Benutzername    Passwort    Autologin    
  Passwort vergessen       Registrieren  
beeForum Foren-übersicht » bemerkungen zur nacht
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Hervorhebung entfernen


100 Dollar Laptöpchen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Puge Henis





Titel: 100 Dollar Laptöpchen
Verfasst am: Mo, 24 Sep 2007, 19:13
Beitrag
Antworten mit Zitat

100 Dollar Laptop
Billige Windows-Einstiegsdroge?


Mir war doch so, als hätte ich früher schon mal einen Artikel verlinkt über den "Dritte-Welt-Laptop mit Handkurbel-Akku-Betrieb"? Nein?

Jedenfalls gibt's das Teil in Kürze auf dem US-Markt zu kaufen.

Ursprünglich gedacht für arme Schüler aus der Dritten Welt (die man so schön mit Windows "anfixen" wollte, "One Laptop per Child", moderner Unterricht), ist es nun ein Produkt für den nativen Consumer Markt.













Zitat:
In den USA - einem der am stärksten technisierten Länder der Erde - wird es laut BBC-Informationen ab Mitte November ein Produkt zu kaufen geben, das eigentlich für die Kinder der Entwicklungsländer gedacht war: Der 100-Dollar-Laptop des weltberühmten Massachussetts Institute of Technology (MIT) geht zum Preis von 399 Dollar über die Ladentheke.

Der Käufer erwerbe dafür zwei Geräte, könne aber nur eines davon behalten, meldet die BBC weiter. Der andere Laptop gehe direkt in ein Land der dritten Welt, um dort einem Kind übergeben zu werden.

Mit dem Angebot reagiert die Organisation "One Laptop per Child", die den Billiglaptop massenhaft verbreiten will, auf das große Interesse, das dem Gerät auch und gerade in der entwickelten Welt entgegen gebracht wurde. Positiver Nebeneffekt: Die inzwischen auf 188 Dollar gestiegenen Produktionskosten werden durch den Kaufpreis, der in den USA fällig wird, auf jeden Fall wieder eingenommen. Die Verkaufsaktion in Nordamerika ist übrigens auf zwei Wochen begrenzt.

Um den Billiglaptop rentabel zu produzieren, muss OLPC drei Millionen Stück absetzen. Regierungen von Entwicklungsländern können die Geräte ab Stückzahlen von 250.000 erwerben. Das Notebook-Projekt war 2005 von MIT-Chef Nicholas Negroponte gestartet worden.
Quelle: Tagesschau


Lesetipp: Es gibt in der Wikipedia einen umfangreichen Artikel zu diesem Thema, ebenfalls ein paar Abbildungen und technisvhe Spezifikationen.

Zitat:
Den Angaben des offiziellen OLPC-Wikis folgend verwendet der Laptop den Prozessor AMD Geode LX-700@0,8W mit 433 MHz Taktfrequenz, mit zusätzlichem L1- und L2-Cache mit einer Größe von insgesamt 256 KB[12]. Der Geode-Prozessor basiert auf der x86-Architektur. Die Zahl 700 gibt an, dass die Rechenleistung zumindest der eines Intel Pentium III (Celeron) mit einer Taktfrequenz von 700 MHZ entspricht. Die Größe des Hauptspeichers beträgt 256 MB RAM.

Anstatt einer vibrationsempfindlichen Festplatte wird ein stoßfester Flashspeicher mit 1024 MB eingebaut. Größere Datenmengen (derzeit 3-5 GB pro Laptop) sollen auf einem 100-Dollar-Server gespeichert werden. Der Zugriff erfolgt dabei über integriertes WLAN. Der Laptop hat als externe Anschlüsse drei USB-Anschlüsse, ein integriertes Kartenlesegerät für SD-Karten sowie Audioein- und ausgänge.

Das Display ist 7,5 Zoll groß. Die Bildschirmauflösung beträgt maximal 1200 x 900 Pixel. Der Bildschirm reflektiert das Umgebungslicht und ist damit auch im Sonnenlicht benutzbar. Die Pixeldichte beträgt 200 dpi (vergleiche gedruckte Zeitschrift: 300 dpi). Weiterhin verfügt der Laptop über eine eingebaute Videokamera mit einer Auflösung von 640x480 Pixel, ein eingebautes Mikrofon, zwei Lautsprecher sowie Ein- und Ausgang für Audiosignale.


Zitat:
...das eigentlich für die Kinder der Entwicklungsländer gedacht war:

Yes, in Amerika itself ist der 700 Mhz-Frosch vielleicht doch am besten aufgehoben... Mit dem Teil könnten amerikanische Jugendliche sogar lernen, wo die Dritte Welt topographisch gesehen überhaupt liegt - und das sogar bei direkter Sonneneinstrahlung (die soll in Texas ja nicht zu verachten sein).

Laughing

Nach oben
Rang:
Puge Henis





Titel: 200 Dotter per Insch
Verfasst am: Mo, 24 Sep 2007, 19:41
Beitrag
Antworten mit Zitat

Zitat:
Die Bildschirmauflösung beträgt maximal 1200 x 900 Pixel. Der Bildschirm reflektiert das Umgebungslicht und ist damit auch im Sonnenlicht benutzbar. Die Pixeldichte beträgt 200 dpi

200 Dot per Inch ?? Erstaunlich! Wird es für den grünen Frosch spezielle Webseiten geben, die nicht auf 72dpi (Standard) produziert wurden? Bei 200 dpi müssten herkömmliche Webseiten doch um Faktor 2,7 verkleinert sein...? Ich werde das mal "emulieren" mit nem beeforum-Screenshot:


72dpi = 808 Pixel Breite
(Ausschnitt)















200 dpi = 399,25 Pixel Breite

Ist ne Brille da im Preis eigentlich inklusive?


Zuletzt bearbeitet von Puge Henis am Mo, 24 Sep 2007, 20:16, insgesamt 3-mal bearbeitet. (11 Prozent)

Nach oben
Rang:
boris



Beiträge: 10136

Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: Mo, 24 Sep 2007, 20:06
Beitrag
Antworten mit Zitat

Ohne jetzt tiefer in den Text eingestiegen zu sein, habe ich auch ein paar lustige Screenshots am Start:

Einmal Firefox:



Die Zitate kreativ nach rechts rausgeschoben ...


Einmal Internet Explorer:



Brav an die Breite gehalten, dafür den Text des Zitats abgeschnitten ...


... ich hab mir deswegen mal die Freiheit genommen, deinen Text ein wenig zu editieren Wink


____________
beehave - home of humbug ... [we can't afford to be neutral]

Nach oben
Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Rang:godmode methusalem 3. platz professioneller Sportangler Profi-Winzer (7x Hamm) Arcade-Meister, Rang 16 rainbow-cup
Puge Henis





Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: Mo, 24 Sep 2007, 20:19
Beitrag
Antworten mit Zitat

boris @ Mo, 24 Sep 2007, 20:06 gab folgendes von sich:
... ich hab mir deswegen mal die Freiheit genommen, deinen Text ein wenig zu editieren Wink

Danke für's bessere Layout, Boris! Wollte mich nicht so breit machen!
Laughing


Ich hab noch etwas weiter gesponnen:



Ein "Laptop" ist für todhungrige Menschen natürlich genau das, woran sie als erstes denken. Hier mal ein Foto
direkt aus dem Busch. Originalfoto by Kevin Carter (hat sich 3 Monate nach Knipsen des Fotos umgebracht, da
er den hungrigen Geier so fies fand auf dem Foto...)

Nach oben
Rang:
boris



Beiträge: 10136

Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: Do, 27 Sep 2007, 19:49
Beitrag
Antworten mit Zitat

Randgruppe™ @ Mo, 24 Sep 2007, 20:19 gab folgendes von sich:
Ein "Laptop" ist für todhungrige Menschen natürlich genau das, woran sie als erstes denken.

Aber WAS für einer ! Das Display reflektiert das Sonnenlicht, man kann sich das Teil am Strand der dritten Welt also unters Kinn halten und nahtlos ... NOCH brauner werden.

Naja, wenn man sich vorher schon nicht schwarz geärgert hat ...


____________
beehave - home of humbug ... [we can't afford to be neutral]

Nach oben
Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Rang:godmode methusalem 3. platz professioneller Sportangler Profi-Winzer (7x Hamm) Arcade-Meister, Rang 16 rainbow-cup
Puge Henis





Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: Do, 27 Sep 2007, 19:53
Beitrag
Antworten mit Zitat

Was wird da fürn Betriebssystem drauf sein? Ein Unix-basiertes, kostenloses, Open Source?
Wohl kaum. Vermutlich wird es die

Vista NO Home-Edition

sein.

Nach oben
Rang:
boris



Beiträge: 10136

Titel: (Kein Titel)
Verfasst am: So, 30 Sep 2007, 20:59
Beitrag
Antworten mit Zitat

Randgruppe™ @ Do, 27 Sep 2007, 19:53 gab folgendes von sich:
Vista NO Home-Edition

Laughing Laughing Laughing


____________
beehave - home of humbug ... [we can't afford to be neutral]

Nach oben
Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Rang:godmode methusalem 3. platz professioneller Sportangler Profi-Winzer (7x Hamm) Arcade-Meister, Rang 16 rainbow-cup
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    beeForum Foren-übersicht » bemerkungen zur nacht Seite 1 von 1
Gehe zu:  



ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Film: Gale Force - Die 10-Millionen-Dollar-Falle boris zelluloid 0 Di, 12 Apr 2011, 12:45 Letzten Beitrag anzeigen


Schreiben: nein. Antworten: nein. Bearbeiten: nein. Löschen: nein. Umfragen: nein.
phpBB © phpBB Group | impressum