Benutzername    Passwort    Autologin    
  Passwort vergessen       Registrieren  
beeForum Foren-übersicht » alltalk
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Hervorhebung entfernen


Bill Gates verschenkt sein Vermögen ... natürlich ...
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
boris



Beiträge: 10136

Titel: Bill Gates verschenkt sein Vermögen ... natürlich ...
Verfasst am: Mo, 03 Apr 2006, 00:07
Beitrag
Antworten mit Zitat

So, du hast also auch die frohe Botschaft erhalten ? "Bill Gates verschenkt sein Vermögen".
Natürlich macht er das ... mit Freuden ... täglich und in rauhen Mengen ! Weil: Bill Gates hat einfach zuviel von der Kohle, er hats dermaßen über, daß er die Patte einfach so raushaut, an wildfremde Leute ! Alles, was man tun muß, um an seiner Freigiebigkeit teilzuhaben, ist, eine einfache eMail weiterzuleiten.

Der Betreff dieser Mail lautet meistens ungefähr so: "Wenns klappt ... schadet ja nicht ..."
Doch ! Es schadet ! Und zwar immens !
Wem ? MIR !! Und allen anderen, die eins und eins zusammenzählen können und die diese Mail wieder und wieder erhalten, hundertfach, unsere Postfächer belagernd !

Worum gehts ?

"Wenn ihr diese Mail an Freunde versendet, kann und wird Microsoft zwei Wochen lang euren Spuren folgen."

Zwei Wochen ? Ab wann gehts los ? Ich habe diese Mail zum ersten Mal vor über einem Jahr erhalten - reichlich lang für "zwei Wochen", oder ? Mein Konto ist komischerweise immer noch so leer wie vorher, irgendwas stimmt da wohl nicht.

Microsoft "kann und wird" also meinen Spuren folgen ? Scheiße, ist 1984 Realität, ist es soweit, kann man keinen Tastendruck mehr vollführen, ohne daß Microsoft (der "große Bruder" schlechthin) einem auf die Finger kuckt ?
Auch wenn es euch schockt, ihr müßt jetzt tapfer sein: das Internet gehört nicht Microsoft !
Na, mal sacken lassen ... dauert ne Weile ... und jetzt kommt der nächste Klopper: Es werden täglich schätzungsweise, ganz grob überschlagen, annähernd so ca. ein paar Milliarden eMails verschickt. Es ist technisch und logistisch einfach unmöglich, daß irgend jemand (selbst Microsoft schafft das nicht) alle Mails, die so durchs Netz geistern, kontrolliert ! Geht nicht. Nein, einfach nicht möglich. Absolut garnicht.

Wieder erholt ? Denn jetzt kommt der Pfefferminzschock especial:
"Für jede Person, die diese Nachricht versendet, zahlt Microsoft 245 Euro"
Ehrlich: wie total verblödet muß man sein, um das zu glauben ?
Abgesehen davon, daß Microsoft es nicht schafft, alle Mails zu kontrollieren, wieso um alles in der Welt sollte irgend jemand irgend jemand anderem Geld (245 Euro pro Mail - ich bitte euch !) dafür zahlen, daß er eine Mail weiterleitet ?

Ich hab da auch noch einen für euch: sämtliche BP-Tankstellen schenken euch Gutscheine für eine Jahresration Benzin, wenn ihr in diesem Jahr wenigstens einmal Auto fahrt !!! Glaubt mir !


Hast du die Microsoft-Mail auch erhalten ? Und ? Auch weitergeleitet ? Weil du dachtest: "Das kann doch nicht schaden ... und wenns wirklich stimmt, kann ich nachher fett absahnen ..." ?
Sehe ich da vielleicht den kleinen grünäugigen Gier-Kobold auf deinem Rücken sitzen ? Geifernd nach der schnellen Kohle, egal wie hirnrissig das Verfahren ist, das Geld abzugreifen ?

Und jetzt noch einer hinterher: Du liest diesen Text wahrscheinlich, weil du eine Mail bekommen hast, die dich darauf hingewiesen hat. Wie komme ich aber an deine eMail-Adresse ?
Weil irgendein gieriger Vollidiot die Microsoft-Mail weitergeleitet hat, ohne die bisherigen Empfänger aus der Mail zu löschen. Wahrscheinlich war dieselbe Person auch zu bescheuert, um die Funktion "BCC" (blind carbon copy) zu verwenden und hat die Mail an alle Bekannte, Verwandten und andere unschuldige Opfer weitergeleitet und deren Adressen in die "An:"- oder die "Kopie an:"-Zeile der Mail (statt bei "BCC:") eingetragen.
So kann also nun jeder Empfänger der Mail jeden anderen Empfänger und dessen eMail-Adresse sehen. Ich habe die Microsoft-Mail heute inklusive - festhalten - 530, in Worten: fünfhundertdreißig Mail-Adressen erhalten.
Wäre ich jetzt ein Virus (und irgendein Empfänger ist bestimmt so unbedarft, eines dieser kleinen Viecher auf seinem Rechner zu haben, wenn er schon an die Microsoft-Mail glaubt), würde ich mir schön fleißig alle eMails durchsuchen und mir alle Adressen abgreifen, derer ich habhaft werden kann, um auch diese Leute schön lecker zu infizieren ... keine Utopie, Viren machen das so !

Im Klartext: nur weil irgendein Spinner nicht bis drei zählen kann und darüber hinaus die "BCC"-Funktion (die jedes Mailprogramm hat !) ignoriert, werden nicht nur Hunderte von Leuten mit dem Microsoft-Mist genervt, nein, sie werden zusätzlich auch noch der täglich wachsenden Viren-Gefahr ausgesetzt sowie Ziel für Spam, Viagra und Rolex ... wartet ab, in Kürze trudeln die ersten Angebote ein !

Vielen Dank, ihr Trottel !

Achso, du gehörst natürlich zu den aufgeklärten, nicht-gierigen Spezialisten, die den Hoax (= "Schwindel") sofort erkannt haben ? Du bist nicht einer von den Dumpfbacken, die auf diesen Mist hereinfallen ?
Glückwunsch, dann leite den Link zu diesem Artikel allen anderen Verseuchten weiter und registrier dich hier im Forum, um auch in Zukunft über ähnlichen Schabernack auf dem Laufenden gehalten zu werden.


Immer noch nicht überzeugt ? Selbst spiegel.de weiß es besser ...


____________
beehave - home of humbug ... [we can't afford to be neutral]

Nach oben
Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Rang:godmode methusalem 3. platz professioneller Sportangler Profi-Winzer (7x Hamm) Arcade-Meister, Rang 16 rainbow-cup
jrose



Beiträge: 2733

Titel: Re: Bill Gates verschenkt sein Vermögen ... natürlich ...
Verfasst am: Fr, 07 Apr 2006, 07:21
Beitrag
Antworten mit Zitat

boris @ Mo, 03 Apr 2006, 00:07 gab folgendes von sich:
Ich hab da auch noch einen für euch: sämtliche BP-Tankstellen schenken euch Gutscheine für eine Jahresration Benzin, wenn ihr in diesem Jahr wenigstens einmal Auto fahrt !!! Glaubt mir !

Sehr schöne Idee!
Da ich ebenfalls diese verlockende Microsoftmail erhielt, entflüssigte sich meiner Feder gestern abend spontan folgender Text, den ich unter dem Betreff "Fw: Unglaublich: BP verschenkt Tankgutscheine!" (natürlich "Fw:", die Mail kam ja bereits von weit, weit her) und einem "Allen antworten" dem Netz zurückgab. ("Fight fire with fire")

Jacques Rosé gab folgendes von sich:
Unglaublich, aber wahr:
Wie die Pressestelle der BP (British Petrol Deutschland) heute abend
verlauten liess, werden zum "Geburtstag" der Tankstellenkette
100.000 Tankgutscheine verschenkt, und zwar jeweils eine Jahresration!!

Das heisst in Zeiten der ständigen Preisanstiege beim Erdöl: ein
Jahr lang *kostenlos* Auto fahren!

Was man dafür tun muss, kann einfacher nicht sein: Auto fahren!
Die BP Deutschland schickt bis Ende des Monats sogenannte "Scouts"
über Deutschlands Strassen, die willkürlich die Gewinner ziehen, die
über die Autonummern ermittelt werden.

Also: rein ins Auto und viel Glück!!

Leitet diese Mail unbedingt weiter, damit möglichst viele Leute von
dieser unglaublichen Chance profitieren können!

Viele Grüße, Jacques

Damit interessierte Benzinabgreifer sich noch weiter informieren konnten (und um die satirische Natur des Angebots zu unterstreichen), garnierte ich die Mail mit einem weiterführenden Link in der Signatur:
http://kuerzer.de/bptankgutscheine

Wenn euch also in nächster Zeit eine Mail erreicht, in der von kostenlosem Treibstoff die Rede ist, hat sich soeben ein Idiot geoutet.


____________
... wir haben mal wieder alles richtig gemacht.

Nach oben
Private Nachricht senden Rang:wired methusalem Angler
jrose



Beiträge: 2733

Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: Sa, 08 Apr 2006, 12:05
Beitrag
Antworten mit Zitat

Eine Reaktion gab es auch. Eine. Die anderen hoffen wahrscheinlich schon auf Freibenzin oder haben die Regel verstanden, dass man auf Spam grundsätzlich nicht antwortet, um seine Adresse nicht zu bestätigen.

Zitat:
He du Flachwichser,

ohne zu wissen wer du bist, oder woher du kommst, geschweige denn wohin du
mit deinem BP Sprit fahren willst

ich hätte da eine Idee


fahr zur Hölle, aber lass´mich mit deinem Scheiss in Ruhe


! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! !


ps.

Grüsse an die BP Scouts

Ich habe ihm jetzt mal zur korrekten Ausformulierung des Terminus "unsubscribe" gratuliert Cool


____________
... wir haben mal wieder alles richtig gemacht.

Nach oben
Private Nachricht senden Rang:wired methusalem Angler
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    beeForum Foren-übersicht » alltalk Seite 1 von 1
Gehe zu:  



ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Bill Zehme - Lost in the funhouse boris kühnes mittelscharfer 2 Mo, 03 Dez 2012, 21:23 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Cynthia True - American Scream: The Bill Hicks Story boris kühnes mittelscharfer 0 Di, 09 Okt 2012, 19:25 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Bill Hicks - Love all the people boris kühnes mittelscharfer 0 Mo, 24 Sep 2012, 21:31 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Bill Hicks boris silikonimplantate 9 Fr, 21 Sep 2012, 23:25 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Film: Dänische Delikatessen - Darf's ein bisschen me... boris zelluloid 0 Di, 14 Feb 2012, 23:43 Letzten Beitrag anzeigen


Schreiben: nein. Antworten: nein. Bearbeiten: nein. Löschen: nein. Umfragen: nein.
phpBB © phpBB Group | impressum