Benutzername    Passwort    Autologin    
  Passwort vergessen       Registrieren  
beeForum Foren-übersicht » konservatorium
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Hervorhebung entfernen


[FAQ] 0130 (Teil 1)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Der Archivar



Beiträge: 160

Titel: [FAQ] 0130 (Teil 1)
Verfasst am: Sa, 06 Okt 2007, 12:25
Beitrag
Antworten mit Zitat

Autor: F.BANNASCH (@BUND-HB.ZER)

Code:
         0130-FAQ V0.2

   - Fragen und Antworten zur 0130er-Liste und zu 0130-Nummern -

   Betreut von: F.BANNASCH@BUND-HB.ZER (@bund-hb.zer.sub.org)
           SLINK@S-LINK.ZER (@s-link.escape.de /
                   Nils_Goroll%2:240/520.100 )

Frage   : Was sind 0130-Nummern ?

Antwort : Telefonnummern, die mit  der Vorwahl 0130  beginnen, sind fuer den
     Anrufer  kostenlos.   Die  Gespraechsgebuehren  werden vom Anbieter
     dieser  Nummer  getragen.  Dabei handelt es sich meist um groessere
     Firmen, auch im Ausland, die ueber solche Nummern Service/Beratung
     abwickeln   und   somit   ihren  Kunden  kostenlose  telefonische
     Erreichbarkeit    bieten.     Auch   werden   Bestellungen   ueber
     0130er-Nummern angenommen.

     Saemtliche  mit  0130 beginnende Telefonnummern sind fuer den Anruf
     tatsaechlich  vollkommen  kostenlos,  auch  wenn  in  der  Werbung
     oftmals Gegenteiliges zu lesen ist.  Dagegen sind aber 0190, 0180
     etc.  - Nummern kostenpflichtig !

            -

Frage   : Es gibt doch eine 0130er-Liste. Wo bekomme ich diese her ?

Antwort : Die  0130er-Liste  wird   von  Nils Goroll  (Slink)  erstellt und
     betreut.   Sie ist am guenstigsten ueber Netzwerke zu beziehen, zum
     Beispiel  im  Z-Netz  in  /Z-Netz/Telecom/0130 oder der Newsgroup
     de.etc.lists.

     Weiterhin  koennen  Modem-BesitzerInnen die laufend aktuelle Liste
     aus dem -S-LINK-> - Mailboxsystem downloaden:

         -S-LINK-> Port 1 (9600-16800bps ZyX) : 0531-790327
         -S-LINK-> Port 2 (1200-2400 bps )    : 0531-790328

         Login: 0130

     Weiterhin  wird  die  Liste  auch  auf  Wunsch per Post versandt.
     Informationen gibt es unter

         0531-791072 ( -S-LINK-> - Info / Nils Goroll )

            -

Frage   : Ich  habe  gehoert, dass man ueber 0130er-Nummern auch  andere Leute
     kostenlos anrufen kann.  Wie geht das ?

Antwort   : Die  momentan  verbreitetste  Methode  in dieser Richtung ist das
     sogenannte  BlueBoxing.   Dabei  manipuliert man durch Einspeisen
     verschiedener  Toene  eine  internationale  0130er-Verbindung.  So
     wird  es  moeglich,  beliebige  Teilnehmer  in  der  ganzen  Welt
     anzuwaehlen.

     Blueboxing  ist  allerdings  illegal (Betrug, Unterschlagung) und
     wird verstaerkt von der Telekom unterbunden.  Weiterhin wird durch
     es   Umstellung   der   internationalen  Telefonverbindungen  auf
     digitale  Verbindungssteuerung immer schwieriger werden, diese zu
     manipulieren.

            -

Frage   : Was bedeutet der Absatz "Die Nutzung von 0130er-Nummern kann u.U.
     zu strafbaren Handlungen fuehren" ?

Antwort : Neben  dem o.g.   Blueboxing  macht  man sich auch dann strafbar,
     wenn  man ueber 0130er-Nummern wissentlich in andere Systeme (z.B.
     PBXen  ("Telefovermittlungen")  oder  Voicemailboxen)  einbricht.
     Allerdings  kann  es  einem niemand verbieten, auch mal zum Spass,
     0130er-Nummern  anzuwaehlen  und  zu schauen, was passiert.  Durch
     diesen  Absatz  moechte  sich  der  Autor  der Liste lediglich vor
     eventueller  Haftung  und  Verantwortung  fuer  das  Tun  Anderer
     freisprechen.

            -

Frage   : Wie ist die 0130er-Liste entstanden ?

Antwort : Die  Liste ist  aus  einer  Broschuere der DBP Telecom entstanden.
     Da  ich  (Nils Goroll) es fuer sinnvoll hielt, diese Informationen
     vielen  Menschen  zugaenglich  zu machen, habe ich damit begonnen,
     diese Liste ueber Netzwerke zu verbreiten.  Durch viel Eigenarbeit
     und  die  starke  Mithilfe anderer Netzwerkbenutzer ist die Liste
     staendig gewachsen.

     Heutzutage wird sie halbautomatisch gewartet.  Ein Grossteil neuer
     Nummern  stammt  von  Benutzern  des Z-Netzes und des UseNet, die
     ueber   einen   "Automaten"   (Netzadressen   AUTO0130@S-LINK.ZER,
     auto0130@s-link.escape.de,  AUTO  0130 @ 2:240/520.100) die Liste
     erweitern koennen.

     Fuer  das  weitere  Fortbestehen der Liste ist es sehr wichtig, da
     moeglichst  viele Menschen diese mit neuen Nummern erweitern.  Wer
     also  Aenderungen  oder Neueintraege zur Liste geben kann, mag sich
     bitte melden !

            -

Frage   : Wie kann ich die 0130er-Liste praktisch nutzen ?

Antwort : Wie  bereits  erwaehnt,  schalten viele  Firmen 0130er-Nummern, um
     ihren Kunden eine kostenlose Hotline bieten zu koennen.

     Moechte  man  nun  z.B.  ein Auto kaufen, hat man die Moeglichkeit,
     sich  viele kostenpflichtige Telefongespraeche zu sparen und statt
     dessen  in  der Liste nach "BMW", "Mercedes" oder "VW" zu suchen,
     um dann kostenlos z.B.  Informationsmaterial anzufordern.

            -

Frage   : Sind unter 0130 auch Mailboxen / Modems zu erreichen ?

Antwort : Ja.  Die  meisten  unter 0130 zu erreichenden Rechner sind aller-
     dings  stark  zweckgebundene  Computersysteme  bestimmter Firmen,
     die  fuer  Support-Dienste  fuer  Mitarbeiter/Aussenstellen gedacht
     sind.

     'Mailboxen'  im bekannten Sinne  gibt es wohl auch, deren Nummern
     sind allerdings nicht allgemein bekannt.

     Alle Datenanschluesse in der Liste sind mit 'DATA' gekennzeichnet.

            -

Frage   : Nach welchem System sind 0130er-Nummern aufgebaut ?

Antwort : Rufnummernplan Service 130

     [From: diessel@informatik.unibw-muenchen.de (Thomas Diessel)]

     0XXX      Vorlaeuferrealisierung (Telekom intern)
     10XXXX   IN-Realisierung A + B + C (Reserve)
     11XXXX   IN-Realisierung A
     12XXXX   IN-Realisierung A (Reserve)
     13XXXX   IN-Realisierung A (Reserve)
     14XXXX   IN-Realisierung B
     15XXXX   IN-Realisierung B (Reserve)
     16XXXX   IN-Realisierung B (Reserve)
     17XXXX   IN-Realisierung C
     18XXXX   IN-Realisierung C (Reserve)
     19XXXX   IN-Realisierung C (Reserve)
     2XXX      Vorlaeuferrealisierung
     3XXX      Vorlaeuferrealisierung
     4XXX      Vorlaeuferrealisierung
     5XXX      Vorlaeuferrealisierung
     6XXX      Vorlaeuferrealisierung
     7XXX      Vorlaeuferrealisierung
     8XXXXX   Vorlaeuferrealisierung (Kunden ausl. Netzbetreiber)
     9XXX      Vorlaeuferrealisierung (Massenanwendungen)

     A, B, C bezeichnen die Regionen des IN-Versuchs: Nord (Hamburg),
     Mitte (Duesseldorf), Sued (Stuttgart)
     Die Ueberlassung einer 4stelligen Rufnummer kostet 700 DM, die
     einer 6stelligen 130 DM.

     Quelle:   Wilhelm Krusch
          "Neue Dienste im intelligenten Telefonnetz"
          TTK, Band 13
          R.v.Decker's Verlag, Heidelberg
               ISBN 3-7685-1492-7

            -

Frage   : Was kostet eine 0130er-Nummer den Anbieter ?

Antwort   : Dazu ein Werbetext der DBP-Telekom, gepostet von SWITCH@DOOM.ZER:

     ---------------------------------------------------------------

     Allgemeines:
     ------------

       Service  130  ist  nicht  nur ein Marketinginstrument in vielen
       Bereichen wie
            - Werbung        - Service
            - Kundenberatung - Produktberatung
            - Bestellannahme - Auftragsabwicklung

       sondern  auch  hervoragend  zur  Aussendienststeuerung geeignet,
       z.B.  bei Speditionen, Versicherungen u.s.w..

       Eine  individuelle  Beratung  erhalten  Sie bei der Technischen
       Vertriebsberatung Ihres Fernmeldeamtes oder bei dem Service 130
       Beratungsteam unter der Rufnummer 0130 01 01.

     Besondere Kennzeichen des Service 130
     -------------------------------------

       Eine vom Firmensitz unabhaengige einheitliche Vorwahlnummer 0130

       Kostenfrei  fuer  Anrufer  aus dem Bereich der Telekom, und zwar
       unabhaengig  von  der  Entfernung  zum  gerufenen  Teilnehmer im
       In-/Ausland

       Anrufe  aus  dem  Ausland sind je nach Ursprungsland kostenfrei
       oder zum jeweiligen Ortstarif

       Angerufener Service 130-Teilnehmer uebernimmt Ferngespraechsentgelte

     Ursprungsabhaengige Zielansteuerung
     ----------------------------------

       Der Bereich der Deutschen Bundespost Telekom ist in 63 "Service
       130-Ursprungsbereiche"  unterteilt.   Es  ist  moeglich, aus den
       Ursprungsbereichen  beliebige  Einzugsbereiche  zu  bilden, und
       jedem   dieser   Einzugsbereiche   einen   eigenen  Zielanschlu
       zuzuordnen.

       Anrufe  aus  den Ursprungs- bzw.  Einzugsbereichen werden unter
       einer bundesweit gleichen Service 130- Rufnummer automatisch zu
       den  vorgegebenen  Zielanschluessen gefuehrt.  Die Zielanschluesse
       koennen  sich  an  verschiedenen Orten/Laendern oder an einem Ort
       befinden.

     Zeitabhaengige Zielansteuerung
     -----------------------------

       Es  ist  moeglich,  Anrufe  unter  einer  Service  130-Rufnummer
       verschiedenen  Zielanschluessen  eines  Service 130- Teilnehmers
       zuzufuehren, und zwar abhaengig von:

           Wochentag (Wochentagsgruppe)
           Tageszeit

       Der  Wechsel  von  einem Zielanschluss zu einem anderen kann nur
       zur  halben  oder  vollen Stunde erfolgen.  Je Wochentagsgruppe
       sind    innerhalb   eines   24-Stunden-Intervalls   maximal   4
       Umschaltungen  moeglich.   Eine  Kombination  aus ursprungs- und
       zeitabhaengiger Zielansteuerung ist moeglich.

     Service 130 Regional
     --------------------

       Bei Service 130 Regional ist der Service 130-Teilnehmer nur aus
       einem  Teilbereich des Netzes der Telekom erreichbar, u.z.  aus
       einem  Bereich  von  bis  zu  vier  aneinanderhaengenden  der 63
       Service 130-Ursprungsbereiche.  (Ausnahme Berlin (W):  hier ist
       nur ein Ursprungsbereich moeglich.)

       Der Zielanschluss des Service 130-Teilnehmers muss sich innerhalb
       des  Netzes  der Telekom befinden.  Alle Anrufe aus den anderen
       59  bzw.   62 Service 130-Ursprungsbereichen werden abgeblockt.
       Das  Leistungsmerkmal  zeitabhaengige  und  ursprungsabhaengige
       Zielansteuerung kann genutzt werden.

     Service 130 National
     --------------------

       Bei   Service  130  National  ist  der  Service  130-Teilnehmer
       entweder  aus  dem  gesamten  Bereich  der Deutschen Bundespost
       Telekom  oder  aus  mehreren  Einzugs- bzw.  Ursprungsbereichen
       erreichbar.

       Die Zielanschluesse muessen sich im Bereich der Telekom befinden.

       Anrufe  aus den Service 130-Ursprungsbereichen, die der Service
       130-Teilnehmer nicht gewaehlt hat, werden abgeblockt.

     Service 130 International
     -------------------------

       Der    Service    130    International    ist    aufgrund   der
       Teilnehmernachfrage und der internationalen Entwicklung von der
       Telekom  sowohl  fuer  die  kommende  als  auch  fuer die gehende
       Verkehrsrichtung eingefuehrt worden.

       Gehende Verkehrsrichtung

       Unternehmen  mit  Sitz im Ausland koennen sich zum Nulltarif aus
       dem  Bereich  der  Deutschen Bundespost Telekom anrufen lassen.
       Dies  gilt fuer alle 181 Verkehrsbeziehungen des internationalen
       Telefondienstes,  die  bisher  von  der Telekom eroeffnet worden
       sind.   Die  Unternehmen  sind  dennoch Teilnehmer der Telekom,
       ggf.   durch Stellung eines Buergen.  Fuer den Anrufer im Bereich
       der  Deutschen  Bundespost Telekom ist nicht erkennbar, dass der
       Verkehr ins Ausland gefuehrt wird, weil diesen Teilnehmern keine
       besondere Service 130-Rufnummer vergeben wird.

       Kommende Verkehrsrichtung

       Unternehmen  im Bereich der Deutschen Bundespost Telekom koennen
       sich  entgeltfrei  oder  entgeltguenstig  (vergleichbar  mit dem
       Ortstarif der Telekom) aus dem Ausland anrufen lassen.

       Die  Konzeption  setzt allerdings die Existenz eines nationalen
       "freephone   service"   im   jeweiligen  Ursprungsland  voraus.
       Aufgrund  von  bilateralen  Abkommen  werden  solche Teilnehmer
       unter  einer  Rufnummer  des  auslaendischen "freephone service"
       angerufen,  die  die  Telekom  im  Auftrag ihres Kunden mit der
       dortigen Fernmeldeverwaltung verabredet hat.

       Freephone-Beziehungen zur Telekom

                         Kosten in DM/Min.

                      | fuer den |fuer den
       Land           | Anrufer |Ruf-N§-Inh.
       Australien     |  frei   |    3,73
       Belgien        |  frei   |    1,38
       Brasilien      |  frei   |    3,73
       Chile          |  frei   |    3,73
       Daenemark       |  frei   |    1,38
       Dominikan. Rep.|  frei   |    3,73
       Finnland       |Ortstarif|    1,55
       Frankreich     |  frei   |    1,38
       Grossbritannien |  frei   |    1,38
       Hongkong       |  frei   |    3,73
       Irland         |  frei   |    1,38
       Israel         |Ortstarif|    1,55
       Italien        |  frei   |    1,38
       Japan          |  frei   |    3,73
       Kanada         |  frei   |    2,36
       Luxemburg      |  frei   |    1,38
       Neuseeland     |  frei   |    3,73
       Niederlande    |  frei   |    1,38
       Norwegen       |  frei   |    1,55
       Oesterreich     |Ortstarif|    1,38
       Portugal       |  frei   |    1,38
       Schweden       |Ortstarif|    1,55
       Schweiz        |  frei   |    1,38
       Singapur       |  frei   |    3,73
       Spanien        |  frei   |    1,38
       Sued-Korea      |  frei   |    2,36
       USA            |  frei   |    2,36
       Zypern         |Ortstarif|    3,73

Nach oben
Private Nachricht senden Rang:professional methusalem
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    beeForum Foren-übersicht » konservatorium Seite 1 von 1
Gehe zu:  



ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Joachim Meyerhoff - Alle Toten fliegen hoch Teil 1: ... boris kühnes mittelscharfer 0 Fr, 19 Jul 2019, 19:53 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Frühstück, Teil 2 jrose drive-by shooting 0 Sa, 21 Jul 2012, 10:30 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Frühstück, Teil 1 jrose drive-by shooting 0 Sa, 21 Jul 2012, 10:24 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge [TXT] Magic Cee - ...und noch\'n Maerchen (Teil II) Der Archivar konservatorium 0 Mo, 04 Apr 2011, 19:27 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge [FAQ] 0130 (Teil 3) Der Archivar konservatorium 0 Sa, 06 Okt 2007, 12:26 Letzten Beitrag anzeigen


Schreiben: nein. Antworten: nein. Bearbeiten: nein. Löschen: nein. Umfragen: nein.
phpBB © phpBB Group | impressum