Benutzername    Passwort    Autologin    
  Passwort vergessen       Registrieren  
beeForum Foren-übersicht » konservatorium » depressionsbarometer
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Hervorhebung entfernen


Depressionsbarometer gibt auf!
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Fluoxetin





Titel: Depressionsbarometer gibt auf!
Verfasst am: So, 12 Feb 2006, 15:05
Beitrag
Antworten mit Zitat

Auf der Newsseite des Depressionsunsinns haben sich jetzt die Pseudowissenschaftler vom MZW endlich selbst den finalen Sockenschuss verpasst:

Zitat:
Jetzt scheinen alle darin überein zu stimmen, dass die Stimmung besser wird. Zumindest ist so die veröffentlichte Meinung. Aus den Werten des Depressionsbarometers ist dies nicht abzulesen: Sie bewegen sich weiter am Rande der behandlungsbedürftigen Depression.

Endlich haben sie erkannt, und geben das sogar zu!!, dass ihr Müllometer nicht das misst, was sie seit Jahr und Tag so felsenfest behaupten. Die größenwahnsinnige Ankündigung, die Stimmung im Lande abzuzeichnen und die damit verbundenen Presseaktionen unter Ausschluss der Öffentlichkeit sind also selbst von den Initiatoren als das erkannt worden, was sie sind: ein Haufen Scheiße.

Soviel Selbsterkenntnis bei den fleissigen Datenfälschern auch auf Dauer zu vermuten, wäre allerdings dann doch zuviel des Guten, denn der größere Kracher kommt noch hinterher:

Zitat:
Um hier nicht als Spielverderber aufzutreten, haben wir uns entschlossen, diese Werte in Zukunft nicht mehr zu veröffentlichen. Selbsterfüllende Prophezeiungen wirken nun einmal in sozialen Systemen, wir wollen nicht dazu beitragen...

Spielverderber, Moment, muss mal eben lachen.
Klartext: "Unser Messinstrument taugt nicht die Bohne, es ist aber trotzdem so mächtig, dass die Stimmung im Land nur durch die Veröffentlichung unserer falschen Daten gesenkt werden könnte, und da wollen wir ja mal nicht so sein."

Verdammt, die trauen sich was.

Wenn man dann noch ein Stück weiterliest, merkt man allerdings, dass die Clowns doch nichts gelernt haben:

Zitat:
Da sich das Depressionsbarometer aber auch für viele Menschen als Mittel zur Selbstdiagnose bewährt hat, lassen wir es weiter für den individuellen Gebrauch freigeschaltet.

Da erübrigen sich wohl weitere Kommentare. Würde mich aber mal interessieren, wie die Spacken ihren Mist jetzt noch vor der Presse und ihren Sponsoren rechtfertigen, die sie monatelang mit falschen Daten und unhaltbaren Aussagen über ihren Müll gefüttert haben.

Ich hoffe, da mussten ein paar Leute ihren Hut nehmen!

Nach oben
Rang:
Stubenrein





Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: So, 12 Feb 2006, 19:26
Beitrag
Antworten mit Zitat

YEEEEAAAAAHHHHHH!!!!!!!!

Und wir reden uns hier im Brett monatelang die Lippen fusselig. So einfach kann sich ein Problem von selbst erledigen. Sehr fett!

2finger

Nach oben
Rang:
ppantalone



Beiträge: 447

Titel: Re: Depressionsbarometer gibt auf!
Verfasst am: Mo, 13 Feb 2006, 01:04
Beitrag
Antworten mit Zitat

Fluoxetin @ So, 12 Feb 2006, 14:05 gab folgendes von sich:
Wenn man dann noch ein Stück weiterliest, merkt man allerdings, dass die Clowns doch nichts gelernt haben:

Da kannste aber mal ganz locker deinen Arsch drauf verwetten.

Wenn die Pappnasen den Index nicht mehr zeigen würden, warum ist dann die Grafik immer noch am Start mit der Angabe "Depressionsindex 2005" und dem entsprechenden Wert? Wenn die Werte jetzt nichts taugen, sind die von 2005 auch für die Tonne.

Wieso heisst der Untertitel der Seite auch immer noch "Wie depressiv ist Deutschland wirklich?" ? Für Deutschland ist das tolle Gerät doch jetzt plötzlich doch nicht mehr geeignet, wieso also immer noch der Titel? Und wieso soll dasselbe Messinstrument für einzelne Personen aber weiterhin verlässliche Werte liefern?

Ich würde sagen, es bleibt alles beim Alten, nämlich shit_2 shit_2 shit_2 mit einem einzigen Unterschied, die Schwachmaten müssen endlich öffentlich eingestehen, dass ihr hochgelobter Blödsinn nichts taugt. Auch scheinen die Möchtegern-Wissenschaftler ein wenig aus ihrem Elfenbeinturm gekippt (worden?) zu sein: wenn sie auch wieder keine Quellen nennen, jetzt sind sie wohl von feindlichen Daten überrollt worden, die sie offensichtlich sogar akzeptieren: "Jetzt scheinen alle darin übereinzustimmen, dass die Stimmung besser wird. Zumindest ist so die veröffentlichte Meinung."

STRRRRRRRRRIKE!!


____________
Nicht alles, was man nicht versteht, ist eine Frau.

Nach oben
Private Nachricht senden Rang:addict methusalem Angler
bumpi



Beiträge: 499

Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: Do, 16 Feb 2006, 00:41
Beitrag
Antworten mit Zitat

Komisch eigentlich, Ende Januar stand noch auf deren Seite, daß sie das Teil neu auflegen wollen, diesmal so richtig sicher mit allem Pipapöppes.

Leider ist die Meldung darüber natürlich den Weg alles Binären gegangen...

Nach oben
Private Nachricht senden Rang:addict methusalem
jrose



Beiträge: 2733

Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: Sa, 18 Feb 2006, 15:22
Beitrag
Antworten mit Zitat

bumpi @ Mi, 15 Feb 2006, 23:41 gab folgendes von sich:
Leider ist die Meldung darüber natürlich den Weg alles Binären gegangen...

Genau wie die Meldung über die angeblichen Hacker und den immensen Schaden, den die verursacht haben sollen. Es scheint Leute im Umfeld der Depri-Spinner zu geben, die ihnen manchmal einen leichten Schlag auf den Hinterkopf geben, damit sie sich bei ihren Dummheiten, die sie in die Öffentlichkeit posaunen, ein wenig zurücknehmen.


____________
... wir haben mal wieder alles richtig gemacht.

Nach oben
Private Nachricht senden Rang:wired methusalem Angler
Beresah





Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: Do, 20 Apr 2006, 14:03
Beitrag
Antworten mit Zitat

ich habe mich mit dem Thema noch nicht wirklich auseinandergesetzt, allerdings lässt mir das, was ich hier im Forum gelesen habe, einen Satz in den Sinn kommen, der wohl gut zuzutrifft: "Glaube keiner Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast"
Nach oben
Rang:
Max Payne





Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: Fr, 21 Apr 2006, 09:28
Beitrag
Antworten mit Zitat

So siehts aus. Das Bedenkliche is aber, dass solche Spinner Geld für ihren Mist einstreichen und ein Publikum verblöden, das man als, sagen wir mal Kleinunternehmer mit ähnlichem Angebot, nie erreichen könnte.
Spricht natürlich auch nich für die Medien, die den haltlosen Krempel kritikfrei reproduziert haben. Gerade n-tv als "seriöser" Nachrichtensender ist da ordentlich ins Fett gelatscht. Aber wahrscheinlich is ne Uni als Zugpferd für alles zu gebrauchen, da werden dann ganz fix die Kritik-Scheuklappen angelegt.

Tut sehr gut zu sehen, dass sich die Scheisse nicht noch länger halten konnte und die Idioten zugeben mussten, dass sie Unsinn verzapfen, vielleicht wurde ja hier ein bisschen dazu beigetragen Twisted Evil

Nach oben
Rang:
blogGreen88





Titel: lockers
Verfasst am: Di, 09 Mai 2006, 03:42
Beitrag
Antworten mit Zitat

This is a good talking about the (ads removed)
LOL!Good job and go on talking plz,boys Smile

Nach oben
Rang:
boris



Beiträge: 10136

Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: Di, 09 Mai 2006, 07:56
Beitrag
Antworten mit Zitat

Yeah right, I told you, to post your ads somewhere else.
See you around.


____________
beehave - home of humbug ... [we can't afford to be neutral]

Nach oben
Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Rang:godmode methusalem 3. platz professioneller Sportangler Profi-Winzer (7x Hamm) Arcade-Meister, Rang 16 rainbow-cup
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    beeForum Foren-übersicht » konservatorium » depressionsbarometer Seite 1 von 1
Gehe zu:  



ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Film: Das gibt Ärger boris zelluloid 0 Mo, 04 Jul 2016, 22:12 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Bald gibt es (fast) nur noch blaue Augen jrose globetrottel 0 Do, 28 Nov 2013, 22:13 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Mehr gibt es nicht jrose drive-by shooting 0 Mi, 08 Mai 2013, 21:28 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Richard David Precht - Warum gibt es alles und nicht... boris kühnes mittelscharfer 0 Do, 31 Mai 2012, 20:32 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Es gibt ihn! jrose drive-by shooting 0 Sa, 19 März 2011, 22:07 Letzten Beitrag anzeigen


Schreiben: nein. Antworten: nein. Bearbeiten: nein. Löschen: nein. Umfragen: nein.
phpBB © phpBB Group | impressum