Benutzername    Passwort    Autologin    
  Passwort vergessen       Registrieren  
beeForum Foren-übersicht » silikonimplantate
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Hervorhebung entfernen


Apple & iTunes ... kotz kotz kotz ...
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
boris



Beiträge: 10136

Titel: Apple & iTunes ... kotz kotz kotz ...
Verfasst am: Do, 21 Dez 2006, 01:09
Beitrag
Antworten mit Zitat

Apple & iTunes
geh mir bloß weg


Noch vor einer Woche hätte ich jedem - auch ungefragt - gesagt: "Apple ? iPod ? Ne, lass mal, keine Lust auf diese 'Wir wollen aber unsere eigene Suppe!'-Kocherei", kein Bedarf, wirklich nicht ...
... dann kam plötzlich ein Geschenk ins Haus geflattert: ein iPod.

Und was soll ich sagen: das Ding ist fett. Ordentlich und stabil gestylt, kein überflüssiges Schnickschnack an Bedienelementen, satter Sound, ordentlich Speicher und Extras zum Pellen: Spiele, Video- und Foto-Feature, Speicher für Kontakte, ein Kalender, das ganze Programm ...
Also schnell dran gewöhnt an das Dingen und fast vergessen war die ganze Anti-Philosphie ... bis ich das Teil benutzen wollte ...

Tja, einfach so mal eben ein paar MP3s drauftackern geht nämlich nicht, der Suppenfaktor steht im Vordergrund, man braucht iTunes, damit der Krempel schön undurchsichtig umbenannt werden kann und als kryptischer Müll auf der iPod-Platte landet, damit man da ja nicht mal eben drin rumpfuschen kann.
Naja, die Synchronisation geht einigermaßen fluffig vonstatten, das Editieren der Tags schafft "Helium Music Manager" zwar besser, aber nun gut ...

... ne, garnicht gut, denn das Feature "CD Cover laden" will ich natürlich auch testen. Aber Pustekuchen, zuerst muß man sich bei Apple registrieren.
Also gemacht, und her mit den Covern ! ... ?
Nö, erstmal Zahlungsinformationen eingeben.

Hier verläßt mich schon langsam wieder die Lust und die alte Abneigung gegen Suppenkaspar Apple kommt wieder auf.
Aber weiter: Konto angemeldet, zusätzlich bei "Click&Buy" registriert - ich will nix kaufen, aber ohne Zahlungsinformationen geht eben nichts im Apple-Store.
Tja, funktioniert nicht.
Erstmal.

Dann kommt ein Cent (!) auf mein Konto, mit einem Code, den ich brauche, um mein "Click&Buy"-Konto zu aktivieren. Na gut, mache ich dann also. Geht immer noch nicht, ich muß erst bei den Eimern von Click&Buy anrufen, um mein Konto zu aktivieren (gehts noch komplizierter ?)
Jetzt aber ab in den iTunes-Store und Cover runtergeladen, damit ich auch SEHEN kann, was ich da höre.
Aber SCHEISSE !!
Obwohl mir "Click&Buy" sagt, daß mein Konto jetzt für iTunes freigeschaltet ist, weiß iTunes noch nichts davon. Mehr noch: der iTunes-Store bestreitet sogar vehement, daß ich überhaupt ein Apple-Konto habe !
Hallo, ihr Vollidioten ! Hier ist MEIN GELD für EUCH !! Wollt ihr nicht ? Ok, euer Problem ...

Ich will aber die Cover, also: Apple-Konto anlegen. Und zwar nicht über den in iTunes eingeblendeten Store, sondern über die Apple-Seite die ich mir erstmal mühsam zusammensuchen muß.

Ja, geht irgendwann auch, allerdings nicht ohne Zahlungsinformationen. Ähm, Deja vu ?
Mittlerweile hege ich schon mittelschwere Mord- und Verwüstungsgedanken ... es kann doch nicht so schwer sein, so ein verdammtes Konto einzurichten, schließlich will Apple mir im Store ja auch irgendwelchen Mist verkaufen, oder sehe ich das falsch ? Ist Apple vielleicht eine Verbindung von lebensüberdrüssigen Millionären, die überhaupt nicht noch mehr Kohle brauchen, sondern es sich zum Hobby gemacht haben, anderen Leuten das Leben mit ihrem Dreck so schwer wie möglich zu machen ?

Wieder zurück zu iTunes, Store aufrufen, einloggen. "Sie müssen Ihre Daten vervollständigen."
Nicht nur das, auf der nächsten Seite muß ich NOCH ein Konto bei Apple für "Apple Deutschland" anlegen. Ich verliere langsam dem Überblick, und vor meinem inneren Auge laufen blutige Filme ab, Apple-Mitarbeiter als Hauptdarsteller.

Na gut, ich lege also ein Konto an, was soll ich eingeben ? Kreditkarteninformationen ... HABE ICH NICHT !!
Also nehme ich statt dessen also (mal wieder) Click&Buy, mir kommts langsam hoch ... das einzige, was ich dazu tun muß, ist - so die Anleitung - auf "weiter" klicken ...

... aber: unter dieser wirklich idiotensicheren Aufforderung gibt es zwei Buttons ...

ZURÜCK und ........ ABBRECHEN !!!

AAAAAAAAAHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHH!!!!!!!!!!!!!!!!!


Ich habs versucht, ich habs wirklich versucht, aber Apple und iTunes (das sich sogar ungefragt aufzwingt, wenn man nur QuickTime installiert, was ich schon vehement unverschämt finde - und dann noch nichtmal funktioniert, wenn mans braucht) ist DIE LETZTE SCHEISSE !!!!
Der iPod ist geil, aber als Firma so eine elitäre "wir machen unseren Mist nur so, wie wir wollen"-Philosophie raushängen lassen und dann eine Benutzerfreundlichkeit anbieten, die sich lenkt wie n Einkaufswagen, ne, danke ...

Womit ich wieder beim Anfang wäre: FUCK APPLE, ... nur, daß ich jetzt n iPod habe ...


____________
beehave - home of humbug ... [we can't afford to be neutral]

Nach oben
Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Rang:godmode methusalem 3. platz professioneller Sportangler Profi-Winzer (7x Hamm) Arcade-Meister, Rang 16 rainbow-cup
bumpi



Beiträge: 499

Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: Do, 21 Dez 2006, 22:43
Beitrag
Antworten mit Zitat

Erinnert mich an was. Zahlungsinfo mußte ich zwar damals noch nicht angeben (meine ich jedenfalls), aber dieses verfickte itoons nervt mitsamt der blöden Dateistruktur auf dem Teil.

Da half nur gtkpod (Linux-Alternative zu iTunes). Es gibt aber noch mehr Software für diesen Zweck, yamipod, Floola etc.

Lustig ist natürlich auch, daß man Stücke zwar auf den ipod spielen kann, aber nicht von diesem auf einen anderen Rechner, jedenfalls nicht mit itoons.

Der typische Mac-Benutzer tut das, was er sonst auch immer tut: Mehr zahlen, alles so hinnehmen wie´s ist, und dabei auch noch grinsen.

Leute mit Hirn überm Hals kaufen sich direkt einen vernünftigen Player, so wie ich das in kurzer Zeit wahrscheinlich auch tun werde.

Äpfel saugen.

Nach oben
Private Nachricht senden Rang:addict methusalem
boris



Beiträge: 10136

Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: Mi, 27 Dez 2006, 11:52
Beitrag
Antworten mit Zitat

bumpi @ Do, 21 Dez 2006, 21:43 gab folgendes von sich:
Äpfel saugen.

Kannste laut sagen.

Ich hab mit Hilfe des Support jetzt rausgefunden, wie man den Pappnasen tatsächlich erlauben kann, Kohle von einem abzugreifen:
  1. "Falls Sie am Schritt 3 von 3 scheitern, bei der die Optionen „Zurück“ oder „Abbrechen“ ersichtlich sind, bitte klicken Sie auf den grauen Knopf mit dem kleinen Pfeil unterhalb des roten Symbols von Firstgate."
    Wohlgemerkt: das, wo ich da klicken soll, ist nicht als Link ausgewiesen - das komplette Logo von Firstgate ist verlinkt mit der Option, Firstgate als Zahlungsmittel anzuwählen und IN diesem Bild gibt es eine weitere (unsichtbare) Schaltfläche, die den Link im Browser aufruft.

  2. Wenn man den Vorgang im Browser bis zu Ende durchklickt (Firstgate ist auch super: es wird angezeigt, daß es Probleme mit Firefox geben kann, Lösung: "User Agent Switcher" installieren und einfach vortäuschen, daß man den Internet Explorer verwendet) ... wenn man also bis zum Ende durchlickt, kommt das Übliche: "Sie haben diesen Anbieter bereits freigeschaltet"

  3. Lösung: man kopiert den Link aus dem Firefox in den Internet Explorer und nimmt die Freischaltung da vor ... dann gehts ...

Da 25% aller Leute den Firefox verwenden, ist diese Nummer für Apple das absolute Armutszeugnis und Umsatzverhinderung deluxe !


____________
beehave - home of humbug ... [we can't afford to be neutral]

Nach oben
Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Rang:godmode methusalem 3. platz professioneller Sportangler Profi-Winzer (7x Hamm) Arcade-Meister, Rang 16 rainbow-cup
bumpi



Beiträge: 499

Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: Mi, 27 Dez 2006, 22:58
Beitrag
Antworten mit Zitat

Das folgende Problem ist dann, daß Du kopiergeschützte Musikdateien runterlädst. Die kannst Du dann mittels iToons fünfmal oder so auf Deinen iPod kopieren und gut is.

Weiters wirst Du viel Spaß haben, wenn Du mal mit einer anderen Software als Toons Deine Musik auf Deinen iPod schiebst oder ihn an einen anderen Rechner als Deinen anschließt. iToons sagt danach nämlich "Was da drauf ist, kenn ich nicht, weg damit!" und löscht Dir Deine Musik unter günstigen Umständen.

Nimm was Anderes, aber zackich! Letzte Warnung!

Nach oben
Private Nachricht senden Rang:addict methusalem
boris



Beiträge: 10136

Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: Do, 28 Dez 2006, 13:52
Beitrag
Antworten mit Zitat

bumpi @ Mi, 27 Dez 2006, 21:58 gab folgendes von sich:
Das folgende Problem ist dann, daß Du kopiergeschützte Musikdateien runterlädst.

Richtig ... wenn ich Musikdateien über iTunes runterlade ... big grin
Das mache ich aber nicht, ich kaufe meine CDs schön mit Hülle und Booklet weiterhin im Laden und konvertiere mir die dann in MP3.
Mit der Registrierung ging es mir nur darum, automatisch die Cover für die CDs laden zu können - das einzige, was mich evtl. bei iTunes zu kaufen reizt, ist Tetris für 4,99 ... allerdings der Umstand, daß Apple hier schon wieder Elite spielt und nicht verrät, wie man selbst Spiele dafür schreiben kann (um selbst am Verkauf schön zu verdienen), hält mich noch davon ab.

bumpi gab folgendes von sich:
iToons sagt danach nämlich "Was da drauf ist, kenn ich nicht, weg damit!" und löscht Dir Deine Musik unter günstigen Umständen.

Bei der neusten Version ist das nicht so, dann kommt die Meldung: "Sie haben zwar gesagt 'automatisch aktualisieren', aber Ihr iPod ist mit einem anderen Rechner synchronisiert, was zum Löschen von Dateien führen kann." ... und dann kann man immer noch abbrechen.

bumpi gab folgendes von sich:
Nimm was Anderes, aber zackich! Letzte Warnung!

Zu Befehl !

Ich hab auf dem iPod selbst jetzt "YamiPod", was aber den Nachteil hat, daß es keine Videos, Fotos und Spiele verwalten kann, werde das also wohl nicht benutzen.
Zusätzlich habe ich "Floola" installiert, was zunächst einen ganz netten Eindruck machte, dann aber komplett abschmierte, weil es bei mehr als 4000 Liedern (so die Anleitung) einfach nicht mehr klarkommt ... ich hab jetzt über 9300 drauf ! ... zusätzlich noch ein paar Videos ... big grin

Vorteile beider Programme ist, daß die direkt auf dem iPod laufen und so auf jedem Rechner direkt gestartet werden können (hab jetzt nur die Windows-Version drauf, gibts aber auch für Linux und Mac) ... damit kann man dann schön locker irgendwo anders hin-synchronisieren - mit den genannten Einschränkungen. (iTunes "sychronisiert" ja auch nur in eine Richtung, nämlich auf den iPod drauf !)

Hab bei Floola jetzt mal ne Support-Anfrage gestartet, wie ich in den "Fast Mode" komme (damit solls gehen) - der läßt sich aber dummerweise momentan nur im Programm selbst einstellen und das friert mir ja ein ...

Bis dahin bleib ich bei iTunes, aber Floola ist auf jeden Fall 1. Wahl, wenn das mal mit fetteren Maschinen klarkäme.


____________
beehave - home of humbug ... [we can't afford to be neutral]

Nach oben
Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Rang:godmode methusalem 3. platz professioneller Sportangler Profi-Winzer (7x Hamm) Arcade-Meister, Rang 16 rainbow-cup
boris



Beiträge: 10136

Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: Mo, 26 Feb 2007, 11:48
Beitrag
Antworten mit Zitat

boris @ Do, 28 Dez 2006, 12:52 gab folgendes von sich:
Bis dahin bleib ich bei iTunes, aber Floola ist auf jeden Fall 1. Wahl, wenn das mal mit fetteren Maschinen klarkäme.

Und das ist immer noch nicht der Fall ... in der Zwischenzeit hat sich aber auch Yamipod als Alternative eindeutig disqualifiziert:
Wegen eines lustigen Fehlers (angeblich kam das Programm mit einem "zu langen Namen" nicht klar) hat Yamipod am Wochenende meine komplette Datenbank auf dem iPod zersägt ... die Datein waren zwar noch da, konnten aber nicht mehr gelesen werden - einzige Abhilfe: den iPod per iTunes "wiederherstellen" ... ein zahn

Daß danach sämtliche Einstellungen neu vorgenommen und sämtliche Musik/Videos neu aufgespielt werden mußten, versteht sich von selbst ...


____________
beehave - home of humbug ... [we can't afford to be neutral]

Nach oben
Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Rang:godmode methusalem 3. platz professioneller Sportangler Profi-Winzer (7x Hamm) Arcade-Meister, Rang 16 rainbow-cup
boris



Beiträge: 10136

Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: Do, 01 März 2007, 20:22
Beitrag
Antworten mit Zitat

Aber ein neues Spielzeug gibts: eine "Docking-Station" ... wackelt zwar ein bißchen, weil Billigkauf (15 € bei eBay), dafür sind direkt fünf Adapter für alle möglichen iPods mit bei, und das Ding hat einen Audio- und einen Video-Ausgang, so daß man sich damit beim Aufladen des Geräts schön über die fette Anlage Mucke geben kann (und sogar welche, die man nur als MP3 hat).



____________
beehave - home of humbug ... [we can't afford to be neutral]

Nach oben
Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Rang:godmode methusalem 3. platz professioneller Sportangler Profi-Winzer (7x Hamm) Arcade-Meister, Rang 16 rainbow-cup
Vanjas





Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: Fr, 16 März 2007, 14:42
Beitrag
Antworten mit Zitat

Musik bei iTunes gekauft, direkt aus iTunes heraus als Audio CD gebrannt und gleich wieder als MP3 auf die Platte gerippt. Die CD nutze ich im Auto und die MP3's landen in der Sammlung zur späteren Verwendung im Player, an der Anlage oder wo auch immer. Alle Wünsche erfüllt ... alles legal (glaube ich zumindest) und bezahlt. Also ich find's klasse.

Und CD's kaufen? Bähh ... warum für 12 Titel zahlen wenn mir nur 4 gefallen? Das ist ja fast wie GEZ zahlen Wink

Nach oben
Rang:
boris



Beiträge: 10136

Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: Fr, 16 März 2007, 21:42
Beitrag
Antworten mit Zitat

Vanjas @ Fr, 16 März 2007, 13:42 gab folgendes von sich:
Musik bei iTunes gekauft, direkt aus iTunes heraus als Audio CD gebrannt und gleich wieder als MP3 auf die Platte gerippt.

Kein Thema, würde ich auch so machen, wenn ich Musik bei iTunes kaufen würde ... aber das erstmal ans laufen zu kriegen, war ja der eigentliche "kotz kotz kotz"-Faktor.

Das ein oder andere Spiel würde ich mir holen, wenn Apple nicht erfolgreich für sich behalten würde, wie man die Spiele programmiert, so daß kein anderer mitverdienen kann ... neee, die unterstütz ich nicht.

Vanjas gab folgendes von sich:
Und CD's kaufen? Bähh ... warum für 12 Titel zahlen wenn mir nur 4 gefallen? Das ist ja fast wie GEZ zahlen Wink

Dafür etwas Handfestes in der Hand haben, n Cover, etc. etc. ...
Aber natürlich würde ich mir auch keine CD kaufen, bei der mir nur 4 von 12 Titeln gefallen ! Wink
Wenn ich aber ein (ganzes) Album haben will und ich die Wahl habe zwischen online kaufen für 10 € und CD für nur 2-3 € mehr, überlege ich erst garnicht.


____________
beehave - home of humbug ... [we can't afford to be neutral]

Nach oben
Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Rang:godmode methusalem 3. platz professioneller Sportangler Profi-Winzer (7x Hamm) Arcade-Meister, Rang 16 rainbow-cup
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    beeForum Foren-übersicht » silikonimplantate Seite 1 von 1
Gehe zu:  



ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge How to touch wall with apple jrose joxe und so 1 Fr, 19 Jun 2015, 08:43 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Unfassbar Apple Ingenieur plaudert aus dem Nähkästchen rantanplan alltalk 2 Fr, 13 März 2015, 21:35 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Apple Maus jrose hal9000 0 Sa, 04 Feb 2012, 21:07 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Apple erobert den afrikanischen Markt jrose internet junk 0 Fr, 07 Okt 2011, 09:45 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge The Apple Store Challenge jrose internet junk 0 Mi, 27 Jul 2011, 20:13 Letzten Beitrag anzeigen


Schreiben: nein. Antworten: nein. Bearbeiten: nein. Löschen: nein. Umfragen: nein.
phpBB © phpBB Group | impressum