musste ich dabei noch nie denken...)Nun hast du ja geschrieben, dass das Reifbräu aus Nürnberg kommt, dachte mirm, prima, da muss ich dank Verwandtschaft in Igensdorf eh des Öfteren hin, aber große Enttäuschung, niemand in Nürnberg oder von der Verwandtschaft kannte das Zeug, stattdessen bekam ich nur meine Standardkiste Weißenoher geschenkt(meiner Meinung nach ein wirklich gutes Bier, dass man in Berlin leider viel zu selten bekommt)...kannst du mir vielleicht deine Quelle verraten? Aber jetzt will ich wissen, wie Bier mit Kartoffelwassergeschmack so mundet;-)
Nach oben
Rang:
dmarc



Beiträge: 645

Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: Sa, 02 Jun 2012, 12:42
Beitrag
Antworten mit Zitat

....janee, is klarr....

..hier dat is gut.....allgäuer, tipptopp, so mus dat....bischen export-mäsig, aber tipptopp


un dat aldersbacher...nun auch gut...aber man merkt schon die extraportion malz...


Nach oben
Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Rang:superaddict methusalem Profi-Trinker (3x Hamm)
boris



Beiträge: 10045

Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: So, 03 Jun 2012, 14:53
Beitrag
Antworten mit Zitat

Smalltalker @ Fr, 01 Jun 2012, 14:37 gab folgendes von sich:
kannst du mir vielleicht deine Quelle verraten?

Du willst wissen, wo ich eine Flasche Bier gekauft habe, die ich vor FÜNF Jahren getrunken habe?
Danke für dein Vertrauen in mein Erinnerungsvermögen, aber: keine Chance.

Zitat:
Aber jetzt will ich wissen, wie Bier mit Kartoffelwassergeschmack so mundet;-)

Koch mal Kartoffeln mit Schale und trink nachher das Wasser, dann weißt du Bescheid Smile


____________
beehave - home of humbug ... [we can't afford to be neutral]

Nach oben
Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Rang:godmode methusalem 3. platz professioneller Sportangler Profi-Winzer (7x Hamm) Arcade-Meister, Rang 16 rainbow-cup
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    beeForum Foren-übersicht » le finesnäcker Seite 3 von 3
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Gehe zu:  



ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Heimisches Lager - Alt dmarc le finesnäcker 3 Sa, 08 Dez 2007, 15:01 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Feindliches Lager - FRANKREICH boris le finesnäcker 5 Sa, 15 Sep 2007, 14:09 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Feindliches Lager - GRIECHENLAND boris le finesnäcker 5 Di, 28 Aug 2007, 11:46 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Heimisches Lager - Kölsch boris le finesnäcker 14 Fr, 20 Jul 2007, 18:56 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Heimisches Lager - Berlin boris le finesnäcker 18 Fr, 23 Feb 2007, 17:42 Letzten Beitrag anzeigen


Schreiben: nein. Antworten: nein. Bearbeiten: nein. Löschen: nein. Umfragen: nein.
phpBB © phpBB Group | 5940053 Besucher seit 01.01.2018 (heute: 1722) | impressum