Benutzername    Passwort    Autologin    
  Passwort vergessen       Registrieren  
beeForum Foren-übersicht » le finesnäcker
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Hervorhebung entfernen


Heimisches Lager
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
boris



Beiträge: 9965

Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: So, 06 Mai 2007, 19:01
Beitrag
Antworten mit Zitat

Stuttgarter Hofbräu
Pilsener

"Danke Deutschland"-Edition mit einem Extra-Aufkleber mit nem Fußball ... läßt mich ein bißchen an der Frische des Saftes zweifeln ...

Technische Daten:
alc. 4,9% vol.

Zutaten: Brauwasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hopfenextrakt

Farbe:
hell goldgelb, schäumt normal, "normaler" Schaum

Geschmack:
Direkt auf Anhieb sehr lecker. Nochmal nachgesehen: ja, wirklich Pils. Dafür allerdings erstaunlich süffig, kaum bitter, vor allem hinten gibt es kaum Nachgeschmack oder sonst etwas unangenehmes.
Malzig, leicht süßlich-herb, alles bestens.
Könnte fast ein Reissdorf sein, auf jeden Fall: Klasse !


____________
beehave - home of humbug ... [we can't afford to be neutral]

Nach oben
Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Rang:robot methusalem 3. platz professioneller Sportangler Profi-Winzer (7x Hamm) Arcade-Meister, Rang 16 rainbow-cup
boris



Beiträge: 9965

Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: So, 20 Mai 2007, 17:21
Beitrag
Antworten mit Zitat

Lammsbräu Dinkel

"Gold der Oberpfalz"

Technische Daten:
alc. 5,2% vol.

Zutaten: Natürliches Mineralwasser, Dinkelmalz, Gerstenmalz, Naturdolden-Hopfen, Hefe

"das feine ökologische Bier / gebraut nach dem ökologischen Reinheitsgebot"

Farbe:
gelblich-trüb, schäumt wenig, "normaler" Schaum

Geschmack:
Keine Ahnung, ob es jetzt tatsächlich noch ein "ökologisches" Reinheitsgebot gibt, aber soviel Wert, wie hier auf "ökologisch" gelegt wird (auch bei den Zutaten wirds nochmal extra erwähnt), hätte man mal besser ein bißchen ökologische Kohlensäure reingepackt.
Insgesamt schmeckt der Saft nicht schlecht, leicht zitronig-hefig, wie ein Hefeweizen nunmal schmeckt, auch wurde am Getreide nicht gespart, aber: ohne Kohlensäure ist es nunmal nur Saft und kein Bier, denn trotz Schaum prickelt das Zeug auf der Zunge kein Stück, was insgesamt doch eher komisch rüberkommt.


____________
beehave - home of humbug ... [we can't afford to be neutral]

Nach oben
Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Rang:robot methusalem 3. platz professioneller Sportangler Profi-Winzer (7x Hamm) Arcade-Meister, Rang 16 rainbow-cup
caboclo





Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: So, 20 Mai 2007, 18:08
Beitrag
Antworten mit Zitat

Vor dem Lammsbräu kann ich nur warnen!

Zwar ist es tatsächlich nur mit rein biologisch(was soll dieser Ausdruck überhaupt??) / ökologisch (?) angebauten Zutaten gebraut, verursacht aber nach dem Verzehr grösserer Mengen überdurchschnittlich schlimme Kopfschmerzen!

Also Finger weg!

Edit: Bin zu faul zum nachlesen, darum die Frage:

Kennt jemand das Bier aus Au / Hallertau???

Nach oben
Rang:
boris



Beiträge: 9965

Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: Mo, 21 Mai 2007, 20:43
Beitrag
Antworten mit Zitat

caboclo @ So, 20 Mai 2007, 18:08 gab folgendes von sich:
Also Finger weg!

Werd ich mir merken, aber die Gefahr besteht für mich mit Sicherheit nicht, dafür fehlte einfach der Prickelfaktor.

caboclo gab folgendes von sich:
Kennt jemand das Bier aus Au / Hallertau???

Nope.


____________
beehave - home of humbug ... [we can't afford to be neutral]

Nach oben
Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Rang:robot methusalem 3. platz professioneller Sportangler Profi-Winzer (7x Hamm) Arcade-Meister, Rang 16 rainbow-cup
boris



Beiträge: 9965

Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: Mo, 21 Mai 2007, 20:50
Beitrag
Antworten mit Zitat

1894 Starter Pils

Technische Daten:
alc. 5,0% vol.

Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Hopfen

auch hier wird wieder Wert gelegt auf ökologischen Anbau

Farbe:
goldgelb, schäumt normal, "normaler" Schaum

Geschmack:
Noch ein Bio-Bier, auch hier ist wieder ordentlich Getreide am Start, fast gehts schon ein wenig in die Richtung "Kartoffelwasser" (obwohls nicht alkoholfrei ist), auf jeden Fall insgesamt zu dröge und bitter, als daß man es sich mit wachsender Begeisterung reinschütten könnte.
Außerdem gehört das Cover mit zum Häßlichsten, was jemals auf eine Flasche geklebt wurde.


____________
beehave - home of humbug ... [we can't afford to be neutral]

Nach oben
Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Rang:robot methusalem 3. platz professioneller Sportangler Profi-Winzer (7x Hamm) Arcade-Meister, Rang 16 rainbow-cup
boris



Beiträge: 9965

Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: Sa, 16 Jun 2007, 21:05
Beitrag
Antworten mit Zitat

Jacobinus Weizen

Technische Daten:
alc. 5,7% vol.

Zutaten: Wasser, Weizenmalz, Gerstenmalz, Hopfen, Hopfenextrakt, Hefe

"Mit Liebe & Sorgfalt gebraut nach allen Regeln der Braukunst"
Eschweger Klosterbrauerei

Farbe:
gelb, leicht trüb, schäumt normal, etwas dichter Schaum

Geschmack:
Auf Anhieb lecker und das Zeug hält den Eindruck auch bis zum Ende durch.
Leicht aber nicht dünn, hefig im Geschmack, kein Nachgeschmack oder sonstige, störende Effekte, einfach nur süffig und lecker.


____________
beehave - home of humbug ... [we can't afford to be neutral]

Nach oben
Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Rang:robot methusalem 3. platz professioneller Sportangler Profi-Winzer (7x Hamm) Arcade-Meister, Rang 16 rainbow-cup
boris



Beiträge: 9965

Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: Sa, 16 Jun 2007, 21:05
Beitrag
Antworten mit Zitat

Engel Keller-Hell
naturtrüb

Technische Daten:
alc. 5,4% vol.

Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe

Crailsheim Hohenlohe-Franken

Farbe:
goldgelb, leicht trüb, leichte Schwebestoffe, schäumt normal, normaler Schaum, schnell schal

Geschmack:
Schraubverschluß ... !?
Zu Anfang nicht schlecht, malzig und würzig, hinten etwas bitter, was auf Dauer etwas nachhängt.
Voller Geschmack und insgesamt nicht schlecht (bis auf den Nachgeschmack), wahrscheinlich nichts für eine Party und große Mengen.


____________
beehave - home of humbug ... [we can't afford to be neutral]

Nach oben
Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Rang:robot methusalem 3. platz professioneller Sportangler Profi-Winzer (7x Hamm) Arcade-Meister, Rang 16 rainbow-cup
boris



Beiträge: 9965

Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: Sa, 16 Jun 2007, 21:06
Beitrag
Antworten mit Zitat

Edelstoff Exportbier
Augustiner Braeu München

Technische Daten:
alc. 5,6% vol.

Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Hopfen

Farbe:
goldgelb, schäumt wenig, normaler Schaum, schnell schal

Geschmack:
Was hier dran "edel" sein soll, weiß wahrscheinlich kein Mensch: bitter-süßliche Plörre, schmeckt absolut billig, hab noch nichtmal ein Glas geschafft.


____________
beehave - home of humbug ... [we can't afford to be neutral]

Nach oben
Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Rang:robot methusalem 3. platz professioneller Sportangler Profi-Winzer (7x Hamm) Arcade-Meister, Rang 16 rainbow-cup
boris



Beiträge: 9965

Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: Fr, 20 Jul 2007, 19:52
Beitrag
Antworten mit Zitat

Tucher Pilsener

Technische Daten:
alc. 5,0% vol.

Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hopfenextrakt

Farbe:
goldgelb, schäumt wenig, normaler Schaum, schnell schal

Geschmack:
Anfang nicht schlecht, malzig, hopfig, leicht bitter, für ein Pils sehr süffig. Hält sich auch beim weiteren Testen ganz gut, leider überwiegt irgendwann ein doch etwas lästig-herber Nachgeschmack, der sich beharrlich weigert, aus dem Rachenbereich zu verschwinden.
Insgesamt ganz nett, aber die B-Note (Nachgeschmack) kann hier nicht punkten.


____________
beehave - home of humbug ... [we can't afford to be neutral]

Nach oben
Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Rang:robot methusalem 3. platz professioneller Sportangler Profi-Winzer (7x Hamm) Arcade-Meister, Rang 16 rainbow-cup
boris



Beiträge: 9965

Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: So, 22 Jul 2007, 19:06
Beitrag
Antworten mit Zitat

Allgäuer Brauhaus
Bayrisch Hell

Allgäuer Brauhaus Kempten

Technische Daten:
alc. 4,7% vol.

Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hopfenextrakt

Farbe:
hellgolden, klar, schäumt etwas weniger, normaler Schaum, schnell schal

Geschmack:
Zunächst frisch, leicht herb, hat im Abgang aber leider einen etwas "billigen", bitteren Nachgeschmack.
In Popcorn-Begleitung aber durchaus trinkbar, wenn auch nicht überzeugend.


____________
beehave - home of humbug ... [we can't afford to be neutral]

Nach oben
Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Rang:robot methusalem 3. platz professioneller Sportangler Profi-Winzer (7x Hamm) Arcade-Meister, Rang 16 rainbow-cup
boris



Beiträge: 9965

Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: So, 22 Jul 2007, 19:07
Beitrag
Antworten mit Zitat

Riedenburger Brauhaus
Pils

Technische Daten:
alc. 4,7% vol.

aus dem Bioladen
"ökologisch gebraut"

Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Hopfen

Farbe:
hellgelb, minimal trüb, Schwebestoffe, schäumt normal, normaler Schaum

Geschmack:
Voller Geschmack, anfangs frisch (läßt mit der Zeit nach), etwas zitronig-hefig, aber zum Anfang kein störender Nachgeschmack. Für ein Pils auf jeden Fall sehr weich.
Insgesamt gibt es kaum was auszusetzen (ist nur eine 0,3l-Flasche, auf Dauer wird einem das leicht Süßliche vielleicht doch zuviel, kann ich bei der Menge aber jetzt noch nicht so sagen). Aber sonst: ganz lecker.


____________
beehave - home of humbug ... [we can't afford to be neutral]

Nach oben
Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Rang:robot methusalem 3. platz professioneller Sportangler Profi-Winzer (7x Hamm) Arcade-Meister, Rang 16 rainbow-cup
boris



Beiträge: 9965

Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: Sa, 04 Aug 2007, 15:33
Beitrag
Antworten mit Zitat

Bölkstoff
"Weiss Bescheid?"

Flensburg

Technische Daten:
alc. 4,8% vol.

Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Hopfenextrakt

Farbe:
hellgelb, klar, schäumt etwas stärker, etwas dichterer Schaum

Geschmack:
Das "Werner-Bier", in den 80ern (oder so) mal Kult, zumindest der vorangegangene Comic. Wundert mich, daß das Zeug so lange durchgehalten hat.
Nicht komplett unlecker, pilsig herb, glücklicherweise ohne störenden Nachgeschmack, insgesamt aber etwas zu wenig "voll" im Geschmack und damit nicht so richtig überzeugend.
Hauptmanko: fast umgehend nach dem Einschenken ist der Saft schal, da perlt also nichts mehr. Weiss Bescheid.

Achso: "Leere Flaschen offen lassen, sonst Tellerlippe!" Is klar.


____________
beehave - home of humbug ... [we can't afford to be neutral]

Nach oben
Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Rang:robot methusalem 3. platz professioneller Sportangler Profi-Winzer (7x Hamm) Arcade-Meister, Rang 16 rainbow-cup
boris



Beiträge: 9965

Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: Sa, 04 Aug 2007, 15:33
Beitrag
Antworten mit Zitat

Augustinerbräu München
Lagerbier hell

"älteste Brauerei Münchens"

Technische Daten:
alc. 5,2% vol.

Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Hopfen

Farbe:
goldgelb, klar, schäumt wenig, normaler Schaum

Geschmack:
Wird sehr schnell schal und schmeckt auch so. Perlt kaum, man hat nach ein paar Minuten den Eindruck, abgestandene Brause zu trinken. Ansonsten leicht herb, oben am Gaumen süßlich und minimal "klebrig".
Macht aber nicht den Eindruck, überhaupt ein Bier sein zu wollen, etwas Kohlensäure gehört schon dazu, daher: Finger weg.


____________
beehave - home of humbug ... [we can't afford to be neutral]

Nach oben
Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Rang:robot methusalem 3. platz professioneller Sportangler Profi-Winzer (7x Hamm) Arcade-Meister, Rang 16 rainbow-cup
boris



Beiträge: 9965

Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: Sa, 04 Aug 2007, 21:02
Beitrag
Antworten mit Zitat

Aventinus
Weizenstarkbier

Technische Daten:
alc. 8,2% vol.

Flaschengärung
"aus Bayerns ältester Weissbierbrauerei"

Zutaten: Wasser, Weizenmalz, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe

Farbe:
hellbraun, trüb, schäumt normal, leicht dichter Schaum

Geschmack:
Weizenbier, aber von der fetten Sorte: Messer und Gabel nicht vergessen, bei dem Zeug kann man fast abbeißen. Vom Geschmack her hinten herb und süßlich, ansonsten schmeckt man den typischen Weizen raus, nur daß hier etwas kräftiger zur Sache gegangen wird.
Insgesamt nicht schlecht, aber gerade angesichts des Alkoholgehalts reichts auch nach einer Portion, kein Partybier, wer hat schon immer Besteck dabei ?


____________
beehave - home of humbug ... [we can't afford to be neutral]

Nach oben
Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Rang:robot methusalem 3. platz professioneller Sportangler Profi-Winzer (7x Hamm) Arcade-Meister, Rang 16 rainbow-cup
boris



Beiträge: 9965

Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: Sa, 04 Aug 2007, 21:02
Beitrag
Antworten mit Zitat

Lausitzer Porter
Schwarzes

Eines der ältesten Porterbiere Deutschlands

Technische Daten:
alc. 4,4% vol.

"eine sagenhaft süffige, dunkel Brauspezialität"

Zutaten: Brauwasser, Gerstenmalz, Zucker, Kohlensäure, Hopfen

Farbe:
rotbraun, klar, schäumt wenig, minimal dichterer Schaum (der schnell verschwindet)

Geschmack:
Ich weiß zwar nicht, was ein "Porterbier" ist, aber süffig (wie angekündigt) ist es auf jeden Fall - also nicht unbedingt das, was man von einem Schwarzen erwartet. Den Zucker schmeckt man allerdings etwas raus, das Ganze macht sehr den Eindruck eines süßlichen, leicht rauchigen Malzbieres, aber nicht schlecht, weil: süffig, keinesfalls klebrig oder im Abgang aufdringlich.
Für eine Flasche zwischendurch auf jeden Fall sehr lecker, aufgrund der höheren "Dichte" aber nichts, das ich mir literweise reinschütten wollte.

"Porterbier war früher Lebensmittel für schwer arbeitende Hafenarbeiter und Seemänner." sagt die allwissende Müllhalde, ansonsten scheint das Bier aus England zu kommen, aufgrund des Zuckerzusatzes geht es ja schonmal nicht konform mit dem deutschen Reinheitsgebot (deswegen angeblich auch der Aufdruck "Schwarzes", statt "Schwarzbier"). Auf der Webseite der Brauerei erfährt man nicht viel mehr, außer daß man den Trunk in Köln im "Ossiladen" kaufen kann.


____________
beehave - home of humbug ... [we can't afford to be neutral]

Nach oben
Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Rang:robot methusalem 3. platz professioneller Sportangler Profi-Winzer (7x Hamm) Arcade-Meister, Rang 16 rainbow-cup
bumpi



Beiträge: 499

Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: Sa, 04 Aug 2007, 23:40
Beitrag
Antworten mit Zitat

Du schrobst:

boris gab folgendes von sich:

Lagerbier hell,

boris gab folgendes von sich:

"älteste Brauerei Münchens"

und dann
boris gab folgendes von sich:

Wird sehr schnell schal

Wundert Dich das?

Nach oben
Private Nachricht senden Rang:addict methusalem
boris



Beiträge: 9965

Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: So, 05 Aug 2007, 10:24
Beitrag
Antworten mit Zitat

bumpi @ Sa, 04 Aug 2007, 23:40 gab folgendes von sich:
Wundert Dich das?

Nein Smile
Wollte meine Beobachtung nur festhalten (wie auch beim "Bölkstoff", ebenfalls ein Lagerbier. s.o.).


____________
beehave - home of humbug ... [we can't afford to be neutral]

Nach oben
Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Rang:robot methusalem 3. platz professioneller Sportangler Profi-Winzer (7x Hamm) Arcade-Meister, Rang 16 rainbow-cup
dmarc



Beiträge: 645

Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: Fr, 16 Nov 2007, 14:11
Beitrag
Antworten mit Zitat

...ich habe hier noch´n leckerchen entdeckt, beim Plus...voll bio und auch sehr gut, geht gut runter und ist mild und knallt auch sehr gut ...so´n sixpack reicht völlig aus...für vorm rausgehen...

dmarc

Nach oben
Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Rang:superaddict methusalem Profi-Trinker (3x Hamm)
boris



Beiträge: 9965

Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: Fr, 16 Nov 2007, 17:17
Beitrag
Antworten mit Zitat

dmarc @ Fr, 16 Nov 2007, 13:11 gab folgendes von sich:
so´n sixpack reicht völlig aus...für vorm rausgehen...

Laughing

Da werd ich den hiesigen Plus mal in Augenschein nehmen, ob der den feinen Saft hier auch im Angebot hat.

Aber Vorglühen wollte ich mir eigentlich abgwöhnen ... vielleicht nächsten Samstag noch mal ...


____________
beehave - home of humbug ... [we can't afford to be neutral]

Nach oben
Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Rang:robot methusalem 3. platz professioneller Sportangler Profi-Winzer (7x Hamm) Arcade-Meister, Rang 16 rainbow-cup
dmarc



Beiträge: 645

Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: Mo, 26 Nov 2007, 20:55
Beitrag
Antworten mit Zitat

......naaaaa...dat hat ja wohl mal gerockt...du alter PIRAT! !!! ! ! !!! ! ! ! !!!!! !! !
Nach oben
Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Rang:superaddict methusalem Profi-Trinker (3x Hamm)
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    beeForum Foren-übersicht » le finesnäcker Seite 2 von 3
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Gehe zu:  



ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Heimisches Lager - Alt dmarc le finesnäcker 3 Sa, 08 Dez 2007, 16:01 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Feindliches Lager - FRANKREICH boris le finesnäcker 5 Sa, 15 Sep 2007, 15:09 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Feindliches Lager - GRIECHENLAND boris le finesnäcker 5 Di, 28 Aug 2007, 12:46 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Heimisches Lager - Kölsch boris le finesnäcker 14 Fr, 20 Jul 2007, 19:56 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Heimisches Lager - Berlin boris le finesnäcker 18 Fr, 23 Feb 2007, 18:42 Letzten Beitrag anzeigen


Schreiben: nein. Antworten: nein. Bearbeiten: nein. Löschen: nein. Umfragen: nein.
phpBB © phpBB Group | 2239608 Besucher seit 01.01.2018 (heute: 11276) | impressum